Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Hotelsuche in 
 

Relegation, Königsklasse, Europa League - Viele Fragen offen

Deutschland
20.05.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Bangen am Tabellenende, Hoffnung im oberen Mittelfeld - Während Augsburg, Wolfsburg und Hamburg die Relegation vermeiden wollen, hoffen noch fünf Clubs auf die Europa League. Zwei Vereine spielen derweil den letzten direkten Champions-League-Platz aus.

Berlin (dpa) - Wer muss in die Relegation, wer schafft die direkte Champions-League-Qualifikation und wer sichert sich einen Startplatz in der Europa League? Vor dem letzten Spieltag der Saison in der Fußball-Bundesliga am Samstag (15.30 Uhr/Sky) sind viele Fragen offen. Die Ausgangslage:

CHAMPIONS LEAGUE:

Der deutsche Meister Bayern München und RB Leipzig können schon länger für die Königsklasse planen. Um den dritten Platz, der ebenfalls direkt zur Champions-League-Teilnahme berechtigt, liefern sich Borussia Dortmund und 1899 Hoffenheim ein enges Duell. Vor dem 34. Spieltag liegt der BVB aufgrund seiner um vier Treffer besseren Tordifferenz vor den Kraichgauern. Im Heimspiel gegen Werder Bremen darf sich der Revierclub wohl keinen Fehler leisten. Sonst hätte Hoffenheim die Chance, mit einem Erfolg gegen den FC Augsburg vorbeizuziehen. Der Tabellenvierte muss im Sommer Qualifikationsspiele für die Königsklasse bestreiten.

EUROPA LEAGUE:

Komplizierter ist das Rennen um die Europa-League-Teilnahme. Noch ist nicht einmal klar, um wie viele Plätze es am Samstag noch geht. Wenn Borussia Dortmund am 27. Mai das Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt gewinnt, kann sich auch der Tabellensiebte auf internationale Spiele freuen, ansonsten muss man mindestens Sechster werden. Fünf Teams sind noch im Rennen. Hertha BSC (5./49 Punkte), SC Freiburg (6./48), der 1. FC Köln (7./46), Werder Bremen (8./45) und Borussia Mönchengladbach (9./44) hoffen.

RELEGATION:

Muss der HSV zum dritten Mal binnen vier Jahren in die Relegation? Die Hamburger können die Spiele gegen den Dritten der 2. Bundesliga nur verhindern, wenn sie gegen den VfL Wolfsburg gewinnen. «Das wird eine Nervenschlacht», befürchtet Wolfsburgs Maximilian Arnold. Die Wölfe rutschen bei einer Niederlage wohl auf Rang 16 - wenn der FC Augsburg bei 1899 Hoffenheim mit einer höheren Niederlage nicht noch sein um einen Treffer besseres Torverhältnis verspielt. Dann müsste plötzlich der FCA in den entscheidenden Krimi um Klassenverbleib oder Aufstieg. Spannung ist garantiert.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Spanien
19.05.2017
Varazdin (dpa) - Spanien hat zum dritten Mal die Fußball-Europameisterschaft der U17-Junioren gewonnen. Der Deutschland-Bezwinger siegte am Freitag im Finale gegen England mit 4:1 im Elfmeterschießen. Nach regulärer Spielzeit hatte es 2:2 (1:1)
weiter
Deutschland
19.05.2017
Ludwigsburg (dpa) - Die MHP Riesen Ludwigsburg beraten darüber, ob sie den Protest gegen die Wertung des fünften Viertelfinalspiels bei ratiopharm Ulm aufrechterhalten. Entschließt sich der Club dazu, das Ergebnis anzufechten, muss der Protest bis
weiter
Spanien
19.05.2017
Sevilla (dpa) - Jorge Sampaoli steht vor einem Engagement als Nationaltrainer von Vize-Weltmeister Argentinien. Bei einer Pressekonferenz vor dem letzten Saison-Spiel seines Clubs FC Sevilla in der Primera División gegen CA Osasuna am
weiter
Deutschland
19.05.2017
Dortmund (dpa) - Thomas Tuchel geht das Bundesliga-Finale trotz seiner ungewissen Zukunft bei Borussia Dortmund mit großer Vorfreude an. «Das blendet man komplett aus», antwortete er auf die Frage, ob er im Duell mit Werder Bremen am Samstag
weiter
Deutschland
19.05.2017
Ludwigsburg (dpa) - Die MHP Riesen Ludwigsburg haben nun auch ganz offiziell Protest gegen die Wertung des fünften Viertelfinal-Spiels bei ratiopharm Ulm eingelegt. Das Schreiben sei fristgerecht eingegangen und die fällige Gebühr in Höhe von 250
weiter
Deutschland
19.05.2017
Berlin (dpa) - Am letzten Spieltag der Bundesliga-Saison geht es für mehr als die Hälfte der Erstligisten noch um viel. Das Rennen um die direkte Champions-League-Qualifikation, die Vergabe der Europa-League-Plätze und der Kampf gegen die
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Nürnberg (dpa) - Die Kanadierin Eugenie Bouchard kann beim Tennisturnier in Nürnberg nicht ihren zweiten Titelgewinn nach 2014 anstreben. Die 23-Jährige sagte am Montagabend wegen einer Verletzung am rechten Knöchel ihr Erstrundenspiel gegen
Berlin (dpa) - Die SPD will den am Montag präsentierten ersten Teil ihres Wahlprogramms demnächst um ein Rentenkonzept ergänzen. «Das werden wir in den nächsten 14 Tagen machen», kündigte Kanzlerkandidat Martin Schulz am Abend im ZDF-«Heute
Dortmund (dpa) - Die U19 von Borussia Dortmund hat als erste deutsche Mannschaft ihren Meistertitel in der A-Junioren-Bundesliga verteidigt. Das Team um die Jungprofis Felix Passlack und Dzenis Burnic setzte sich am Montagabend im Finale in Dortmund
Berlin (dpa) - Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz zeigt sich trotz der jüngsten Schlappen bei Landtagswahlen optimistisch, dass seine Partei die Bundestagswahl gewinnen kann. Der einstimmige Beschluss des Wahlprogramms am Montag zeige, dass die SPD
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 4 von 4) wiesen am 22.05.2017 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.361) --,--/ --,-- 362) --,--/ --,-- 363) 74,93/ 71,36 364) 48,62/ 46,92 365) --,--/ --,-- 366) --,--/ --,-- 367)
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 3 von 4) wiesen am 22.05.2017 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.241) 80,15/ 76,33 242) 126,20/ 121,35 243) --,--/ --,-- 244) --,--/ --,-- 245) 144,71/ 137,82 246) 244,13/ 232,50 247)
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Athen (dpa) - Aus Protest gegen weitere geplante Sparmaßnahmen sind die Seeleute der griechischen Küstenschifffahrt am Dienstag in einen 48-stündigen Streik getreten. Zudem gab es im Radio- und Fernsehen keine Nachrichten. Die griechischen
Paris (dpa) - Sie haben völlig konträre Ansichten zu EU und Globalisierung: Die Programme der französischen Präsidentschaftsfinalisten Emmanuel Macron und Marine Le Pen unterscheiden sich stark. Ein Vergleich:EINWANDERUNGLe Pen: Die
Den deutschen Spielbanken geht es gut. Sie werden von ihren Gästen gut und gerne besucht. Eine Zeit lang wurde befürchtet, dass Spielbanken durch die wachsende Beliebtheit von Online-Casinos aussterben würden, doch das scheint nicht der Fall zu
Ein raffinierter Krimi mit liebenswerten Charakteren, der den Leser hinter die Kulissen der Münchner Altstadt blicken lässt und charmant an ihre schönsten Ecken entführt. Auch als Hörbuch! Kurz nach einer Vernissage in der Hofstatt, bei der
Berlin (dpa) - Ulrich Noethen als Psychiater Joe Jessen überzeugte am Montagabend auch mit Blick auf die Quoten: Der Krimi «Neben der Spur - Dein Wille geschehe» brachte dem ZDF ab 20.15 Uhr 5,90 Millionen Zuschauer. Das war ein Marktanteil von
Berlin (dpa) - Ulrich Noethen als Psychiater Joe Jessen überzeugte am Montagabend auch mit Blick auf die Quoten: Der Krimi «Neben der Spur - Dein Wille geschehe» brachte dem ZDF ab 20.15 Uhr 5,90 Millionen Zuschauer. Das war ein Marktanteil von
Wetter

Berlin


(23.05.2017 01:16)

12 / 22 °C


24.05.2017
12 / 25 °C
25.05.2017
11 / 19 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum