Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg


Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Hotelsuche in 
 

Zahl der Toten nach Überschwemmungen in Griechenland steigt auf 21

Griechenland
21.11.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Athen (dpa) - Die Zahl der Todesopfer nach den massiven Überschwemmungen in Griechenland ist auf 21 gestiegen. Ein Mann sei mit Schlamm bedeckt in einer Garage in der Ortschaft Mandra gefunden worden, sagte ein Feuerwehrsprecher am Dienstag der Feuerwehr der Deutschen Presse-Agentur. Ein anderer Mann werde noch vermisst.

Die Lage in den vorige Woche von Überschwemmungen heimgesuchten Gebieten im Westen Athens blieb angespannt. Mit Baggern und schwerem Gerät wurde das Geröll von den Straßen geräumt. Die Polizei nahm 13 Personen fest. Sie seien beim Plündern von Geschäften ertappt worden, berichtete das Staatsfernsehen. Die Wetterlage hat sich unterdessen landesweit normalisiert.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Griechenland
13.11.2017
Athen (dpa) - Aus Protest gegen ein Fahrverbot für alle Quads auf geteerten Straßen Griechenlands haben Dutzende Vermieter solcher Fahrzeuge am Montag den Eingang des Athener Verkehrsministeriums stundenlang blockiert. «Wir werden ruiniert»,
weiter
Deutschland
12.11.2017
Winterliches Wetter hat am Wochenende viele Autofahrer rutschen lassen. Im Südwesten sorgte heftiger Wind für Ungemach. Etliche Menschen wurden verletzt.Offenbach/Berlin (dpa) - Straßenglätte im Nordosten, Schnee in den Mittelgebirgen und
weiter
Deutschland
12.11.2017
Glätte im Tiefland, Schnee in den Mittelgebirgen, Sturm im Südwesten: Winterliches Wetter hat am Wochenende für Verkehrsbehinderungen gesorgt und viele Autofahrer rutschen lassen.Offenbach/Berlin (dpa) - Straßenglätte vor allem im Nordosten und
weiter
Europa
14.11.2017
Sydney (dpa) - Mit einem Hieb auf die Schnauze will ein britischer Surfer im Meer vor Australien einen Hai in die Flucht geschlagen haben. Der Arzt Charlie Fry (25) berichtete am Dienstag, wie er beim Surfen am Avoca Beach im Norden von Sydney von
weiter
Griechenland
15.11.2017
Athen (dpa) - Schwere Regenfälle haben erhebliche Schäden entlang der Küste im Westen der griechischen Hauptstadt Athen angerichtet und mindestens vier Menschenleben gefordert. Die Autobahn, die Athen mit der Hafenstadt Korinth verbindet, musste
weiter
Norwegen
14.11.2017
Oslo (dpa) - Da bleibt einem fast das Herz stehen: Ein Lkw-Fahrer hat in Norwegen gefilmt, wie ein Kind beinahe von einem entgegenkommenden Truck überfahren wird. Das im Internet verbreitete, schockierende Video, das Medien in Norwegen, in den USA
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Rom/Warschau (dpa) - Immer mehr Migranten aus Afrika setzen in Spanien erstmals Fuß auf europäischen Boden. Während die Zahl ankommender Migranten in Italien und Griechenland im November weiter zurückging, kamen über die westliche
Athen (dpa) - Griechenland hat weitere rund 270 Flüchtlinge und Migranten von Lesbos und Chios nach Piräus gebracht. Es handele sich vornehmlich um Familien, Frauen und Kinder, die am Montag mit der Fähre zum Festland gebracht worden seien,
Athen (dpa) - Aus Protest gegen die Liberalisierung des Arbeitsmarkts haben griechische Gewerkschaften für den kommenden Donnerstag zu groß angelegten Streiks aufgerufen. Unter anderem wollen die Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes und die
Berlin (dpa) - Deutschland wird keine zusätzlichen Winterhilfen für Flüchtlinge auf den griechischen Inseln leisten. «Die Unterbringung und Versorgung der Flüchtlinge und Migranten liegt zunächst in der Verantwortung und Zuständigkeit der
Athen (dpa) - Rund 1000 in Griechenland lebende Palästinenser haben am Freitagabend im Zentrum Athens gegen die Jerusalem-Entscheidung des amerikanischen Präsidenten Donald Trump protestiert. Vor dem griechischen Parlament zündeten sie eine
Athen (dpa) - Gut 1600 Migranten sind im November aus Griechenland zurück in ihre Heimat gereist. Dies teilte am Freitag die griechische Polizei mit. Insgesamt hätten seit Jahresbeginn 17 684 Migranten das südosteuropäische Land mit
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
In Athen verschmelzen Vergangenheit und Zukunft wie kaum woanders auf der Welt. Die antiken Monumente bilden den klassischen Hintergrund einer modernen und trendigen Stadt. Gerade diese Kontraste machen Athen so spannend und zu einer der
Das relativ kleine Griechenland zählt immerhin acht Großstädte mit mehr als 100000 Einwohnern. Neben der Kapitale Athen, sind Thessaloniki und Patras die wichtigsten wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Landes. Athen ist die Kapitale
Das relativ kleine Griechenland zählt immerhin acht Großstädte mit mehr als 100000 Einwohnern. Neben der Kapitale Athen, sind Thessaloniki und Patras die wichtigsten wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Landes. Athen ist die Kapitale
Das relativ kleine Griechenland zählt immerhin acht Großstädte mit mehr als 100000 Einwohnern. Neben der Kapitale Athen, sind Thessaloniki und Patras die wichtigsten wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Landes. Athen ist die Kapitale
Nein, die Wiege der Menschheit sucht man in Griechenland vergeblich. Dennoch mischen die Hellenen im Kinderbett-Ranking ganz vorne mit. Das Land der Philosophen, Dichter und Götter gilt als Keimzelle Europas und der Demokratie. Und dorthin strömen
Hier lag einst das Kloster Morphonou, ein von Lateinern gegründeter Klostersitz. Im Jahre 980 n. Chr. Erschien hier ein „Leone von Benevento“ mit sechs Schülern. Ihre Anwesenheit lässt sich bis in das Jahr 990 verfolgen.
Wetter

Athen


(11.12.2017 21:49)

6 / 14 °C


12.12.2017
8 / 17 °C
13.12.2017
9 / 17 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum