Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Hotelsuche in 
 

V&A: Neues Fotografie-Zentrum im Zeitalter des Smartphone

Europa
11.10.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Das Victoria & Albert Museum in London ist für sein Fotoarchiv von Weltrang bekannt. Nun hat das Haus endlich die passenden Räume gefunden, um im Zeitalter der Smartphone-Kamera sein Bild von der Fotografie als Kunstform zu vermitteln.

London (dpa) - In einem neuen Fotografie-Zentrum gibt das Victoria & Albert-Museum in London einen Einblick in die Welt der Fotografie. Anhand von rund 600 Exponaten aus einem Archivbestand von mehr als 800 000 wird in wechselnden Ausstellungen die Geschichte der Fotografie und ihrer technischen Fortentwicklung erzählt. Das Zentrum wurde von Herzogin Kate, Schirmherrin des V&A, eingeweiht. Es öffnet am Freitag seine Türen. Der Eintritt ist frei.

Das 1852 gegründete V&A verfügt über eines der größten Fotoarchive der Welt. Das V&A habe die Fotografie bereits eine Dekade nach ihren Anfängen 1839 als gleichwertige Kunstform anerkannt, sagte Museumsdirektor Tristram Hunt. «Im Zeitalter des Smartphone erzählen wir die Geschichte der Fotografie auf eine neue, fesselnde Art.»

In der Eröffnungsausstellung «Fotografie sammeln: Von Daguerreotypie bis Digital» können Besucher rund 150 Kameras von damals bis heute bestaunen, die technische Entwicklung des Mediums nachvollziehen und Serien berühmter Fotografen betrachten.

Einen zeitgenössischen Aspekt erhält das Zentrum durch Schenkungen der Familie von Ex-Beatle Paul McCartney. Neben Familien-und Naturfotos sind Porträtaufnahmen der Beatles, der Rolling Stones und von Jimi Hendrix zu sehen, die McCartneys 1998 verstorbene Frau Linda schuf. McCartneys Tochter Mary, selbst erfolgreiche Fotografin, spendete 14 Schnappschüsse aus dem Leben einer Ballerina hinter den Kulissen. Als Star der Schau gilt der deutsche Fotokünstler Thomas Ruff, der im Auftrag des V&A alte Papiernegative von architektonischen-und Landschaftsaufnahmen aus Indien und Myanmar  einer «digitalen Neu-Interpretation» unterzog.

Für Ruff sind die gezeigten zehn großformatigen Werke - von insgesamt mehr als 20 - seine erste Arbeit mit Papiernegativen. «Ich arbeite seit 40 Jahren mit allen Formen und Techniken der Fotografie, und entdeckte 2015 das Papiernegativ», sagte Ruff der Deutschen Presse-Agentur. Das habe ihm erneut die Reichhaltigkeit der Welt der Fotografie vor Augen geführt.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Belgien
11.10.2018
Amsterdam (dpa) - 450 Jahre nach Beginn des 80-jährigen Krieges hat das Amsterdamer Reichsmuseum die große Ausstellung zur «Geburt der Niederlande» präsentiert. Der Krieg habe die Niederlande geprägt und bis heute eine große Bedeutung, teilte
weiter
Europa
07.10.2018
Kaum fällt der Hammer, da läuft das Kunstwerk durch einen im Rahmen verborgenen Schredder. Mit der Aktion bei einer Versteigerung in London führt Street-Art-Künstler Banksy den Kunstmarkt vor. Doch konnte das wirklich ohne die Hilfe des
weiter
Europa
06.10.2018
London (dpa) - Ein Bild des Street-Art-Künstlers Banksy hat sich kurz nach seiner Versteigerung in London selbst zerstört. Kaum war das Werk am Freitag für umgerechnet knapp 1,2 Millionen Euro verkauft worden, lief es vor staunenden Betrachtern
weiter
Europa
07.10.2018
London (dpa) - Musikstars haben die britische Premierministerin Theresa May vor drastischen Folgen des anstehenden EU-Austritts gewarnt. Der Brexit gefährde die Musikindustrie des Landes, heißt es in einem offenen Brief, der am Sonntag unter
weiter
Deutschland
04.10.2018
Wuppertal (dpa) - Einen Blick hinter die Kulissen eines Museumsbetriebs wirft eine ungewöhnliche Ausstellung im Von der Heydt-Museum Wuppertal. In seiner am Sonntag startenden Abschiedssausstellung «Blockbuster-Museum» präsentiert der
weiter
Deutschland
10.10.2018
Bremen (dpa) - Harlekin, Ballerina und Fantasieschlösser - die Kunsthalle Bremen lässt die Besucher in die Bilderwelt des Dänen Hans Christian Andersen (1805-1875) eintauchen. Die Doppelbegabung des Autors von Märchenklassikern wie «Die
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Die meisten Menschen sehen sich selbst als rational und gehen bei Entscheidungen faktenorientiert und logisch vor. Der Alltag zeigt jedoch immer wieder, dass das Bauchgefühl eine wichtige Rolle spielt. Selbst wenn zahllose Fakten und Informationen
Seit Anfang des Jahres liefern sich Washington und Peking einen Schlagabtausch mit Strafzöllen. Inzwischen ist die Hälfte der amerikanischen Exporte nach China und knapp 85 Prozent der chinesischen Importe in die USA betroffen. Gespräche zwischen
Brüssel (dpa) - Ein Brexit ohne Vertrag würde aus Sicht der europäischen Autoindustrie das gesamte Geschäftsmodell der Branche bedrohen. Vor dem EU-Gipfel am Mittwochabend richtete der Herstellerverband Acea einen dramatischen Appell an die
Ankara (dpa) - Im Bemühen um die Aufklärung des Verschwindens des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi ist US-Außenminister Mike Pompeo in der Türkei angekommen. Pompeo traf am Flughafen in Ankara den türkischen Staatspräsidenten Recep
Ankara (dpa) - Im Bemühen um die Aufklärung des Verschwindens des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi ist US-Außenminister Mike Pompeo in der Türkei angekommen. Pompeo traf am Flughafen in Ankara den türkischen Staatspräsidenten Recep
Brüssel (dpa) - Vor dem Brexit-Gipfel hat sich Grünen-Europachef Reinhard Bütikofer überaus pessimistisch geäußert. Das EU-Treffen am Mittwochabend werde keine Lösung bringen, sagte Bütikofer der Deutschen Presse-Agentur in Brüssel. Doch
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Viel Spaß beim Schmökern im Jahresprogramm der KulTouren 2018, beim Aussuchen und Vorfreuen auf Ihre persönliche Abwechslung vom Alltag. Sie können sich bei Maria von Stern telefonisch unter 0176/91 14 51 81 anmelden, oder per Mail an maria_vonstern@web.de
Die europäischen Fluggesellschaften haben im Laufe der Zeit eine Vielzahl neuer Flugstrecken weltweit aufgebaut. Führende Luftfahrtunternehmen besitzen über 325 Flugstrecken, die täglich internationale und nationale Flüge absolvieren. Auf sechs
Gelsenkirchen (dpa) - Nach nur eineinhalb Jahren kehrt Fußball-Profi Junior Caicara dem FC Schalke 04 wieder den Rücken und schließt sich dem türkischen Erstligisten Medipol Basaksehir FK an. Der Revierclub teilte am Montag mit, dass er sich mit
Allende no se rinde mierda - Allende ergibt sich nicht, Scheiße." Das waren Salvador Allendes letzte Worte, ehe er im Gefecht mit den von der CIA unterstützten Putschisten den Freitod wählte. Der Moment, als der Amberger Siegfried
Die schönsten, größten und besten Casinos in Europa bieten für jeden Geschmack etwas. Ein edles Ambiente, ausgefallene Slotspiele und aufregende Tischspiele gepaart mit ausgefallenen Bars und Restaurants, Konzerten und Multimedia-Shows. Die
Sie lieben Orgeln? Dann sollten Sie diese Orgeln Europas kennen - wenn schon nicht live, dann zumindest die folgenden Videos. Die Silbermann-Orgel in Freiberg, Deutschland Die Clicquot-Orgel in Poitiers, Frankreich Die Ladegast-Orgel in
Wetter

Dubrovnik


(18.12.2018 17:47)

0 / 0 °C


19.12.2018
0 / 0 °C
20.12.2018
0 / 0 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Wieder Aufregung um de ...
Verbrennungsmotor made ...

Auferstanden aus Rouen ...
Unsere kleine Tour de ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum