Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg


Espresso der Extra-Klasse


     
Hotelsuche in 
 

Swindon

Großbritannien, Swindon
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  

Das Mechanics" Institute (Vordergrund) und der Murray John Tower (Hintergrund)
"Swindon" ist eine Stadt in der Grafschaft Wiltshire im Südwesten Englands, gelegen zwischen London und Bristol. Die Stadt – eine der am schnellsten wachsenden des Vereinigten Königreichs – hat 155.432 Einwohner (Stand: 2001). Swindon liegt im Borough of Swindon, das seit 1998 eine unabhängige Verwaltungseinheit (Unitary Authority) ist.
eschicht
rste Besiedlun
Die Geschichte Swindons reicht über die Zeit der Römer hinaus, die bereits auf und um den Kalkstein-Felsen herum siedelten. Nach den Römern siedelten die Sachsen sich an dieser zur Verteidigung besonders geeigneten Stelle an. Im Domesday Book wird es als "Suindune" erwähnt. Es wird vermutet, dass der Name entweder aus den angelsächsischen Wörtern "swine" und "dun" (Schweinehügel) oder "Sweyn"s hill" (Sweyn war ein örtlicher Grundherr) stammt. 1066 schenkte Wilhelm der Eroberer Swindon seinem Halbbruder, Bischof Odo von Bayeux. Nach Odos Gefangennahme fiel Swindon an die Krone zurück, bis es von Heinrich III. an William de Valence, Earl of Pembroke gegeben wurde. Bis in die Mitte des 18. Jahrhunderts handelte es sich um einen kleinen Marktort, in dem vorwiegend Tauschhandel betrieben wurde. Der historische Marktplatz von Swindon liegt oben auf dem Hügel und wird heute "Old Town" genannt.

ndustrielle Revolutio
Mit der industriellen Revolution wuchs Swindon schnell. Dies nahm seinen Anfang mit dem Bau des Wiltshire and Berkshire Kanals im Jahre 1810 und dem North Wiltshire Kanal 1819. Diese neuen Handelsrouten verstärkten den Handel in der Gegend und die Bevölkerung Swindons wuchs rasch.

isenbahnstadt Swindo
Das vielleicht wichtigste Ereignis in der Geschichte Swindons datiert auf das Jahr 1840. Swindon wurde von Isambard Kingdom Brunel als Standort der Hauptwerkstätte der Eisenbahngesellschaft Great Western Railway ausgewählt. Der Legende nach reisten Brunel und sein Assistent die Strecke zwischen London und Bristol ab und machten eine Lunchpause an dem Hang, an dem Swindon liegt. Der Assistent (möglicherweise Daniel Gooch, der erste Leiter der späteren Lokomotivwerke Swindon Railway Works, fragte Brunel, wo die Great Western Railway ihren Sitz haben solle. Brunel warf ein Sandwich in die Luft und erklärte, dies werde dort sein, wo das Sandwich landet. 1842 wurde die Arbeit aufgenommen und lockte viele Arbeiter in die Stadt. Um die Fabriken herum entstand ein Wohngebiet für die Arbeiter, das heute "New Town" genannt wird und das Stadtzentrum bildet. Die meisten der damals errichten Arbeiterhäuser stehen heute noch.

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde das durch die Great Western Railway entstandene Gebiet (Swindon New Town) mit dem historischen Gebiet um den Markt herum (Swindon Old Town) zu Swindon zusammengeschlossen.

Während des 20. Jahrhunderts war die Eisenbahngesellschaft der größte Arbeitgeber der Stadt. In den späten 70er Jahren wurde jedoch ein großer Teil der Fabrikationsstätten geschlossen. Die entlassenen Arbeitnehmer fanden schnell in vielen neu nach Swindon gekommenen Betrieben Arbeit.

ach 198
Zu den wichtigsten Arbeitgebern gehören heute Honda, BMW und Intel; außerdem haben mehrere Versicherungen und Finanzdienstleister ihren Sitz in Swindon.

Die Stadt hat eine Fläche von 39,70 km² und liegt auf .

Swindon unterhält Städtepartnerschaften mit Salzgitter (Deutschland), Ocotal (Nicaragua), Thorn (Polen) und Chattanooga (USA).

Verkehr
Swindon liegt an der Verzweigung der von London östlich kommenden Bahnlinie in westliche Richtung nach Bristol und in nördliche Richtung nach Cheltenham, Gloucester und weiterführend nach Birmingham.

Weiter liegt es direkt an der wichtigen Ost-West-Autobahn M4 zwischen London und Bristol. Swindon ist bekannt für seine vielen Kreisverkehre. An fast jeder Kreuzung (auch sehr kleinen) findet sich ein Kreisverkehr, darunter auch "Doppelkreisverkehre".
Eine bekannte Kuriosität darunter ist der größte Kreisverkehr der Welt, der Magic Roundabout, ein System von fünf ringförmig angeordneten Kreisverkehren.

Nächster Flughafen ist der Bristol International Airport in 80 km Entfernung.

Swindon wird die erste "Digital City" Englands. Ein WLAN-Netz mit 1400 Zugangspunkten wird den Einwohnern (zeitlich und mengenmäßig begrenzt) kostenlosen Zugang zum Internet ermöglichen.

Sport
Sportliches Aushängeschild der Stadt ist der derzeit im Mittelfeld der dritthöchsten englischen Spielklasse Football League One platzierte Swindon Town Football Club, dessen Stadion County Ground direkt am "Magic Roundabout" liegt.

öhne und Töchter der Stad
*Colin Bailey - Jazz-Schlagzeuger
*Justin Hayward - Sänger und Songschreiber
*Rick Davies - Musiker und Songschreiber
*David Howell - Profigolfer
*Rachel Shelley - Schauspielerin
*Tim Payne - Rugbyspieler
*Billie Piper - Sängerin und Schauspielerin
*XTC - Pop-Band

Einzelbeleg



Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 21.09.2018 19:35 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Liebe Briten, wir wissen es, eigentlich gibt es euch gar nicht: Natürlich seid ihr Engländer, Schotten, Nordiren, Walisen, Kelten meinetwegen - und vor allem: ganz normale Menschen. Aber bitte, lasst uns ein paar unserer positiven Vorurteile von
Liebe Briten, wir wissen es, eigentlich gibt es euch gar nicht: Natürlich seid ihr Engländer, Schotten, Nordiren, Walisen, Kelten meinetwegen - und vor allem: ganz normale Menschen. Aber bitte, lasst uns ein paar unserer positiven Vorurteile von
Liebe Briten, wir wissen es, eigentlich gibt es euch gar nicht: Natürlich seid ihr Engländer, Schotten, Nordiren, Walisen, Kelten meinetwegen - und vor allem: ganz normale Menschen. Aber bitte, lasst uns ein paar unserer positiven Vorurteile von
• Küstenwanderungen an der Ost-, Süd- oder Westküste: Eine davon ist meist in erreichbarer Nähe. • Besuch eines der zahlreichen Bauwerke oder Naturdenkmäler, die von Britanniens langer Geschichte zeugen.
Jede Wette! Auf die eine oder andere Art hatte Jede und Jeder schon mal mit Ihr zu tun. Nicht unbedingt weil sie mit 244.820 Quadratkilometern die größte Insel Europas ist. Eher schon, weil sie das Mutterland der international meistgenutzten Sprache ist: Englisch. Was
Durch die Streets of London drängten sich schon zu einer Zeit Millionen von Gents und Prols, als anderswo in Europa die Überschreitung der 100 000-Einwohner-Marke bereits als Eintrittskarte in den Club der Metropolen reichte. 1851 war London mit
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Knapp eine Woche nach der Parlamentswahl in Großbritannien stehen die Gespräche zwischen den Tories und der nordirischen DUP über eine konservative Minderheitsregierung kurz vor dem Abschluss. London (dpa) - Die Bekanntmachung der Vereinbarungen
Die Wahl in Großbritannien hat ein «hung parliament» hervorgebracht - ein «Parlament in der Schwebe», in dem keine Partei eine absolute Mehrheit hat. In Deutschland ist das ganz normal, im Vereinigten Königreich dagegen die Ausnahme. Was nun
Entgegen allen Erwartungen fügt Labour-Chef Jeremy Corbyn der britischen Premierministerin Theresa May bei der Parlamentswahl eine schwere Niederlage zu. Es wäre nicht das erste Mal, dass der Altlinke alle überrascht. London (dpa) - Jeremy Corbyn
Dem deutschen Trainer David Wagner gelingt mit dem englischen Zweitliga-Außenseiter Huddersfield Town die Sensation. Nach 45 Jahren kehren die Terriers in der erste Liga zurück und freuen sich nun auf sehr viel Geld. London (dpa) - Ein bisschen
Terror-Ermittler sind sich sicher: Der Attentäter von Manchester war Teil eines Netzwerks. Salman Abedi war dem Geheimdienst bekannt. Nun gilt erstmals seit einem Jahrzehnt in Großbritannien die höchste Terrorwarnstufe. Manchester (dpa) - Hinter
Zwei Monate nach dem Anschlag am Londoner Parlament erschüttert ein Bombenanschlag auf ein Popkonzert in Manchester die Briten. Mindestens 22 Menschen kommen am Montagabend ums Leben. Zum Täter und seinem Motiv bleiben am Tag danach viele Fragen offen. Manchester
Wetter

London


(21.09.2018 19:35)

10 / 16 °C


22.09.2018
9 / 17 °C
23.09.2018
7 / 12 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Cristiano Ronaldo Tor ...
...

Auferstanden aus Rouen ...
Unsere kleine Tour de ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum