Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Espresso der Extra-Klasse


Hotelsuche in 
 

Staatsanwalt: Angriff auf Polizisten war Terroranschlag

Frankreich
21.04.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Paris (dpa) - Der Pariser Staatsanwalt François Molins hat den Angriff auf Polizisten auf den Champs-Élysées als «terroristische Tat» bezeichnet. Am Tatort sei ein handschriftlicher Zettel gefunden worden, der vermutlich aus der Tasche des 39-Jährigen Angreifers gefallen sei, und in dem die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) verteidigt werde. Er sagte, dass es während der langen Inhaftierung des mehrfach vorbestraften Mannes keine Zeichen einer Radikalisierung gegeben habe. Es werde jetzt noch untersucht, wie der Mann an seine Waffen gekommen sei und ob er Unterstützer gehabt habe.

Der 39-Jährige hatte mit einem Kalaschnikow-Sturmgewehr auf Polizisten geschossen und einen Beamten getötet. Im Auto des Mannes fanden die Ermittler eine weitere Schusswaffe sowie einen Koran. Der IS hatte die Tat bereits am Donnerstagabend für sich reklamiert.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Frankreich
21.04.2017
Berlin (dpa) - Bei dem Angriff auf Polizisten am Donnerstagabend auf den Champs-Élysées in Paris ist auch eine Deutsche zufällig verletzt worden. Das teilte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes am Freitag in Berlin mit.dpa poi yydd n1 hn
weiter
Frankreich
21.04.2017
Teheran (dpa) - Der Iran hat den tödlichen Angriff auf Polizisten in Paris scharf verurteilt. «Wir verurteilen diesen Terrorangriff und kondolieren dem französischen Volk», sagte Außenamtssprecher Bahram Ghassemi am Freitag. Gleichzeitig
weiter
Frankreich
21.04.2017
Vor Schließung der letzten Wahllokale dürfen in Frankreich keine Ergebnisse veröffentlicht werden. Doch auf ausländischen Webseiten wurden beim letzten Mal schon vorher erste Trends bekannt.Paris (dpa) - Die ersten Ergebnisse der
weiter
Frankreich
21.04.2017
Paris (dpa) - Frankreichs Premierminister Bernard Cazeneuve hat seine Landsleute nach dem Anschlag auf Polizisten in Paris aufgerufen, sich nicht einschüchtern zu lassen. Zwei Tage vor der Präsidentenwahl appellierte Cazeneuve am Freitag nach einem
weiter
Frankreich
21.04.2017
Paris (dpa) - Der Tatverdächtige bei dem mutmaßlichen Terrorangriff auf Polizisten auf den Champs-Élysées in Paris ist bereits in der Vergangenheit wegen einer Attacke auf Polizisten verurteilt worden. Der 39-Jährige, der am Donnerstag auf dem
weiter
Frankreich
21.04.2017
Paris (dpa) - Frankreich stimmt am Sonntag über einen neuen Präsidenten ab. Die wichtigsten Informationen zum Ablauf der Wahl:Wie wird gewählt?Der französische Präsident wird direkt vom Volk gewählt und benötigt die absolute Mehrheit der
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Monaco (dpa) - Dortmund-Bezwinger AS Monaco hat eine gelungene Generalprobe für das Halbfinal-Hinspiel in der Champions League gegen Juventus Turin gefeiert. Der Tabellenführer der französischen Fußball-Liga gewann am Samstag gegen den FC
Saint-Leu (dpa) - Ein Surfer ist im Indischen Ozean vor der Insel La Réunion von einem Hai getötet worden. Rettungskräfte konnten den 26-jährigen Mann nicht wiederbeleben, wie die Präfektur des französischen Übersee-Départements am Samstag
«Ich bin besorgt um die Zukunft Europas, weil es kein Europa ohne Frankreich geben wird. Frankreich ist ohne Frage unverzichtbar für unsere Zukunft.» (Zyperns Staatschef Nicos Anastasiades am Samstag beim Brexit-Sondergipfel zur bevorstehenden
Paris (dpa) - Im Fall eines Wahlsiegs will die französische Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen den EU-Skeptiker Nicolas Dupont-Aignan zum Premierminister machen. «Das ist kein Gelegenheitsbündnis», sagte die Rechtspopulistin am Samstag in
Christian Clavier bringt gewöhnlich Millionen von Menschen zum Lachen. Sein neuer Film kommt zum 65. Geburtstag des Komikers in die Kinos. Diesmal gibt es allerdings bereits viel Kritik.Paris (dpa) - Mehr als 14 Millionen Zuschauer für «Asterix
Straßburg (dpa) - Zu den Klängen der Europahymne haben die Grenzstädte Straßburg und Kehl am Rhein ihre gemeinsame Tram gestartet. «Es ist heute, wo Europa in Frage gestellt wird, wichtiger denn je, starke Signale zu geben», sagte
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Lille (dpa) - Gastgeber Frankreich steht im Halbfinale der Handball-Weltmeisterschaft. Der Titelverteidiger besiegte am Dienstag im Viertelfinale Schweden mit 33:30 (15:16). In der Vorschlussrunden-Begegnung am Donnerstag treffen die Franzosen auf
Glücklich ist der, der auf der vergeblichen Suche nach einem Parkplatz die Brücke vor Fabrezan schon wieder gequert hat: Beim Blick zurück bezaubert das Panorama am Zusammenfluss von Orbieu und Nielle, das vom markigen Turmquader beherrscht wird.
Historienfilmreifer Blick: Von einer der beiden alten Steinbrücken, deren ältere aus dem 11. Jahrhundert stammt, entdecken wir keine Spur des 21. Jahrhunderts. Zur Linken hocken trutzig granit- und sandsteinfarbene Bruchsteinfassaden am Ufer des
Von oben betrachtet sieht Gruissan aus wie ein Komet, der dabei ist, seinen Schweif zu verlieren: ein Stern mit nur wenigen Zacken im weiten Meer des schwarzen Alls. Und tatsächlich hat der ehemals bedeutende Hafen, von dem aus die Fischer die
Seit der Schwarze Prinz die Stadt geplündert hat, geht es in Limoux wie verhext zu. Der Sohn des englischen Königs Eduard III. löste womöglich im Hundertjährigen Krieg (1337-1453) eine Bewegung aus, die selbst die Kölner Jecken in den Schatten
Von Ciceros Ausspruch, durch die Hauptstadt der Provinz Gallia Narbonensis, der ersten römischen Kolonie außerhalb Italiens, führe die „Straße der Latinität“, ist nicht mehr als das lebendige Durcheinander auf den von mächtigen Platanen
Wetter

Paris


(30.04.2017 09:06)

7 / 19 °C


01.05.2017
7 / 17 °C
02.05.2017
6 / 18 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum