Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


Espresso der Extra-Klasse


Hotelsuche in 
 

(Wochenendzusammenfassung 1900 - neu: Trainer Eyjólfsson nach Erlangen/letzter Absatz) Füchse Berlin neuer Tabellenführer - Flensburg und Melsungen

Deutschland
22.10.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Die Füchse Berlin erobern mit einem Remis gegen Rekordmeister Kiel die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga. Auch die SG Flensburg-Handewitt und die MT Melsungen bleiben im Titelrennen.

Frankfurt/Main (dpa) - Trotz des in letzter Sekunde verpassten Sieges im Handball-Krimi gegen Angstgegner THW Kiel gehen die Füchse Berlin als stolzer Bundesliga-Tabellenführer in die Länderspielpause. Dank des 25:25 (15:14) im Duell mit dem deutschen Rekordmeister, der drei Tage nach dem bitteren Pokal-Aus in Hannover einen weiteren Tiefschlag vermied, eroberten die Berliner mit 17:3 Punkten Platz eins vor dem spielfreien Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen (16:2). Weiter oben dran bleiben Vizemeister SG Flensburg-Handewitt nach einem 29:23 (15:12) beim Vorletzten VfL Gummersbach und die MT Melsungen (beide 15:5) nach einem schwer erkämpften 29:27 (13:13) gegen den SC Magdeburg.

«Wir haben am Mittwoch Flensburg im Pokal geschlagen, und wir hatten heute die Situation, dass wir den THW Kiel hätten schlagen können. Das ist genau das, wovon wir geträumt haben, das haben wir erreicht», schwärmte Füchse-Manager Bob Hanning nach dem rasanten und spannungsgeladen Topspiel in der ausverkauften Berliner Max-Schmeling-Halle.

Mit einem 4:0-Lauf nach der Halbzeit zogen die Kieler zwar auf 18:15, doch die Gastgeber steckten nicht auf und eroberten sich kurz vor Schluss beim 24:23 (58.) die Führung zurück. Niclas Ekberg bewahrte den THW, der als Tabellenneunter mit 11:9 Punkten schon viel Boden im Titelrennen verloren hat, mit einem verwandelten Siebenmeter in der Schlusssekunde vor einer weiteren Pleite.

«Ich hatte das Gefühl, dass wir die Nase ein bisschen vorn haben. Deshalb wäre es umso bitterer gewesen, wenn wir mit leeren Händen nach Hause gefahren wären», sagte Kiels Geschäftsführer Thorsten Storm und stellte den Spielern ein gutes Zeugnis aus: «Wenn man gesehen hat, wie sich unsere Jungs reingehängt haben, dann weiß man, dass es innerhalb der Mannschaft stimmt. Ein Punkt ist gut, wir werden weiter nach oben klettern.» Auch Trainer Alfred Gislason war mit der Leistung zufrieden: «Wir haben gut gespielt, deshalb ist es schade, dass es nicht zwei Punkte geworden sind.»

Seit 2007 hatten die Kieler 21 von 23 Spielen gegen die Füchse gewonnen, dieses Mal waren die Hauptstädter auf Augenhöhe. «Das ist die Siegermentalität, Charakter: Wir geben nicht auf, egal, wie es steht», lobte Berlins Trainer Velimir Petkovic.

Zufrieden dürfte auch Bundestrainer Christian Prokop gewesen sein, denn die Nationalspieler hinterließen vor dem Länderspiel-Doppelpack gegen Spanien am kommenden Wochenende einen starken Eindruck. Bei Berlin war Steffen Fäth mit acht Toren bester Werfer, bei Kiel überzeugte Europameister Steffen Weinhold (6) neben dem Topschützen Ekberg (7).

Überragender Mann beim Melsungener Sieg gegen Magdeburg war Tobias Reichmann. Der für die EM-Tests nicht berücksichtigte Rechtsaußen warf neun Tore. «Wir sind froh über die zwei Punkte», sagte Reichmann. «Es war wichtig für den Kopf, dass wir gegen einen Mitkonkurrenten gewonnen haben.»

Derweil wechselt Trainer Aðalsteinn Eyjólfsson überraschend innerhalb der Liga vom TV 05/07 Hüttenberg zum HC Erlangen. Dies teilte der Aufsteiger aus Hüttenberg am Sonntagabend mit. Der Isländer wolle sich dem wirtschaftlich besser situierten und sportlich durchaus ambitionierten Konkurrenten anschließen. «Wir bedauern diesen plötzlichen Schritt natürlich, wollen aber alles daran setzen, dass die Trennung gütlich verläuft. Jetzt müssen wir schnell eine personelle Lösung finden», sagte Geschäftsführer Lothar Weber. Co-Trainer Alois Mráz übernimmt die Mannschaft übergangsweise. Erlangen hatte sich vor zwei Wochen von Robert Andersson getrennt.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
22.10.2017
Ein gehaltener Elfmeter und das Ausgleichstor in letzter Sekunde der Nachspielzeit machen Halles Torhüter Tom Müller bekannt. Während der SC Paderborn seine Kreise zieht, beziehen die Verfolger Niederlagen. Die neuen Trainer bleiben weiter
weiter
Deutschland
22.10.2017
Köln (dpa) - Die Kölner Haie haben in der Deutschen Eishockey Liga ihren fünften Platz gefestigt. Das Team von Trainer Cory Clouston besiegte am Sonntag die Grizzlys Wolfsburg zum Auftakt des 15. Spieltags klar und verdient mit 5:1 (2:0, 1:1, 2:0)
weiter
Deutschland
22.10.2017
Die Füchse Berlin erobern mit einem Remis gegen Rekordmeister Kiel die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga. Auch die SG Flensburg-Handewitt und die MT Melsungen bleiben im Titelrennen.Frankfurt/Main (dpa) - Trotz des in letzter Sekunde
weiter
Deutschland
22.10.2017
Köln (dpa) - Schlusslicht 1. FC Köln und der Tabellen-Vorletzte Werder Bremen bleiben in der Fußball-Bundesliga auch nach dem neunten Spieltag weiterhin sieglos. Beide Clubs trennten sich am Sonntag im Krisenduell 0:0 und konnten sich nicht aus
weiter
Deutschland
22.10.2017
Die höchste Niederlage der Amtszeit von Andrea Trinchieri löst Alarm bei Brose Bamberg aus. Die Vorherrschaft im deutschen Basketball bröckelt. Der Trainer wütet, ein Routinier fordert rasche Maßnahmen.Ludwigsburg (dpa) - Andrea Trinchieri
weiter
Deutschland
22.10.2017
Kristina Vogel hat ihre Ausnahmestellung im Bahnradsport eindrucksvoll untermauert. Der deutsche Radstar holt sich bei der Heim-EM in Berlin die Titel im Sprint und im Keirin. Ein großes Comeback feiert Maximilian Levy nach vielen Problemen.Berlin
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Sonntag: FC Schalke 04 - Hamburger SV (15.30 Uhr)FC Schalke 04:  Fährmann - Stambouli, Naldo, Kehrer - Meyer - Caligiuri, McKennie, Harit, Oczipka - Di Santo, BurgstallerHamburger SV: Mathenia - Diekmeier, Papadopoulos, Marvraj, Douglas Santos
Düsseldorf (dpa) - Vier Fußball-Fans von Rot-Weiß Oberhausen müssen einem Bericht des «Spiegel» zufolge ihren Führerschein abgeben, weil sie zu aggressiv sind. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf habe diese Entscheidung der Stadt Oberhausen
Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 will seine gute Form auch im Duell mit dem Hamburger SV bestätigen und sich in der Spitzengruppe der Fußball-Bundesliga festsetzen. «Die Mannschaft ist in einer guten Verfassung. Wir sind bereit für die
Berlin (dpa) - Theoretisch können die Jamaika-Parteien so lange verhandeln, wie sie es für nötig halten. Aber praktisch kommen sie natürlich irgendwann an ein Ende - ob erfolgreich oder nicht. Ein Wort geistert derzeit immer wieder durch
Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die potenziellen Jamaika-Partner CDU, CSU, FDP und Grüne ermahnt, ihrer Verantwortung gerecht zu werden und Neuwahlen zu vermeiden. «Es besteht kein Anlass zu panischen Neuwahldebatten»,
«Es wird keine dramatische Verjüngung geben, unsere Geburtstage liegen nur zwei Tage auseinander.»(Jürgen Kessing, neuer Präsident des Deutschen Leichtathletik-Verbandes, nach seiner Wahl. Wie sein Vorgänger Clemens Prokop ist er 60 Jahre alt)
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Wetter

Berlin


(18.11.2017 14:52)

3 / 7 °C


19.11.2017
1 / 6 °C
20.11.2017
3 / 6 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum