Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Espresso der Extra-Klasse


Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Hotelsuche in 
 

Wiener sollen die Hasen und Kaninchen der Stadt zählen

Österreich
30.03.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Wien (dpa) - Die Wiener sollen zu Ostern Hasen suchen. Dazu ruft die ansässige Universität für Veterinärmedizin im Projekt «StadtWildTiere» auf. Die Verbreitung von Wildkaninchen und Feldhasen im Stadtgebiet soll dokumentiert werden, auch um über die Lebensweise der Wildtiere im urbanen Raum zu informieren. «Viele Menschen kennen die Tiere in Nationalparks besser als die in ihrer direkten Nachbarschaft. Wir wollen das ändern», so der Leiter des Projekts, Richard Zink.

Durch die sogenannte Bürgerwissenschaft (Citizen Science) hilft die Bevölkerung Wissenschaftlern bei der Arbeit. Die Wiener haben nach dem Projektstart vor drei Jahren bereits über 7000 Tiere in der österreichischen Hauptstadt dokumentiert.

Auch in Deutschland gibt es das Projekt. Initiativen wie «WildeNachbarn» in Baden-Württemberg und «StadtWildTiere» Berlin gehören laut Zink zur Projektfamilie, die in der Schweizer Hauptstadt Zürich initiiert wurde.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
14.03.2018
Idar-Oberstein (dpa) - Deutschlands Ober-Ranger Carsten Wagner fordert Verstärkung: In Nationalparks, Biosphärenreservaten und Naturparks seien derzeit insgesamt rund 500 Ranger im Einsatz. «Eigentlich bräuchten wir 2000 Ranger, um die Betreuung
weiter
Deutschland
24.03.2018
Berlin (dpa) - Für eine Stunde sind am Samstagabend die Lichter an Sehenswürdigkeiten weltweit ausgegangen. Die 12. Auflage der Aktion «Earth Hour» (Stunde der Erde) der Umweltstiftung WWF sollte für mehr Klima- und Artenschutz werben. Um 20.30
weiter
Deutschland
26.03.2018
Bezau (dpa) - Eine junge Deutsche ist im österreichischen Bezau im Bregenzerwald beim Rodeln verunglückt. Sie wurde dabei schwer verletzt. Auf der Naturrodelbahn von Baumgarten bis zum Sonderdach sei die 28-Jährige in einer Rechtskurve von der
weiter
Deutschland
26.03.2018
Berlin (dpa) - Feldhase und Kaninchen sind biologisch eng verwandt, doch gibt es eine ganze Reihe von Unterschieden. Kaninchen sind deutlich kleiner als Hasen und haben kürzere Ohren. Hasenaugen haben zudem eine bernsteinfarbene Iris mit dunkler
weiter
Frankreich
19.02.2018
Paris (dpa) - Frankreich will die Wolfspopulation im Land auf 500 Tiere wachsen lassen. Dieses Ziel solle bis 2023 erreicht werden, heißt es in einem am Montag veröffentlichten Aktionsplan der Regierung. Nach der jüngsten genannten Schätzung
weiter
Belgien
28.03.2018
Ostende (dpa) - Die belgische Küstenstadt Ostende setzt im Kampf gegen die Belästigung von Möwen während der Brutzeit auf den Einsatz von Drohnen. «Auf der Suche nach Nahrung für ihre Jungen picken die Möwen Müllsäcke auf», teilte die
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Wien (dpa) - Ricco Groß soll neuer Cheftrainer der österreichischen Biathlon-Männer werden. Wie die «Kronen-Zeitung» berichtet, werde der viermalige Olympiasieger nach seinem Engagement in Russland in diesem Sommer in die Alpenrepublik
Wien (dpa) - Ein Anwalt unter Betrugsverdacht soll die Ermordung einer Staatsanwältin und eines Belastungszeugen in Österreich geplant haben. Der 56-Jährige wurde wegen versuchter Anstiftung zum Mord festgenommen, wie eine Sprecherin des
Wien (dpa) - Die Priester des Wiener Stephansdoms bieten Beichtenden neben kirchlichem Beistand bei Bedarf auch eine Liste mit Psychotherapeuten an. Wenn die Beichte nicht ausreiche, würden Gläubige auch weitervermittelt, sagte Dompfarrer Toni
Wien (dpa) - Die Wiener sollen zu Ostern Hasen suchen. Dazu ruft die ansässige Universität für Veterinärmedizin im Projekt «StadtWildTiere» auf. Die Verbreitung von Wildkaninchen und Feldhasen im Stadtgebiet soll dokumentiert werden, auch um
Wien (dpa) - In Österreich sind seit Einführung des Burka- und Verschleierungsverbots rund 50 Menschen angezeigt worden. Diese Bilanz zog nach einem halben Jahr das Innenministerium in Wien. Die niedrige Zahl zeige, dass das Gesetz akzeptiert
Wien (dpa) - In Österreich ist die Zahl der Asylanträge im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen. Die Gesuche haben sich im Vergleich zu 2016 mehr als halbiert, wie das Innenministerium am Donnerstag in Wien mitteilte. Demnach gab es 2017 rund
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Autofahrer können zur Bezahlung der Maut in Österreich künftig auch auf eine digitale Vignette zurückgreifen. «Ab nächstem Jahr ist Schluss mit Kleben und Kratzen. Damit treffen wir den Nerv der Zeit», sagte Verkehrsminister Jörg Leichtfried
Eine urige Hütte in den Bergen, in der gemütlichen Stube brennt im Holzofen schon ein lustiges Feuer und auf der Terrasse dampft in einem mächtigen Holzwanne das Wasser für ein wohliges Bad. So erträumen sich viele Menschen ihr ideales
Kaffeehauskultur der besonderen Art mit riesigen Spiegeln und bunten Gesichtern, die viele Geschichten erzählen. Man kennt sich, man liebt sich. Im Savoy sind alle daheim. Das bunte Volk, das die Nacht genauso wie den Tag liebt und sich im
Kaffeehauskultur der besonderen Art mit riesigen Spiegeln und bunten Gesichtern, die viele Geschichten erzählen. Man kennt sich, man liebt sich. Im Savoy sind alle daheim. Das bunte Volk, das die Nacht genauso wie den Tag liebt und sich im
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
Wetter

Wien


(22.08.2018 07:03)

20 / 31 °C


23.08.2018
19 / 31 °C
24.08.2018
20 / 31 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum