Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Espresso der Extra-Klasse




Hotelsuche in 
 

Sondierungen auf der Zielgeraden

Deutschland
11.01.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Entscheidender Tag der GroKo-Sondierungen hat begonnen
Am voraussichtlich letzten Tag der Sondierungsgespräche für eine neue große Koalition haben in Berlin die Beratungen von CDU, CSU und SPD begonnen.
Galerie
Berlin (dpa) - In der SPD-Zentrale kamen am Donnerstag Arbeitsgruppen der drei Parteien zusammen. Die größten Knackpunkte dürften bis spät in die Nacht verhandelt werden. Bis zuletzt waren zentrale Steuer- und Finanzfragen sowie wesentliche Entscheidungen in den Bereichen Migration, Arbeitsmarkt, Gesundheit, Pflege, Renten und Europa offen. Am Freitag soll ein Ergebnis auf dem Tisch liegen.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt am 11.01.2018 zur Fortsetzung der Sondierungsgespräche zwischen SPD, CDU und CSU in der SPD-Zentrale in Berlin an. Die Spitzen der bisherigen Regierungspartner Union und Sozialdemokraten wollen bis zum 12.01.2018 ausloten, ob sie ihren Parteigremien Koalitionsverhandlungen über eine Neuauflage von Schwarz-Rot empfehlen können.

Die Verhandlungen dürften sich zwischen Sitzungen von zentralen Arbeitsgruppen, Sechser-Runden der Partei- und Fraktionschefs, getrennten Beratungen der einzelnen Seiten und der großen Gruppe der Unterhändler bewegen. Am Ende wollen die CDU-Vorsitzende Angela Merkel, SPD-Chef Martin Schulz und der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer ihren Gremien ein Ergebnispapier vorlegen.

Entscheidend wird sein, ob die Sozialdemokraten etwa bei den aus ihrer Sicht zentralen Gerechtigkeitsthemen ausreichende Verhandlungserfolge erzielen. Die SPD-Spitze braucht für den Eintritt in offizielle Koalitionsverhandlungen die Zustimmung eines Parteitags, der am 21. Januar in Bonn stattfinden soll und als große Hürde gilt.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
10.01.2018
Berlin (dpa) - Der Familiennachzug zu Flüchtlingen war ein Dauerthema der gescheiterten Jamaika-Sondierer. Auch während der aktuellen Gespräche über eine Neuauflage der großen Koalition wird gestritten, wie viele der Flüchtlinge mit
weiter
Deutschland
11.01.2018
Berlin (dpa) - Ungeachtet der laufenden Sondierungsverhandlungen von Union und SPD glaubt eine Mehrheit der Deutschen nicht, dass Angela Merkel (CDU) im Fall einer erneuten Wahl zur Bundeskanzlerin eine volle Legislaturperiode durchhält. 56 Prozent
weiter
Deutschland
10.01.2018
«Wenn es gut läuft, sollte man das auch sagen.»(NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, CDU, am Mittwoch in Berlin. Er verteidigte seine Aussagen über eine Einigung zur Klimapolitik bei den Sondierungen mit der SPD. Die Sondierer hatten
weiter
Deutschland
10.01.2018
Berlin (dpa) - Am Text muss Jan Siebert nicht feilen, es ist jeden Tag fast der gleiche. «Noch Ende November hat die SPD EINSTIMMIG gegen GroKo gestimmt. Jamaika-Abbruch und Verfassungsanforderung an Neuwahl waren bekannt», schreibt der 32-jährige
weiter
Deutschland
11.01.2018
Berlin (dpa) - Die Krankenkassen haben Union und SPD zu einem Gesamtkonzept gegen die enormen Pflegelücken in Deutschlands Krankenhäusern aufgefordert. Sie warnten davor, dass eine neue große Koalition «immer mehr Geld mit der Gießkanne an alle
weiter
Frankreich
11.01.2018
Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel setzt sich vehement für das Fortbestehen des Atomabkommens mit dem Iran ein. Die Vereinbarung habe eine akute Krise im Mittleren Osten eingehegt und zähle heute zu den Kernelementen der globalen
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Ein Schnaps nach der Pressekonferenz, eine Lokalrunde im bekannten Pub «Londoner» - die Gepflogenheiten nach einem Sieg auf der Streif bekam Dreßen schnell beigebracht. Spannend ist, wie rasch er sich an die Folgen gewöhnt - schon vor Olympia
Hamburg (dpa) - Der vom Hamburger SV beurlaubte Trainer Markus Gisdol verabschiedet sich mit Wehmut. «Ich habe sehr gern für den HSV, mit dieser Mannschaft und mit den Menschen in diesem Verein gearbeitet. Es war eine sehr intensive Zeit», sagte
Der Transferpoker um Aubameyang geht in die entscheidende Phase. Der BVB bestätigte eine erste Anfrage des FC Arsenal für den eigenwilligen Torjäger. Noch liegen die finanziellen Vorstellungen beider Clubs jedoch weit auseinander.Berlin (dpa) -
Mainz (dpa) - Der Außenseiter Stefan Hofmann ist bei einer Außerordentlichen Mitgliederversammlung zum neuen Vorsitzenden des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 gewählt worden. Der langjährige Leiter des Nachwuchsleistungszentrums setzte sich
Kitzbühel (dpa) - Henrik Kristoffersen hat den Slalom von Kitzbühel gewonnen und seinem Dauerrivalen Marcel Hirscher einen Rekordsieg im alpinen Ski-Weltcup vermasselt. Der Norweger verwies den Österreicher am Sonntag bei heftigem Schneefall auf
Erfurt (dpa) - Vizeweltmeister Nico Ihle hat am Sonntag beim Eisschnelllauf-Weltcup in Erfurt seinen schlechten ersten Lauf über 500 Meter vergessen gemacht. In 35,05 Sekunden war der Chemnitzer 0,57 Sekunden schneller als am Freitag und belegte den
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Wetter

Berlin


(21.01.2018 15:32)

-2 / 2 °C


22.01.2018
-1 / 1 °C
23.01.2018
-1 / 5 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Tillerson To Make Euro ...
Major Security Operati ...

...
Sieg im ersten Wahlgan ...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum