Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Espresso der Extra-Klasse


ITS | Jahn | Tjaereborg


Hotelsuche in 
 

Vier Siege für deutsche Handballer in den europäischen Wettbewerben

Deutschland
19.11.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Während Flensburg nach dem Sieg über Brest auf Platz zwei vorrückt und der THW Kiel Revanche für die Heimpleite gegen Celje nimmt, kassiert Meister Rhein-Neckar Löwen in Skopje die erste Niederlage in der Champions League. Berlin und Magdeburg siegen im EHF-Pokal.

Flensburg (dpa) - Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben sich durch den fünften Sieg in der Vorrunde der Champions League auf den zweiten Platz in der Gruppe B vorgearbeitet. Die Norddeutschen gewannen am Sonntag ihr Heimspiel gegen den weißrussischen Meister HC Brest souverän mit 37:30 (20:13) und schoben sich mit 12:4 Punkten zwischen Paris St. Germain aus Frankreich und den ungarischen Spitzenclub Telekom Veszprem.

Trotz des Ausfalls von drei Rückraumspielern agierten die Gastgeber mit viel Tempo: «Wir sind noch enger zusammengerückt. Die Mannschaft hat gezeigt, was sie leisten kann», sagte Holger Glandorf beim TV-Sender Sky. Mit neun Treffern war der Linkshänder bester Werfer seines Teams. In der Endphase der Partie wurde der 34 Jahre alte Glandorf durch den 18-jährigen Jannek Klein entlastet.

Der deutsche Rekordmeister THW Kiel revanchierte sich dank des entscheidenden Treffers von Niclas Ekberg beim 28:27 (15:14)-Auswärtssieg über den slowenischen Meister Celje Pivovarna Lasko für die 26:29-Heimpleite und rückte mit 7:9 Punkten auf Rang fünf in Gruppe B vor. Allerdings würde bei Punktgleichheit nach der Vorrunde der direkte Vergleich für die Slowenen sprechen.

Einmal mehr schafften es die Kieler nicht, einen guten Auftakt in die Partie konsequent fortzusetzen und eine sichere Führung heraus zu spielen. «Ich denke, wir haben verdient gewonnen», sagte THW-Trainer Alfred Gislason nach der Partie den «Kieler Nachrichten». Der Isländer gestand aber auch ein: «Dieses Spiel müssen wir früher ganz zumachen.»

Die Rhein-Neckar Löwen kassierten bereits am Samstag beim 26:30 (13:17) bei Titelverteidiger Vardar Skopje in Mazedonien die erste Niederlage der Vorrunde. Mit 11:5 Punkten bleiben die Mannheimer dennoch Zweiter der Gruppe A, da der FC Barcelona bei Pick Szeged in Ungarn 28:31 (13:16) verlor. «Wir sind alle müde und überspielt», erklärte Spielmacher Andy Schmid.

Für den deutschen Meister war es das achte Auswärtsspiel in Serie und die vierte Partie binnen einer Woche. «Für uns ist es wichtig, dass wir uns nun erholen und auch im Kopf wieder die nötige Frische finden», sagte Löwen-Trainer Nikolaj Jacobsen. Teamchef Oliver Roggisch ergänzte: «Wir haben beim Champions-League-Sieger gespielt, der heute deutlich frischer war als wir. Um hier zu punkten, muss schon alles passen.»

Im EHF-Pokal kann Bundesliga-Spitzenreiter Füchse Berlin für die Gruppenphase vorsichtig planen. Der Hauptstadtclub gewann das Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde beim FC Porto mit 30:27 (14:12). Dennoch warnte Füchse-Manager Bob Hanning vor dem Rückspiel in eigener Halle: «Das Ergebnis ist gut, aber zu sicher dürfen wir uns nicht fühlen.» Das gilt auch für den SC Magdeburg, der sein Heimspiel gegen den rumänischen Vertreter HC Dobrogea Sud Constanta nur mit 27:25 (13:10) für sich entschied.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
12.11.2017
Nordhausen (dpa) - Die Bundesliga-Handballerinnen des Thüringer HC haben den vorzeitigen Einzug in die Hauptrunde der Champions League verpasst. Die ersatzgeschwächten Gastgeberinnen verloren am Sonntag ihr vorletztes Gruppenspiel gegen den
weiter
Deutschland
19.11.2017
Lübbecke (dpa) - Altmeister VfL Gummersbach hat das Kellerduell in der Handball-Bundesliga beim Aufsteiger TuS N-Lübbecke mit 27:26 (15:15) gewonnen. Dank des vierten Saisonsieges verschaffte sich Gummersbach als Tabellen-14. mit nunmehr 8:18
weiter
Slowenien
19.11.2017
Celje (dpa) - Die Handballer des THW Kiel haben sich in der Champions League für die Heimniederlage gegen Celje Pivovarna Lasko revanchiert. Eine Woche nach dem 26:29 in Kiel setzten sich die «Zebras» am Sonntag dank des Treffers von Niclas
weiter
Deutschland
18.11.2017
Skopje (dpa) - Die Rhein-Neckar Löwen haben ihre erste Niederlage in dieser Saison der Champions League kassiert. Der von Reisestrapazen geplagte deutsche Handball-Meister unterlag am Samstag beim Titelverteidiger Vardar Skopje mit 26:30 (13:17).
weiter
Europa
12.11.2017
Friedrichshafen (dpa) - Der deutsche Volleyball-Rekordmeister VfB Friedrichshafen hat sich für die Gruppenphase der Champions League qualifiziert. Der Bundesligist gewann am Sonntag das Rückspiel der dritten Qualifikationsrunde gegen den
weiter
Deutschland
19.11.2017
Ingolstadt (dpa) - Fortuna Düsseldorf hat die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga erstmals seit dem siebten Spieltag wieder abgeben müssen. Die Mannschaft von Trainer-Oldie Friedhelm Funkel unterlag am Sonntag nach einer blassen
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Bamberg (dpa) - Der deutsche Serienmeister Brose Bamberg hat mit Mühe das Nachholspiel in der Basketball-Bundesliga gegen die Eisbären Bremerhaven gewonnen. Der Titelverteidiger siegte am Montagabend mit 79:74 (37:39) und kletterte durch den
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 4 von 4) wiesen am 11.12.2017 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.361) --,--/ --,-- 362) --,--/ --,-- 363) 76,93/ 73,27 364) 47,40/ 45,74 365) --,--/ --,-- 366) --,--/ --,-- 367)
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 3 von 4) wiesen am 11.12.2017 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.241) 83,67/ 79,69 242) 129,02/ 124,06 243) --,--/ --,-- 244) --,--/ --,-- 245) 151,38/ 144,17 246) 257,22/ 244,97* 247)
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 2 von 4) wiesen am 11.12.2017 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.121) 33,85/ 32, 122) 27,11/ 27,11* 123) --,--/ --,-- 63* 124)
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 1 von 4) wiesen am 11.12.2017 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.001) --,--/ --,-- 002) --,--/ --,-- 003) --,--/ --,-- 004) --,--/ --,-- 005) --,--/ --,-- 006) --,--/ --,-- 007)
Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 11.12.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die Werte des SDAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Wetter

Berlin


(11.12.2017 21:59)

1 / 6 °C


12.12.2017
1 / 6 °C
13.12.2017
0 / 2 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum