Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


ITS | Jahn | Tjaereborg


Hotelsuche in 
 

Tote im Kühllaster: Gericht in Ungarn spielt Telefon-Mitschnitte vor

Österreich
23.01.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Kecskemet (dpa) - Im Prozess um den Tod von 71 Flüchtlingen in einem Kühllastwagen hat das Gericht in Kecskemet (Südungarn) möglicherweise entscheidende Mitschnitte von Telefonaten der mutmaßlichen Täter vorgespielt. Die Unterhaltungen, die die ungarische Polizei während der Todesfahrt des Lkw am 26. August 2015 aufgezeichnet hatte, stützen nach Ansicht der Staatsanwaltschaft deren Mordanklage gegen die vier mutmaßlichen Täter, einen Afghanen und drei Bulgaren.

Die Leichen der Flüchtlinge waren einen Tag später im Laderaum des Fahrzeugs gefunden worden, das die Schlepper in einer Pannenbucht der Autobahn A4 in Österreich zurückgelassen hatten. Die Tragödie hatte damals weltweit große Erschütterung ausgelöst. Der Lkw war in Ungarn von einem Ort nahe der serbischen Grenze abgefahren. Die Opfer waren nach Erkenntnissen von Sachverständigen noch auf ungarischem Gebiet qualvoll erstickt.  

Am Gericht von Kecskemet läuft seit Juni letzten Jahres der Strafprozess gegen die mutmaßlichen Schuldigen. Die am Dienstag im Gerichtssaal präsentierten Gesprächsaufzeichnungen markierten einen dramatischen Moment im Verfahren.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
München (dpa) - Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz hat die Europäer aufgefordert, angesichts der schwierigen internationalen Lage stärker an einem Strang zu ziehen. Da die USA sich mehr und mehr von der Weltbühne zurückgezogen hätten,
Wien (dpa) - Nach einem krankheitsbedingten Ausfall hat Schlagerstar Helene Fischer ihre Tournee in Wien wieder aufgenommen. Am Freitagabend trat die 33-Jährige vor rund 10 000 begeisterten Fans in der ausverkauften Wiener Stadthalle auf. Wegen
Krefeld (dpa) - Die Krefeld Pinguine müssen in der Deutschen Eishockey Liga auf Nick St. Pierre verzichten. Der 32 Jahre alte kanadische Verteidiger verlässt die Pinguine und wechselt sofort zum österreichischen Club Klagenfurter AC. Die Krefelder
Ihr Schicksal machte weltweit Schlagzeilen. Entführungsopfer Natascha Kampusch blickt inzwischen recht optimistisch in die Zukunft. Zum 30. Geburtstag schenkt sie sich und ihren Freunden eine große Party.Wien (dpa) - Natascha Kampusch ist
Berlin (dpa) - Erleichterung bei Tausenden Fans: Nach sieben abgesagten Konzerten will Schlager-Star Helene Fischer («Atemlos») am Freitagabend in Wien wieder auf der Bühne stehen. Das Konzert finde statt, teilte der Veranstalter Semmel-Concerts
Bei der Produktsuche im Netz steuern viele Anwender nicht Google, sondern Amazon an. Manche Hersteller wollen dort aber nicht erscheinen, weil sie sich andere Vertriebswege suchen. In zwei Streitfälle vor dem BGH ist Amazon jetzt weitgehend
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Autofahrer können zur Bezahlung der Maut in Österreich künftig auch auf eine digitale Vignette zurückgreifen. «Ab nächstem Jahr ist Schluss mit Kleben und Kratzen. Damit treffen wir den Nerv der Zeit», sagte Verkehrsminister Jörg Leichtfried
Eine urige Hütte in den Bergen, in der gemütlichen Stube brennt im Holzofen schon ein lustiges Feuer und auf der Terrasse dampft in einem mächtigen Holzwanne das Wasser für ein wohliges Bad. So erträumen sich viele Menschen ihr ideales
Kaffeehauskultur der besonderen Art mit riesigen Spiegeln und bunten Gesichtern, die viele Geschichten erzählen. Man kennt sich, man liebt sich. Im Savoy sind alle daheim. Das bunte Volk, das die Nacht genauso wie den Tag liebt und sich im
Kaffeehauskultur der besonderen Art mit riesigen Spiegeln und bunten Gesichtern, die viele Geschichten erzählen. Man kennt sich, man liebt sich. Im Savoy sind alle daheim. Das bunte Volk, das die Nacht genauso wie den Tag liebt und sich im
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
Wetter

Wien


(18.02.2018 00:34)

0 / 2 °C


19.02.2018
-2 / 4 °C
20.02.2018
-3 / 3 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum