Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!




Hotelsuche in 
 

Windparkbauer Dong Energy: Müssen mit Stromnetzen vorankommen

Europa
18.03.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Berlin (dpa) - Der Windparkbauer Dong Energy hat einen zu zaghaften Ausbau der Offshore-Windkraft in Deutschland kritisiert. Dass über eine Erweiterung von 700 bis 800 Megawatt pro Jahr diskutiert werde, sei «fern der Zukunft», sagte der Geschäftsführer von Dong Energy in Deutschland, Martin Neubert, der Deutschen Presse-Agentur. «Die Industrie hat bewiesen, dass sie weit mehr als 2000 Megawatt leisten kann.» Das Unternehmen mit Hauptsitz in Dänemark baut und betreibt unter anderem Windparks in der Nordsee.

Zugleich forderte Neubert ein besseres Zusammenspiel zwischen Netzbetreibern, Windpark-Entwicklern und Behörden. Bisher gebe es nur bilaterale Gespräche. Nötig sei aber ein runder Tisch mit allen Beteiligten. «Die Industrie hat ihre Hausaufgaben gemacht, hat Kosten runtergebracht. Jetzt stehen jede Menge Fertigungskapazitäten in Deutschland, aber wir kommen nicht mit dem Netz hinterher.»

Über neue Stromführungen wird seit Langem gestritten - jetzt nimmt der Bau gigantischer unterirdischer Trassen quer durch Deutschland konkrete Formen an. Die Netzbetreiber Tennet, TransnetBW und 50Hertz hatten Anfang März in Berlin Routen-Vorschläge für mögliche Erdkabel-Korridore vorgelegt, mit denen Windstrom von den Küsten in die Industriezentren des Südens transportiert werden soll.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
15.03.2017
Essen (dpa) - Milliardenschwere Verluste eines Konzerns - und trotzdem eine Dividende? Entstehen rote Zahlen wie beim Energieriesen Eon hauptsächlich durch Korrekturen auf Werte des Anlagevermögens, gehen dem Unternehmen keine liquiden Mittel
weiter
Deutschland
17.03.2017
Hamburg (dpa) - Der Windkraftanlagen-Hersteller Nordex bekommt einen neuen Chef. Der Aufsichtsrat bestimmte am Freitag José Luis Blanco zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Nordex SE als Nachfolger von Lars Bondo Krogsgaard, wie das Unternehmen
weiter
Deutschland
17.03.2017
Frankfurt/Main (dpa) - Die Aktienkurse des Dow Jones EuroStoxx 50 wurden am 17.03.2017 um 17:55 Uhr wie folgt festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). Aktien
weiter
Deutschland
17.03.2017
Frankfurt/Main (dpa) - Aktienbesitzer können in der neuen Woche auf weitere Gewinne hoffen. Nach der positiven Kursreaktion auf die Zinserhöhung in den USA und den Wahlausgang in den Niederlanden warnen Experten aber vor zu hohen Erwartungen. Denn
weiter
Deutschland
17.03.2017
Albania (dpa) - Einer der wichtigsten Exporteure von Steinkohle nach Deutschland hat Vorwürfe von unzureichenden Standards und massiven Gesundheitsschäden durch den Abbau zurückgewiesen. «Es gibt große Anstrengungen, gerade um die
weiter
Deutschland
15.03.2017
Essen (dpa) - Eon-Chef Johannes Teyssen hat nach der Wandlung seines Unternehmens zum Ökostromkonzern die Krawatte als Kleidungsaccessoire weitgehend ausrangiert. Zur Vorstellung der Firmenbilanz erschien er am Mittwoch zwar noch seriös mit dunklem
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Brüssel (dpa) - Die Staaten der Europäischen Union wollen sich künftig bei Gas-Lieferengpässen gegenseitig aushelfen, um Energiekrisen wie 2006 oder 2009 zu vermeiden. Darauf haben sich Unterhändler des EU-Parlaments, der Mitgliedsländer und
«Die Europäische Union kann nicht klappen, wenn wir ein Club von 27 Egoisten sind.»(SPD-Generalsekretärin Katarina Barley am Donnerstag im Bundestag zur künftigen EU der 27 ohne Großbritannien)
Istanbul (dpa) - Vor dem Hintergrund der Spannungen mit Europa nimmt der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu am informellen EU-Außenministertreffen in Malta teil. Cavusoglu sei von der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini und vom
Brüssel (dpa) - Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem erwartet, dass die letzten Hürden für frische Hilfen an Griechenland rasch zu nehmen sind. «Ich bin zuversichtlich, dass eine Einigung über das ganze Paket sehr bald erreicht sein wird»,
London (dpa) - Das Verschwinden der dreijährigen Britin Madeleine McCann vor zehn Jahren in Portugal zählt zu einem der Aufsehen erregendsten Fälle weltweit. Die Eltern haben bis heute die Hoffnung nicht aufgegeben, ihr Kind wiederzufinden.Mai
Die Finanzkrise und ihre Folgen haben Europas Währungshüter kreativ werden lassen. Eine Rückkehr zu einer Standard-Geldpolitik ist bislang nicht in Sicht. Vielstimmig ist auch der Chor der Kritiker.Frankfurt/Main (dpa) - Nullzins, Strafzins,
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Gelsenkirchen (dpa) - Nach nur eineinhalb Jahren kehrt Fußball-Profi Junior Caicara dem FC Schalke 04 wieder den Rücken und schließt sich dem türkischen Erstligisten Medipol Basaksehir FK an. Der Revierclub teilte am Montag mit, dass er sich mit
Allende no se rinde mierda - Allende ergibt sich nicht, Scheiße." Das waren Salvador Allendes letzte Worte, ehe er im Gefecht mit den von der CIA unterstützten Putschisten den Freitod wählte. Der Moment, als der Amberger Siegfried
Die schönsten, größten und besten Casinos in Europa bieten für jeden Geschmack etwas. Ein edles Ambiente, ausgefallene Slotspiele und aufregende Tischspiele gepaart mit ausgefallenen Bars und Restaurants, Konzerten und Multimedia-Shows. Die
Sie lieben Orgeln? Dann sollten Sie diese Orgeln Europas kennen - wenn schon nicht live, dann zumindest die folgenden Videos. Die Silbermann-Orgel in Freiberg, Deutschland Die Clicquot-Orgel in Poitiers, Frankreich Die Ladegast-Orgel in
Das UNESCO-Komitee für die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes reihte vor kurzem auf seiner auf der indonesischen Insel Bali abgehaltenen Sitzung den stummen Reigen aus dem Dalmatinischen Hinterland - „Nijemo Kolo“ und den witzigen
Das einzige, was Obelix zur Schweiz einfiel: "Flach und nass". Asterix-Fans wissen, warum das so ist. Der große Dicke mit der Streifenhose hat die Schweiz einfach verschlafen. Auch wenn wir heute wissen, dass die Schweiz alles andere als
Wetter

Palma


(27.04.2017 12:50)

10 / 13 °C


28.04.2017
9 / 15 °C
29.04.2017
9 / 17 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum