Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg




Hotelsuche in 
 

Schalke will sich mit Sieg gegen HSV in der Spitzengruppe etablieren

Deutschland
18.11.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 will seine gute Form auch im Duell mit dem Hamburger SV bestätigen und sich in der Spitzengruppe der Fußball-Bundesliga festsetzen. «Die Mannschaft ist in einer guten Verfassung. Wir sind bereit für die nächste schwierige Aufgabe», sagte Schalke-Angreifer Franco Di Santo vor dem Heimspiel am Sonntag (15.30 Uhr) gegen den HSV. Der Revierclub ist seit nunmehr fünf Liga-Partien ohne Niederlage und würde mit einem weiteren Erfolg die Abstiegssorgen der Hamburger vergrößern.

Schalke-Trainer Domenico Tedesco erwartet trotz des Tabellenstandes der Hanseaten eine anspruchsvolle Aufgabe. «Die Hamburger spielen ein gutes Pressing und stehen sehr geordnet gegen den Ball. Sie haben sehr viele Balleroberer in den eigenen Reihen», sagte der Coach. Verzichten muss Tedesco wahrscheinlich auf Leon Goretzka, der zuletzt wegen einer knöchernen Stressreaktion pausierte. «Wir werden kein Risiko eingehen. Denn ist immer noch nicht optimal und nicht komplett verheilt», meinte Tedesco, der über einen Einsatz Goretzkas kurzfristig entscheiden will.

Beim HSV soll Gideon Jung nach verbüßter Rotsperre für Albin Ekdal (Muskelverletzung) in die Startelf rücken. Trainer Markus Gisdol sieht sein Team nach dem 3:1 gegen Stuttgart vor der Länderspielpause im Aufwind. «Das war ein wichtiger Sieg für uns, um den Anschluss zu halten, und jetzt geht es darum, in den verbleibenden vier Wochen und sechs Spielen bis zum Winter so gut wie möglich zu punkten», meinte Gisdol.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
17.11.2017
Darmstadt (dpa) - Jürgen Kessing will nach seiner wahrscheinlichen Wahl zum Präsidenten des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) auch über den DLV hinaus sportpolitisch wirken. «Klar gehört das mit zu den Aufgaben des Präsidenten»,
weiter
Deutschland
17.11.2017
Dortmund (dpa) - Fußball-Profi Mahmoud Dahoud verfolgt die politische Situation in seinem Heimatland Syrien mit großer Sorge. «Ich bin sehr traurig, wenn ich Bilder aus Syrien sehe», sagte der im syrischen Amude geborene U21-Europameister von
weiter
Deutschland
16.11.2017
Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg will unbelastet von dem Debakel aus dem Frühjahr in die Bundesliga-Herkulesaufgabe am Samstag (15.30 Uhr) beim FC Bayern München gehen. Auf die Frage, ob das 0:6 vom 1. April noch eine Rolle spiele, antwortete
weiter
Deutschland
16.11.2017
Köln (dpa) - Der 1. FC Köln bangt im Bundesliga-Auswärtsspiel beim FSV Mainz 05 am Samstag (15.30 Uhr) um den Einsatz von Leonardo Bittencourt. Der Deutsch-Brasilianer klagt über muskuläre Probleme. «Es ist keine strukturelle Verletzung. Wir
weiter
Deutschland
17.11.2017
Jürgen Kessing ist am Samstag auf dem DLV-Verbandstag einziger Kandidat für das Präsidentenamt. Der Kommunalpolitiker will die Nachfolge von Clemens Prokop antreten und neue Akzente im Leichtathletik-Verband setzen.Darmstadt (dpa) - Beim
weiter
Deutschland
05.11.2017
Im vergangenen Jahr krönten sie sich erstmals zum deutschen Meister, nun verteidigen die Athleten des Hamburger Judo Teams den Titel sogar. In einer spannenden Finalrunde bezwingt die Mannschaft um Weltmeister Alexander Wieczerzak auch den deutschen
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
«Fundis» gegen «Realos»: Die Grünen haben sich jahrelang Flügelkämpfe geliefert. Viele Landeschefs wollen die Aufteilung hinter sich lassen. Wird sich das in der neuen Doppelspitze zeigen?Potsdam (dpa) - Die Grünen stehen vor einer wichtigen
Leipzig (dpa) - Alwara Höfels steigt beim «Tatort» aus. Die Schauspielerin verabschiede sich nach den Dreharbeiten zur sechsten MDR-«Tatort»-Folge Dresden mit dem Arbeitstitel «Wer jetzt allein ist» aus dem Ermittlerteam, teilte der MDR mit.
Alta Badia (dpa) - Der deutsche Skirennfahrer Stefan Luitz hat sich beim Weltcup-Riesenslalom von Alta Badia dem Augenschein nach verletzt. Der Allgäuer brach seinen ersten Lauf auf der Gran Risa nach neun Sekunden und vier Toren ab und griff sich
Was muss eine neue Koalition im wichtigen Bereich Soziales anpacken? Verbraucherschützer sorgen sich vor finanzieller Überforderung von Pflegebedürftigen - und werben für Alternativen zur Riester-Rente.Berlin (dpa) - Die Verbraucherzentralen
18.30 - 20.00 Eurosport Ski alpin Weltcup Parallelriesenslalom Herren Aus Alta Badia (I) 20.00 - 00.00 Sport1 Darts Weltmeisterschaft 1. Runde Aus London (GB) 20.15 - 22.30 Sky Fußball Bundesliga
Frankfurt/Main (dpa) - Schalterverkaufskurse:Aktuell Vorwoche (15.12.2017) (8.12.2017) Euro Euro 20 Goldmark Wilhelm 298,50 297,75 II
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Wetter

Berlin


(17.12.2017 11:07)

0 / 2 °C


18.12.2017
-1 / 2 °C
19.12.2017
-1 / 2 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Background - FAQ on ke ...

Suicide Attack On Paki ...
U.S. Hails Afghan Forc ...

Mindestens sechs Tote ...
...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum