Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


     
Hotelsuche in 
 

Visaginas

Litauen, Visaginas
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  


"Visaginas" ist eine Stadt im Nordosten Litauens, die selbstständig und - vergleichbar einer kreisfreien Stadt in Deutschland - direkt dem Bezirk Utena unterstellt ist. Sie wurde 1975 im Zusammenhang mit dem Bau des Kernkraftwerkes Ignalina errichtet und zunächst nach Antanas Sniečkus, dem ehemaligen Vorsitzenden der litauischen Kommunistischen Partei, benannt. 1977 erhielt sie Stadtrecht. Nach der Wiedererlangung der staatlichen Unabhängigkeit Litauens wurde die Stadt in Visaginas umbenannt.

Wie auch das Kernkraftwerk, blieb der Bau der Stadt nach den vorliegenden Plänen unvollendet. Aus dem Anwerben qualifizierter Arbeitskräfte resultiert ein Anteil der russischen Bevölkerung von 2005 immer noch 55 Prozent (der gesamtlitauische Durchschnitt sind nur 6 Prozent russische Minderheit).

Mit der Schließung des ersten Blockes und der geplanten kompletten Schließung des Kraftwerks ist die Arbeitsplatzsituation in der Region sehr kritisch. Die Stadt gilt als sozialer Problemfall auch in Hinblick auf die Verwendung von Drogen.






Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 16.12.2017 19:53 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Im Umgang mit dem Teufel hat Litauen seinen eigenen Stil entwickelt. Auch die Darstellung von Jesus als schmerzensreicher Denker und Basketball als beliebteste Sportart sind litauische Eigenheiten. Bernstein: Dem geronnenen Harz verdankt Litauen
Litauen ist 65.000 km² groß oder klein, das kommt auf die Perspektive an: Das Land ist der größte der drei baltischen Länder, aber kleiner als seine anderen Nachbarländer Weißrussland, Polen und Deutschland. Und im Vergleich zu Russland ist
"Zarasai" ist eine Stadt im äußersten Nordosten Litauens mit etwa 8.000 Einwohnern. Sie ist Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises.Die Stadt liegt in einer Wald und Seen reichen, hügeligen Landschaft. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich
Kirche"Pasvalys", dt. "Poswol", ist eine Stadt im nördlichen Litauen. Pasvalys liegt am Fluss Svalia im Distrikt Panevėžys. Es besteht eine Städtepartnerschaft mit Liévin (Frankreich) sowie mit Städten in Schweden und Norwegen.Im September 2008
"Kalvarija" (polnisch "Kalwaria", deutsch "Kalvarien") ist eine kleine Kreisstadt im südlichen Teil Litauens - rund 70 km südwestlich von Kaunas und etwa 140 km westlich der Landeshauptstadt Vilnius nahe der polnischen Grenze in der Region
"Kaunas" (russisch "Ковно" - "Kowno", weißrussisch "Коўна" - "Kouna", polnisch "Kowno", deutsch "Kauen") ist Zentrum des Regierungsbezirks Kaunas und mit ca. 360.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Litauens. Kaunas liegt am
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Riga (dpa) - Die baltischen Staaten haben die Verlängerung des Vertrages von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg begrüßt. «Gute Nachrichten!», twitterte Estlands Regierungschef Jüri Ratas. «Jens, du hast hervorragende Arbeit geleistet.
Vilnius (dpa) - Nach Lettland hat auch das benachbarte Litauen für 2018 einen Haushalt mit höheren Verteidigungsausgaben verabschiedet. Nach dem vom Parlament in Vilnius am Dienstag beschlossenen Budget steigt der Militäretat im
Vilnius (dpa) - Damit die Weihnachtsgrüße auch nach Weihnachten duften, hat die Post in Litauen dieses Jahr besondere Briefmarken herausgebracht. Erstmals wurden Ende November zwei Postwertzeichen herausgegeben, die nach Lebkuchen duften. Nach
Vilnius (dpa) - Ministerwechsel in Litauen: Der erst 27 Jahre alte  Virginijus Sinkevicius ist am Montag von Staatspräsidentin Dalia Grybauskaite zum neuen Wirtschaftsminister des baltischen EU- und Nato-Landes ernannt worden. Der
Riga (dpa) - An die Würfel, fertig, los: Brettspiel-Enthusiasten aus den baltischen Staaten und aller Welt haben am Samstag und Sonntag in Lettland gezockt. Mehr als 130 «Siedler von Catan»-Strategen aus Estland, Lettland und Litauen
Vilnius (dpa) - Das baltische EU-Land Litauen verschärft den Kampf gegen Steuerhinterziehung. Das Parlament in Vilnius verabschiedete nach einem Bericht der Zeitung «Lietuvos rytas» (Mittwoch) mit klarer Mehrheit höhere Strafen für
Wetter

Vilnius


(16.12.2017 19:53)

-2 / 0 °C


17.12.2017
-3 / 0 °C
18.12.2017
-4 / -1 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN
banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum