Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


ITS | Jahn | Tjaereborg


Hotelsuche in 
 

Wirbelsturm «Maria» gewinnt an Kraft - Kategorie 5 erreicht

Frankreich
19.09.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Miami (dpa) - Der Tropensturm «Maria» hat auf seinem Weg in die Karibik weiter an Stärke gewonnen. Das US-Hurrikanzentrum stufte den Sturm am Montagabend (Ortszeit) zu einem Hurrikan der höchsten Kategorie 5 herauf. Es wurden demnach Windstärken von bis zu 260 Kilometern pro Stunde gemessen. «Maria» war erst wenige Stunden zuvor auf 4 hochgestuft worden.

Der Sturm steuert auf mehrere Karibikinseln zu. Es drohen starker Wind, heftiger Regen und hohe Wellen. Nach der derzeitigen Prognose dürfte «Maria» einen ähnlichen Kurs wie «Irma» einschlagen. Der Rekord-Hurrikan hatte vor rund zwei Wochen in der Karibik und im US-Bundesstaat Florida erhebliche Verwüstungen angerichtet. Mehrere Menschen kamen ums Leben.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Russland
12.09.2017
Baikonur (dpa) - Eine russische Sojus-Rakete ist mit drei Raumfahrern zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Wie geplant hob die Trägerrakete am Dienstag um 23.17 Uhr MESZ vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan ab. Das
weiter
Niederlande
17.09.2017
Miami (dpa) - Kurz nach dem verheerenden Hurrikan «Irma» mit schweren Zerstörungen auf mehreren Karibikinseln und im US-Staat Florida hat sich im Atlantik ein neuer potenziell gefährlicher Tropensturm gebildet. «Maria» steuerte am Sonntag mit
weiter
Frankreich
18.09.2017
Paris (dpa) - Mehr Schutz für Touristen am Eiffelturm: Der Bau einer Glasmauer rund um den Eingangsbereich des Pariser Wahrzeichens hat begonnen. Das Bauwerk soll die provisorischen Metallgitter ersetzen, die im 2016 Jahr anlässlich der
weiter
Deutschland
15.09.2017
Beverly Hills (dpa) - Die amerikanische Schlagersängerin Connie Francis, die mit dem Lied «Die Liebe ist ein seltsames Spiel» im Deutschland der 60er Jahre einen Hit hatte, versteigert private Gegenstände aus ihrer musikalischen Karriere. Mehr
weiter
Deutschland
13.09.2017
New York (dpa) - Schauspielerin Kirsten Dunst (35, «Melancholia») ist mit ihrem «Fargo»-Co-Star Jesse Plemons (29) verlobt - obwohl sie anfangs Zweifel hatte, ob sie wirklich verliebt ist. «Es ist halt so, wenn man zusammen arbeitet, dann denkt
weiter
Frankreich
12.09.2017
In Florida werden die Schäden von Hurrikan «Irma» erst langsam sichtbar, in der Karibik zeigt sich das enorme Ausmaß klar und deutlich. Die Zerstörung übersteige «alle Vorstellungskraft», sagt der niederländische König. Und Frankreich
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Los Angeles (dpa) - Der «Playboy» hat nach dem Tod von Gründer Hugh Hefner erstmals ein Transgender-Model zum Playmate des Monats gekürt. Ines Rau (26) ist auf der berühmten Doppelseite in der November-Ausgabe des Magazins zu sehen, dessen
Rüsselsheim/Paris (dpa) - Der Chef des französischen Autobauers PSA, Carlos Tavares, fordert von Opel harte Sparmaßnahmen. Viele Strukturen bei der im Sommer übernommenen Konzerntochter seien nicht schlank genug, sagte Tavares der Tageszeitrung
Brüssel (dpa) - Die Europäische Union und Großbritannien haben in den Brexit-Verhandlungen nach Einschätzung des französischen Präsidenten Emmanuel Macron noch viel Arbeit vor sich. «Wir haben den Weg heute noch nicht zur Hälfte geschafft»,
Frankfurt/Main (dpa) - Der Kurs des Euro ist am Freitag gefallen. Marktbeobachter sprachen von einer allgemeinen Stärke des US-Dollar, nachdem eine Steuerreform der amerikanischen Regierung wahrscheinlicher wird. Die Gemeinschaftswährung wurde am
Paris (dpa) - Die französische Rechtspopulistin Marine Le Pen erhält seit Juli als Chefin der Front National (FN) 5000 Euro netto im Monat, das sind 2000 Euro mehr als zuvor. Diese kräftige Vergütungs-Steigerung wird aus einer Erklärung der
Paris (dpa) - Die französische Rechtspopulistin Marine Le Pen erhält seit Juli als Chefin der Front National (FN) 5000 Euro netto im Monat, das sind 2000 Euro mehr als zuvor. Diese kräftige Vergütungs-Steigerung wird aus einer Erklärung der
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Lille (dpa) - Gastgeber Frankreich steht im Halbfinale der Handball-Weltmeisterschaft. Der Titelverteidiger besiegte am Dienstag im Viertelfinale Schweden mit 33:30 (15:16). In der Vorschlussrunden-Begegnung am Donnerstag treffen die Franzosen auf
Glücklich ist der, der auf der vergeblichen Suche nach einem Parkplatz die Brücke vor Fabrezan schon wieder gequert hat: Beim Blick zurück bezaubert das Panorama am Zusammenfluss von Orbieu und Nielle, das vom markigen Turmquader beherrscht wird.
Historienfilmreifer Blick: Von einer der beiden alten Steinbrücken, deren ältere aus dem 11. Jahrhundert stammt, entdecken wir keine Spur des 21. Jahrhunderts. Zur Linken hocken trutzig granit- und sandsteinfarbene Bruchsteinfassaden am Ufer des
Von oben betrachtet sieht Gruissan aus wie ein Komet, der dabei ist, seinen Schweif zu verlieren: ein Stern mit nur wenigen Zacken im weiten Meer des schwarzen Alls. Und tatsächlich hat der ehemals bedeutende Hafen, von dem aus die Fischer die
Seit der Schwarze Prinz die Stadt geplündert hat, geht es in Limoux wie verhext zu. Der Sohn des englischen Königs Eduard III. löste womöglich im Hundertjährigen Krieg (1337-1453) eine Bewegung aus, die selbst die Kölner Jecken in den Schatten
Von Ciceros Ausspruch, durch die Hauptstadt der Provinz Gallia Narbonensis, der ersten römischen Kolonie außerhalb Italiens, führe die „Straße der Latinität“, ist nicht mehr als das lebendige Durcheinander auf den von mächtigen Platanen
Wetter

Paris


(21.10.2017 06:54)

12 / 18 °C


22.10.2017
10 / 18 °C
23.10.2017
10 / 14 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum