Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!


ITS | Jahn | Tjaereborg


Hotelsuche in 
 

Salzburgs Sportdirektor Freund mit Lobeshymne auf Coach Rose

Österreich
24.11.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Salzburg (dpa) - Trainer Marco Rose von Österreichs Tabellenführer Red Bull Salzburg hat ein Zwischenzeugnis mit Bestnoten erhalten. «Er ist der Schlüssel dafür, wie die Mannschaft spielt und sich gesamt präsentiert», sagte Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund am Freitag über den 41-jährigen Leipziger, der seit Juni das Team trainiert. «Sie haben der Mannschaft eine hohe Stabilität verliehen, von 29 Spielen nur eines verloren», stellte Freund einen Tag nach dem Aufstieg in die K.o.-Phase der Fußball-Europa-League fest. Auch der Rückschlag mit dem Aus in der Champions-League-Qualifikation habe sich nicht als folgenreich erwiesen. «Die Chemie zwischen Trainer und Mannschaft stimmt», erklärte Freund. Rose war Nachfolger des spanischen Trainers Oscar Garcia und hat einen Vertrag bis Juni 2019.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Wien (dpa) - Keine andere Regierungszusammenarbeit hat in Österreich für so viel Wirbel gesorgt wie die erste Koalition zwischen konservativer Volkspartei ÖVP und rechtspopulistischer FPÖ. Von 2000 bis Anfang 2007 war die Mitte-Rechts-Regierung
Wien (dpa) - Er gilt als das strategische Gehirn der FPÖ und als rechte Hand von Parteichef Heinz-Christian Strache: Herbert Kickl arbeitet seit Jahren unermüdlich daran, die Freiheitlichen an die Macht zu führen. Um sein Ziel zu erreichen,
Wien (dpa) - Sie spricht sechs Sprachen, darunter Arabisch und Hebräisch, und ist mit vielen Kulturen vertraut. Die langjährige Diplomatin Karin Kneissl gilt vor allem als Nahost-Expertin. Ihr wird schon seit langem ein enges Verhältnis zur FPÖ
Wien (dpa) - Die rechte FPÖ wird in der neuen Regierung in Österreich das Außen-, das Innen- und das Verteidigungsministerium übernehmen. Die 52-jährige Nahostexpertin Karin Kneissl werde Außenministerin, sagte Parteichef Heinz-Christian
Wien (dpa) - Österreichs neues Bündnis aus Konservativen und Rechtspopulisten hat in ihrem Regierungsprogramm ein klares Bekenntnis zur EU festgelegt. An der Mitgliedschaft des Landes in der Europäischen Union und in anderen internationalen
Ramsau (dpa) - Der fünfmalige Weltcup-Gesamtsieger Eric Frenzel hat seinen ersten Sisonsieg im Weltcup der Nordischen Kombination errungen. Der Oberwiesenthaler setzte sich am Samstag in Ramsau am Dachstein nach einem Sprung und dem
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Autofahrer können zur Bezahlung der Maut in Österreich künftig auch auf eine digitale Vignette zurückgreifen. «Ab nächstem Jahr ist Schluss mit Kleben und Kratzen. Damit treffen wir den Nerv der Zeit», sagte Verkehrsminister Jörg Leichtfried
Eine urige Hütte in den Bergen, in der gemütlichen Stube brennt im Holzofen schon ein lustiges Feuer und auf der Terrasse dampft in einem mächtigen Holzwanne das Wasser für ein wohliges Bad. So erträumen sich viele Menschen ihr ideales
Kaffeehauskultur der besonderen Art mit riesigen Spiegeln und bunten Gesichtern, die viele Geschichten erzählen. Man kennt sich, man liebt sich. Im Savoy sind alle daheim. Das bunte Volk, das die Nacht genauso wie den Tag liebt und sich im
Kaffeehauskultur der besonderen Art mit riesigen Spiegeln und bunten Gesichtern, die viele Geschichten erzählen. Man kennt sich, man liebt sich. Im Savoy sind alle daheim. Das bunte Volk, das die Nacht genauso wie den Tag liebt und sich im
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
Wetter

Wien


(17.12.2017 10:58)

0 / 4 °C


18.12.2017
-2 / 2 °C
19.12.2017
-2 / 1 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Background - FAQ on ke ...

Suicide Attack On Paki ...
U.S. Hails Afghan Forc ...

Mindestens sechs Tote ...
...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum