Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg


Espresso der Extra-Klasse


Hotelsuche in 
 

Weiterer Haftbefehl wegen Brüsseler Terroranschläge 2016

Belgien
11.10.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Brüssel (dpa) - Eineinhalb Jahre nach den schweren Terroranschlägen von Brüssel hat die belgische Justiz Haftbefehl gegen einen weiteren Verdächtigen erwirkt. Der 39-jährige Belgier Brahim T. werde der Beteiligung an einer Terrorgruppe sowie terroristischer Morde beschuldigt, teilte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Er werde binnen fünf Tagen vor einem Untersuchungsrichter erscheinen. Details nannte die Behörde nicht, sie begründete dies mit ermittlungstaktischen Gründen.

Im März 2016 hatten islamistische Selbstmordattentäter in der Metro und am Flughafen in Brüssel 32 Menschen getötet und Hunderte weitere verletzt.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Antwerpen (dpa) - Der Münchner Tennisprofi Peter Gojowczyk hat beim ATP-Turnier in Antwerpen den Einzug in das Achtelfinale knapp verpasst. Der 28-Jährige unterlag am Montag gegen den Belgier Ruben Bemelmans nach einer fast zweieinhalbstündigen
Löwen (dpa) - Sicherheitsforscher der Katholischen Universität Löwen haben eine gravierende Sicherheitslücke in dem Verschlüsselungsprotokoll WPA2 entdeckt, mit dem WLAN-Hotspots abgesichert werden. Das Computer Emergency Response Team (CERT)
Löwen (dpa) - Sicherheitsforscher der Katholischen Universität Löwen haben eine gravierende Sicherheitslücke in dem Verschlüsselungsprotokoll WPA2 entdeckt, mit dem WLAN-Hotspots abgesichert werden. Das Computer Emergency Response Team (CERT)
Libreville/Brüssel (dpa) - Das belgische Militär hat am Sonntag eine einmonatige Übung im zentralafrikanischen Gabun beendet. Trotz schwieriger Wetterbedingungen sei zu Wasser, in der Luft und an Land trainiert worden, berichtete die
Anderlecht (dpa) - Bayern Münchens Champions-League-Gegner RSC Anderlecht ist im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Hein Vanhaezebrouck zu einem Sieg gekommen. Der belgische Rekordmeister gewann am Freitag beim KV Mechelen 4:3 (4:1) und rückte
Frankfurt/Main (dpa) - Königin Mathilde von Belgien hat der Frankfurter Buchmesse am Donnerstag einen Besuch abgestattet. Gemeinsam mit ihrem Gefolge traf die Monarchin am Ehrengast-Pavillon Verleger und Vertreter der Buchbranche. Begrüßt wurde
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Karl-Heinz Lambertz, Ministerpräsident der 85.000 Köpfe zählenden deutschsprachigen Minderheit, erzählt aus seinem Alltag mit Wallonen, Flamen und wie die Wunden der Vergangenheit geheilt werden können. „Ideelle Unterstützung aus
Alte Abtsresidenz Val-Saint-LambertSchloss Cockerill"Seraing" ist eine belgische Stadt im Arrondissement Lüttich in der gleichnamigen Provinz, südwestlich der Stadt Lüttich. Seraing liegt an der Maas und an der Eisenbahnlinie Lüttich-Namur, hat
"Tienen" oder auch Thienen (Französisch "Tirlemont") ist eine Stadt und Gemeinde in der Provinz Flämisch-Brabant in Belgien. Die Gemeinde hatte 2008 32.207 Einwohner. Ihre Gesamtfläche beträgt etwa 71,77 km².Orte* Die Stadt Tienen, wo sich
"Charleroi" (deutsch veraltet: "Karolingen", wallonisch: "Tchålerwè") ist eine Stadt in der Provinz Hennegau in der Wallonischen Region Belgiens und Hauptstadt des gleichnamigen Arrondissements. Mit 201.593 Einwohnern ist Charleroi die
"Jette", 44.601 Einwohner (1. Januar 2008) , 5 km² ist eine der 19 Gemeinden der Region Brüssel-Hauptstadt.Jette liegt im Nordwesten der Hauptstadt. Nachbargemeinden sind Brüssel-Stadt, Molenbeek-Saint-Jean/Sint-Jans-Molenbeek, Koekelberg und
"Halle" (französisch "Hal") ist eine Stadt in der belgischen Provinz Flämisch-Brabant. Sie ist die südlichst gelegene Stadt der niederländischsprachigen Region.GeografieHalle liegt an der Senne, der Stadtkern auf deren linkem Ufer. Der Fluss wird
Wetter

Brüssel


(17.10.2017 07:49)

15 / 25 °C


18.10.2017
12 / 19 °C
19.10.2017
11 / 20 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum