Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!




Hotelsuche in 
 

Trainer Favre verliert auch zweites Saisonspiel mit OGC Nizza

Frankreich
11.08.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Nizza (dpa) - Für den früheren Bundesliga-Trainer Lucien Favre ist der Fehlstart mit OGC Nizza in der französischen Fußball-Meisterschaft perfekt. Die Südfranzosen unterlagen am Freitag ES Troyes 1:2 (0:0) und kassierten damit die zweite Niederlage im zweiten Spiel.

Der niederländische Neuzugang Wesley Sneijder stand genauso wie der italienische Torjäger Mario Balotelli nicht im OGC-Kader. Bis zum Mittwoch muss sich die Favre-Mannschaft erheblich steigern, wenn es im Playoff-Hinspiel gegen den SSC Neapel um die Champions-League-Teilnahme geht.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Frankreich
09.08.2017
Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund müsste offenbar einen beachtlichen Prozentsatz der möglichen dreistelligen Millionen-Einnahme für Ousmane Dembélé an dessen vorherigen Verein Stade Rennes abgeben. Nach Informationen der
weiter
Europa
11.08.2017
Istanbul (dpa) - Knapp zwei Monate nach seinem Rücktritt aus der türkischen Fußball-Nationalmannschaft hat sich Arda Turan zu einer Rückkehr bereit erklärt. «Von nun an werde ich für den Fall, dass mich unser Trainer dafür geeignet sieht, das
weiter
Deutschland
11.08.2017
München (dpa) - Für Trainer Carlo Ancelotti wäre Borussia Dortmund auch ohne den vom FC Barcelona umworbenen Topspieler Ousmane Dembélé der schärfste Titelkonkurrent des FC Bayern München in der Fußball-Bundesliga. «Dortmund ist sehr
weiter
Deutschland
11.08.2017
Berlin (dpa) - Der für die Bundesliga-Rekordsumme von 41,5 Millionen Euro zum FC Bayern gewechselte französische Nationalspieler Corentin Tolisso lernt fleißig Deutsch, kämpft aber noch mit den Tücken der Sprache. «Ich habe ein Buch im Hotel,
weiter
Niederlande
11.08.2017
Frankfurt/Main (dpa) - WM-Teilnehmer Jonathan de Guzman will sich bei seinem neuen Verein Eintracht Frankfurt wieder für die niederländische Nationalmannschaft empfehlen. «Ich habe das im Kopf und will mich anbieten. Ich wäre stolz, für mein
weiter
Frankreich
09.08.2017
Paris (dpa) - Das von mehreren Fußball-Topclubs umworbene Sturmwunderkind Kylian Mbappé will Medienberichten zufolge von AS Monaco zum FC Paris Saint-Germain wechseln. Der 18-Jährige habe sich endgültig entscheiden, berichtete die gewöhnlich
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Barcelona (dpa) - Bei dem islamistischen Terroranschlag in Barcelona sind 28 Franzosen verletzt worden. 18 Menschen würden im Krankenhaus behandelt, darunter vier Erwachsene und vier Kinder mit schweren Verletzungen, teilte der französische
Paris (dpa) - Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hat nach dem Terroranschlag in Barcelona mit dem spanischen Regierungschef Mariano Rajoy telefoniert, um Frankreichs Unterstützung anzubieten. Die Behörden beider Länder seien im engen Kontakt,
Paris (dpa) - Die Polizei hat erneut Lagerplätze von Flüchtlingen im Norden von Paris geräumt. Das teilten die Behörden am Freitag mit. Mindestens 2400 Menschen seien von der Straße geholt worden, hieß es ergänzend aus Sicherheitskreisen. In
Paris (dpa) - Die Polizei hat erneut Lagerplätze von Flüchtlingen im Norden von Paris geräumt. Das teilten die Behörden am Freitag mit. Nach Angaben des Nachrichtensenders Franceinfo wurden etwa 1500 Menschen von der Straße geholt. In Paris
Paris (dpa) - Bei dem islamistischen Terroranschlag im spanischen Barcelona sind 26 Franzosen verletzt worden, mindestens 11 von ihnen schwer. Das teilte das französische Außenministerium in Paris mit. Ressortchef Jean-Yves Le Drian kündigte an,
Paris/Barcelona (dpa) - Der Pariser Eiffelturm wird in der Nacht zu Freitag wegen des Terroranschlags in Barcelona im Dunkeln stehen. Um 0.45 Uhr werden zum Gedenken an die Opfer die Lichter ausgeschaltet, wie es am Donnerstagabend auf dem
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Lille (dpa) - Gastgeber Frankreich steht im Halbfinale der Handball-Weltmeisterschaft. Der Titelverteidiger besiegte am Dienstag im Viertelfinale Schweden mit 33:30 (15:16). In der Vorschlussrunden-Begegnung am Donnerstag treffen die Franzosen auf
Glücklich ist der, der auf der vergeblichen Suche nach einem Parkplatz die Brücke vor Fabrezan schon wieder gequert hat: Beim Blick zurück bezaubert das Panorama am Zusammenfluss von Orbieu und Nielle, das vom markigen Turmquader beherrscht wird.
Historienfilmreifer Blick: Von einer der beiden alten Steinbrücken, deren ältere aus dem 11. Jahrhundert stammt, entdecken wir keine Spur des 21. Jahrhunderts. Zur Linken hocken trutzig granit- und sandsteinfarbene Bruchsteinfassaden am Ufer des
Von oben betrachtet sieht Gruissan aus wie ein Komet, der dabei ist, seinen Schweif zu verlieren: ein Stern mit nur wenigen Zacken im weiten Meer des schwarzen Alls. Und tatsächlich hat der ehemals bedeutende Hafen, von dem aus die Fischer die
Seit der Schwarze Prinz die Stadt geplündert hat, geht es in Limoux wie verhext zu. Der Sohn des englischen Königs Eduard III. löste womöglich im Hundertjährigen Krieg (1337-1453) eine Bewegung aus, die selbst die Kölner Jecken in den Schatten
Von Ciceros Ausspruch, durch die Hauptstadt der Provinz Gallia Narbonensis, der ersten römischen Kolonie außerhalb Italiens, führe die „Straße der Latinität“, ist nicht mehr als das lebendige Durcheinander auf den von mächtigen Platanen
Wetter

Paris


(19.08.2017 00:14)

13 / 23 °C


20.08.2017
12 / 22 °C
21.08.2017
13 / 22 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum