Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


Espresso der Extra-Klasse


Hotelsuche in 
 

Untersuchungshaft für Menschenrechtler in der Türkei gefordert

Schweden
17.07.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Istanbul (dpa) - Knapp zwei Wochen nach ihrer Festnahme in der Türkei hat die Staatsanwaltschaft in Istanbul Untersuchungshaft für zehn Menschenrechtler gefordert. Darunter sind neben der Türkei-Direktorin von Amnesty International, Idil Eser, auch ein Deutscher und ein Schwede. Der Türkei-Experte von Amnesty International, Andrew Gardner, sagte der Deutschen Presse-Agentur in der Nacht zu Dienstag, die Staatsanwaltschaft werfe den Betroffenen vor, eine Terrororganisation unterstützt zu haben, ohne deren Mitglied zu sein. Unklar sei, um welche Terrororganisation es sich handeln solle.

Gardner - der sich am Gericht aufhielt - sagte, eine Entscheidung des Haftrichters werde in der Nacht oder am Dienstagmorgen erwartet. Untersuchungshaft kann in der Türkei bis zu fünf Jahre andauern. Die acht türkischen und zwei ausländischen Menschenrechtler waren am vorvergangenen Mittwoch bei einem Workshop zum Thema «Digitale Sicherheit und Informationsmanagement» auf einer der Prinzeninseln Istanbuls festgenommen worden. Der Deutsche und der Schwede waren als Referenten bei dem Workshop.

Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hatte die Menschenrechtler in die Nähe der Putschisten vom 15. Juli vergangenen Jahres gerückt. Beim G20-Gipfel in Hamburg hatte er gesagt, die Versammlung, bei der sie festgenommen wurden, habe «dem Charakter einer Fortsetzung des 15. Juli» entsprochen. Erdogan macht die Bewegung des Predigers Fethullah Gülen für den Putschversuch verantwortlich, die in der Türkei als Terrororganisation eingestuft ist.

Erst im Juni war der Landesvorsitzende von Amnesty in der Türkei, Taner Kilic, in Untersuchungshaft genommen worden. Ihm werden Verbindungen zur Gülen-Bewegung vorgeworfen. Auch der deutsch-türkische «Welt»-Korrespondent Deniz Yücel und die deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu Corlu sitzen derzeit in der Türkei wegen Terrorvorwürfen in Untersuchungshaft.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Russland
10.07.2017
Moskau (dpa) - Ein Bericht über die angebliche Hinrichtung Dutzender Gefangener in der russischen Teilrepublik Tschetschenien hat große Besorgnis bei Menschenrechtlern ausgelöst. Die kremlkritische Zeitung «Nowaja Gaseta»
weiter
Europa
17.07.2017
Istanbul (dpa) - Ein Jahr nach dem Putschversuch in der Türkei soll der Ausnahmezustand ein viertes Mal verlängert werden. Am Montag beraten zunächst der Nationale Sicherheitsrat und dann das Kabinett darüber, wie aus dem Programm des
weiter
Europa
15.07.2017
Istanbul (dpa) - Zum Jahrestag des Putschversuches in der Türkei hat Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan seine Bereitschaft zur Wiedereinführung der Todesstrafe bekräftigt. Bei einer Gedenkveranstaltung an einer Bosporusbrücke sagte Erdogan am
weiter
Europa
16.07.2017
Ankara (dpa) - Ein Jahr nach dem Putschversuch in der Türkei rechnet Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan nach eigenem Bekunden mit der Wiedereinführung der Todesstrafe in seinem Land. Bei einer Ansprache vor dem Parlament in Ankara am frühen
weiter
Deutschland
16.07.2017
Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel rechnet bei den versprochenen Steuerentlastungen mit der Rückendeckung unionsgeführter Bundesländer. «Wir haben das mit unseren Ländern sehr genau besprochen», sagte Merkel am Sonntag
weiter
Europa
17.07.2017
Istanbul (dpa) - Ein Jahr nach dem Putschversuch in der Türkei ist der Ausnahmezustand ein viertes Mal verlängert worden. Eine Mehrheit im Parlament in Ankara stimmte dem Beschluss der Regierung über eine Verlängerung um weitere drei Monate am
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Stockholm (dpa) - Der schwedische Energieversorger Vattenfall ist im ersten Halbjahr in die Gewinnzone zurückgekehrt. Dabei profitierte der Staatskonzern von der Rückzahlung im Zusammenhang mit der deutschen Brennelementesteuer von 1,8 Milliarden
Stockholm (dpa) - In Schweden soll ein Mann eine Frau und drei kleine Kinder getötet haben. Die Polizei hat ihn unter Mordverdacht verhaftet, wie ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag in Göteborg mitteilte. Unklar war
Stockholm (dpa) - Der Autobauer Volvo hat dank reger Nachfrage in Westeuropa und China seinen Nettogewinn im 2. Quartal kräftig steigern können. Der Überschuss habe um 25 Prozent auf 2,14 Milliarden Kronen (knapp 224 Millionen Euro) zugelegt,
Bastad (dpa) - Beim Sandplatz-Turnier im schwedischen Bastad ist Dustin Brown als letzter deutscher Tennis-Profi im Achtelfinale ausgeschieden. Der 93. der Weltrangliste verlor am Mittwoch gegen den Spanier David Ferrer mit 2:6, 3:6.Der 32-Jährige
Düsseldorf (dpa) - Fortuna Düsseldorf hat den schwedischen Stürmer Emir Kujovic verpflichtet. Der 29-Jährige, der bisher für den belgischen Europa-League-Teilnehmer KAA Gent gespielt hatte, habe bei der Fortuna einen Dreijahresvertrag
Stockholm (dpa) - Der schwedische Nutzfahrzeughersteller Volvo hat im zweiten Quartal von besserer Nachfrage bei Lkw und Baumaschinen profitiert. Umsatz und Gewinn konnte der Konzern im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich steigern, wie er am
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
In Schweden findet jeder genau die Erholung, die er sucht: Familien kommen im Ferienhaus zur Ruhe, das mit seinem tiefen Karmesinrot an Astrid Lindgrens Bullerbü-Welt erinnert. In Stockholm wird ein Paar auf der Suche nach exquisiten
Kaum ein Land ist in der Lage, soviel für jeden einzelnen Menschen zu bieten: Kindheitserinnerungen, einst gestreut von Astrid Lindgren, werden in Schweden zur Realität; Naturliebhaber atmen die grenzenlose Freiheit von Wäldern, Wiesen, Bergen und
Wer die Schauplätze dieser Geschichten zum ersten Mal besucht, ist oft überrascht, dass die darin beschriebene Idylle tatsächlich existiert. Als Erwachsene können Sie sich hier – auf den Spuren Ihrer Kindheitserinnerungen – in aller
; für die schwedische Gemeinde Halmstad siehe Halmstad (Gemeinde).}}"Halmstad" ist eine Stadt in der schwedischen Provinz Hallands län und der historischen Provinz Halland. Sie liegt auf halbem Weg zwischen Malmö und Göteborg an der Mündung des
Historischer Wasserturm von 1911 im Stadtpark (Höhe 58 m)TrelleborgenPalmen in Hafennähe"Trelleborg" (Standardschwedisch: ; städtischer Dialekt: ) ist eine Stadt in der schwedischen Provinz Skåne län und der historischen Provinz Schonen. Die
"Uppsala" ist eine Großstadt in der schwedischen Provinz Uppsala län und der historischen Provinz Uppland. Uppsala ist Residenzstadt der Provinz und Hauptort der gleichnamigen Gemeinde.Die Stadt ist an der Bevölkerung gemessen nach Stockholm,
Wetter

Stockholm


(23.07.2017 12:36)

11 / 20 °C


24.07.2017
12 / 21 °C
25.07.2017
14 / 20 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Top U.S. General Says ...
At Least 70 Afghan Vil ...

...
Steinmeier trotz Irrit ...

Russische Menschenrech ...
Spezialabteilung soll ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum