Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


ITS | Jahn | Tjaereborg


Hotelsuche in 
 

Tande gewinnt Skiflug-Quali am Kulm - Stoch und Wellinger zurück

Österreich
12.01.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Bad Mitterndorf (dpa) - Der Norweger Daniel Andre Tande hat die Qualifikation für das Skifliegen in Bad Mitterndorf gewonnen. Bei der Vorausscheidung sprang der 23-Jährige am Freitag auf die Bestweite von 216,5 Metern und distanzierte damit die Konkurrenz.  Tournee-Vierfachsieger Kamil Stoch aus Polen (202 Meter) als 16. und der Tournee-Zweite Andreas Wellinger (200 Meter) als 22. qualifizierten sich zwar für den Wettkampf am Samstag (14.15 Uhr/ZDF), fielen aber deutlich zurück. Bester DSV-Adler war Markus  Eisenbichler, der nach einem Flug auf 208,5 Meter auf Rang neun landete.

Neben Wellinger und Eisenbichler qualifizierten sich auch Pius Paschke (28.), Stephan Leyhe (34.) und Andreas Wank (39.) für das Finale der besten 40, das Karl Geiger (168 Meter) überraschend klar verpasste. Richard Freitag, der in diesem Winter bereits drei Springen gewann und bei der Vierschanzentournee in Innsbruck stürzte, setzt bei dem Wettbewerb am Kulm verletzungsbedingt noch aus und will für die Skiflug-WM in Oberstdorf in der kommenden Woche fit werden.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Österreich
09.01.2018
Flachau (dpa) - US-Skirennfahrerin Mikaela Shiffrin geht erstmals im Olympia-Winter in einem Weltcup-Slalom nicht als Führende in den zweiten Durchgang. Die 22 Jahre alte Weltmeisterin war in Flachau am Dienstagabend im ersten Lauf 0,37 Sekunden
weiter
Deutschland
09.01.2018
Ruhpolding (dpa) - Biathlon-Weltmeister Simon Schempp und Erik Lesser werden beim zweiten Heim-Weltcup in Ruhpoldig wieder starten. «Gott sei dank sind wir wieder vollzählig», sagte Disziplin-Trainer Andreas Stitzl am Dienstag nach dem
weiter
Deutschland
09.01.2018
Planegg (dpa) - Der beste deutsche Skispringer Richard Freitag fällt auch für das kommende Weltcup-Wochenende in Bad Mitterndorf aus. Beim Skifliegen am Kulm wird der 26-Jährige nach seinem Sturz in Innsbruck noch nicht wieder zurückkehren,
weiter
Österreich
11.01.2018
Bischofshofen (dpa) - Die zweite Reihe der deutschen Skispringer hat im Continental Cup für einen Doppelerfolg gesorgt. David Siegel gewann am Donnerstag in Bischofshofen mit Sprüngen auf 143 und 131 Meter vor seinem Teamkollegen Andreas Wank,
weiter
Deutschland
10.01.2018
Ruhpolding (dpa) - Biathlet Roman Rees hat zum Auftakt des Heim-Weltcups in Ruhpolding den ersten Podestplatz seiner Karriere knapp verpasst. Der 24-Jährige blieb am Mittwoch im Einzel fehlerfrei und hatte am Ende nur 12,8 Sekunden Rückstand auf
weiter
Deutschland
10.01.2018
Bad Kleinkirchheim (dpa) - Knapp fünf Wochen vor ihrem ersten Rennen bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang muss Deutschlands beste Skirennfahrerin krankheitsbedingt eine Pause machen. Viktoria Rebensburg verzichtet auf die Weltcup-Rennen
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Wien (dpa) - Der ehemalige Bundesliga-Trainer Thorsten Fink ist nicht mehr Trainer bei Austria Wien. Der österreichische Fußball-Erstligist gab am Sonntag die Trennung von dem 50 Jahre alten früheren Bayern-Profi und Ex-HSV-Coach bekannt. «Wir
St. Stefan im Rosental (dpa) - Bei einem Familiendrama sind in Österreich drei Menschen ums Leben gekommen. Ein 51-Jähriger war laut Polizei in St. Stefan im Rosental in der Steiermark wohl mit einem Küchenbeil auf seinen Bruder, seine Schwester
Wien (dpa) - In Österreich nehmen die koalitionsinternen Spannungen wegen der unterschiedlichen Ansichten zum geplanten Rauchverbot zu. Inzwischen haben sich mehrere Ministerpräsidenten der konservativen ÖVP offen gegen die FPÖ-Haltung gewandt,
Klagenfurt/München (dpa) - Die Pläne für ein Heimatministerium auf Bundesebene sorgen für Debatten - mit der Herkunft eines Menschen hat der Begriff nach Ansicht einer Kulturwissenschaftlerin aber nichts zu tun. «Die Idee, dass Heimat und Nation
London (dpa) - Conchita Wurst kann sich auch eine Karriere als Mann vorstellen. «Ich weiß, dass es irgendwann passieren wird, denn ich habe so viele Interessen, die ich ausprobieren möchte und die definitiv keiner Perücke und keiner falschen
Brüssel (dpa) - Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz hat sich zurückhaltend zum Vorschlag geäußert, die Verteilung von EU-Geldern mit der Aufnahme von Flüchtlingen zu verknüpfen. Bedingungen für EU-Hilfen könne er
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Autofahrer können zur Bezahlung der Maut in Österreich künftig auch auf eine digitale Vignette zurückgreifen. «Ab nächstem Jahr ist Schluss mit Kleben und Kratzen. Damit treffen wir den Nerv der Zeit», sagte Verkehrsminister Jörg Leichtfried
Eine urige Hütte in den Bergen, in der gemütlichen Stube brennt im Holzofen schon ein lustiges Feuer und auf der Terrasse dampft in einem mächtigen Holzwanne das Wasser für ein wohliges Bad. So erträumen sich viele Menschen ihr ideales
Kaffeehauskultur der besonderen Art mit riesigen Spiegeln und bunten Gesichtern, die viele Geschichten erzählen. Man kennt sich, man liebt sich. Im Savoy sind alle daheim. Das bunte Volk, das die Nacht genauso wie den Tag liebt und sich im
Kaffeehauskultur der besonderen Art mit riesigen Spiegeln und bunten Gesichtern, die viele Geschichten erzählen. Man kennt sich, man liebt sich. Im Savoy sind alle daheim. Das bunte Volk, das die Nacht genauso wie den Tag liebt und sich im
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
Wetter

Wien


(25.02.2018 16:15)

-10 / -5 °C


26.02.2018
-11 / -6 °C
27.02.2018
-12 / -7 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Badminton: Deutsches M ...
Deutsches Eishockey-Te ...

...
...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum