Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Hotelsuche in 
 

Zahl der Reisebüros in Deutschland leicht gestiegen

Deutschland
24.08.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Berlin (dpa) - Reisebüros können sich trotz ihrer Konkurrenz aus dem Internet in Deutschland wieder stärker behaupten. Nach Angaben des Deutschen Reiseverbands stieg die Zahl der Reisebüros im vergangenen Jahr wieder leicht an - auf knapp 10 000 Reisebüros bundesweit. Das sind immerhin rund 100 Büros mehr als noch 2014. In den zehn Jahren zuvor hatte sich die Anzahl der Büros rückläufig entwickelt. 

Zahlen des Verbandes Internet Reisevertrieb und der Marktforschungsgesellschaft GfK belegen jedoch: In den Sommermonaten 2017 sind die Umsätze von Online-Reiseportalen gegenüber dem Vorjahr um neun Prozent gestiegen. Die Buchungen in klassischen Reisebüros legten hingegen nur um drei Prozent zu.

Finanziell mache es aufgrund einer gesetzlichen Regelung keinen Unterschied, ob man ins Reisebüro gehe oder online buche, erklären Verbraucherschützer. Reisebüros dürften vom Kunden für eine Reise keine höheren Kosten verlangen als dieser im Internet zahlen müsste.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Tuscaloosa (dpa) - Der deutsche Autobauer Daimler will seine US-Produktion mit einer Milliarden-Investition für die Ära der Elektromobilität rüsten. Im Werk in Tuscaloosa im Bundesstaat Alabama sollen künftig auch vollständig batteriebetriebene
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 4 von 4) wiesen am 21.09.2017 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.361) --,--/ --,- 362) --,--/ --,-- 363) 75,75/ 72,14 - 364) 47,58/
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 3 von 4) wiesen am 21.09.2017 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.241) 79,18/ 75, 242) 126,37/ 121,51 243) --,--/ --,-- 41 244) --,--/
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 2 von 4) wiesen am 21.09.2017 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.121) 31,25/ 30, 122) 25,07/ 25,07 123) --,--/ --,-- 12 124) --,--/
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 1 von 4) wiesen am 21.09.2017 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.001) --,--/ --,- 002) --,--/ --,-- 003) --,--/ --,-- - 004) --,--/
Hamburg (dpa) - Die SG Flensburg-Handewitt hat das Spitzenspiel der Handball-Bundesliga gewonnen. Die Schleswig-Holsteiner siegten am Donnerstag beim Tabellenzweiten MT Melsungen mit 30:25 (16:11). Die Mannschaft von Trainer Maik Machulla kletterte
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Athen (dpa) - Aus Protest gegen weitere geplante Sparmaßnahmen sind die Seeleute der griechischen Küstenschifffahrt am Dienstag in einen 48-stündigen Streik getreten. Zudem gab es im Radio- und Fernsehen keine Nachrichten. Die griechischen
Paris (dpa) - Sie haben völlig konträre Ansichten zu EU und Globalisierung: Die Programme der französischen Präsidentschaftsfinalisten Emmanuel Macron und Marine Le Pen unterscheiden sich stark. Ein Vergleich:EINWANDERUNGLe Pen: Die
Wetter

Berlin


(21.09.2017 21:31)

8 / 16 °C


22.09.2017
9 / 18 °C
23.09.2017
9 / 17 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum