Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Espresso der Extra-Klasse


Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Hotelsuche in 
 

Pyeongchang-Organisatoren: Volle Stadien bei Winterspielen

Europa, Europa
13.09.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Lima (dpa) - Ungeachtet der politischen Spannungen mit Nordkorea erwarten die Organisatoren einen Erfolg der Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang. Vor der Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees versprach Organisationschef Lee Hee Beom am Mittwoch in Lima volle Stadien und gute Stimmung. Seine Landsleute seien bereit, mit Begeisterung den Wettkämpfen zu folgen. «Wir arbeiten hart für die Leidenschaft», sagte er. Bisher sind die Südkoreaner nicht als Wintersport begeisterte Nation aufgefallen.

Auf die politischen Spannungen ging Lee nicht ausdrücklich ein. IOC-Präsident Thomas Bach hatte in Lima am Vorabend erneut erklärt, dass die Winterspiele vom 9. bis 25 Februar in Südkroea stattfinden. Über Alternativen zu den Spielen in Pyeongchang zu sprechen, sei die falsche Botschaft, sagte Bach in seiner Eröffnungsrede der Vollversammlung.

Pyeongchang ist nicht einmal 100 Kilometer von der Grenze zu Nordkorea entfernt. Das weitgehend isolierte Nordkorea hatte mit Raketen- und Atomtests die Spannungen auf der Halbinsel immer wieder verschärft.

Fünf Monate vor der Eröffnungsfeier stellte die Vorsitzende des IOC-Koordinierungsausschusses für Pyeongchang, Gunilla Lindberg, Pyeongchang erneut ein gutes Zeugnis für die Wettkampfstätten und die Verkehrsinfrastruktur aus.

Lee versicherte, sein Land werde nach Ende der Spiele Wettkampfstätten und Bauten am Meer und in den Bergen weiter sinnvoll nutzen. Das hatte das IOC bei der abschließenden Inspektionsreise gefordert. Pyeongchang will sich dauerhaft als ein für Touristen attraktives Wintersportzentrum in Asien etablieren. Die nächsten Winterspiele sind ebenfalls in Asien - in der chinesischen Hauptstadt Peking 2022.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Europa, Europa
13.09.2017
Lima (dpa) - Die Doppelvergabe der Olympischen Spiele 2024 an Paris und 2028 an Los Angeles ist beschlossen. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) billigte am Mittwoch in der peruanischen Hauptstadt Lima ein entsprechendes Abkommen mit den
weiter
Europa, Europa
06.09.2017
Gedenkstätten sind wichtig, gerade in Zeiten, in denen immer wieder Unschuldige bei Terrorakten sterben. Heute weiß man das. Doch es dauerte 45 Jahre, bis jetzt ein Erinnerungsort an die zwölf Todesopfer des Münchner Olympia-Attentats errichtet
weiter
Europa, Europa
06.09.2017
München (dpa) - Reuven Rivlin hat als erster Staatspräsident Israels die KZ-Gedenkstätte Dachau besucht. Rivlin, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) legten am Mittwoch jeweils einen Kranz
weiter
Europa, Europa
28.08.2017
Berlin (dpa) - Shorttracker Leon Kaufmann-Ludwig kann sich seinen Traum von der Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang nicht erfüllen. Nach gerade überstandener Schulter-Operation zog sich der Münchner beim Hürdentraining in
weiter
Europa, Europa
06.09.2017
München (dpa/lby) - Im Beisein der Hinterbliebenen haben Israels Staatspräsident Reuven Rivlin und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ein Denkmal für die Opfer des Olympia-Attentats von 1972 in München eröffnet. Auch Bayerns
weiter
Europa, Europa
05.09.2017
Rio de Janeiro (dpa) - Wegen des Verdachts auf Stimmenkäufe vor der Vergabe der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro 2016 gerät der brasilianische Organisations-Chef Carlos Arthur Nuzman schwer unter Druck. Im Rahmen einer Großrazzia durchsuchte
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
New York (dpa) - UN-Generalsekretär António Guterres hat sich besorgt über die «möglicherweise destabilisierenden Folgen» des Unabhängigkeitsreferendums der Kurden im Nordirak gezeigt. Er respektiere die Souveränität, territoriale
Berlin (dpa) - Spielmacher Vladimir Darida von Hertha BSC hat den Auftakt der Vorbereitung auf das Europa-League-Spiel bei Östersunds FK wegen einer Rippenprellung verpasst. Ob der Mittelfeldspieler des Fußball-Bundesligisten für die Partie am
Istanbul (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat das Vorgehen gegen die muslimische Minderheit der Rohingya in Myanmar erneut als Völkermord bezeichnet. «Hier findet ganz offensichtlich ein Genozid statt», sagte Erdogan am
London (dpa) - Das Beratungshaus Deloitte ist laut einem Bericht des britischen «Guardian» das Opfer eines ausgefeilten Cyberangriffs geworden. Vertrauliche E-Mails und Daten großer Kunden seien kompromittiert worden, heißt es in dem Bericht.
Istanbul (dpa) - Nach dem Einzug der AfD in den Bundestag fürchtet der türkische Abgeordnete Mustafa Yeneroglu von der Regierungspartei AKP um die Sicherheit der türkischstämmigen Minderheit in Deutschland. «Angesicht von Zehntausenden
Prag (dpa) - Der britische Außenminister Boris Johnson hat bei einem Besuch in Prag ein Tischtennis-Set für Kinder mit der Aufschrift «Little Boris» geschenkt bekommen. «Als leidenschaftlicher Spieler weiß er es zu schätzen, dass er auf Reisen
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Gelsenkirchen (dpa) - Nach nur eineinhalb Jahren kehrt Fußball-Profi Junior Caicara dem FC Schalke 04 wieder den Rücken und schließt sich dem türkischen Erstligisten Medipol Basaksehir FK an. Der Revierclub teilte am Montag mit, dass er sich mit
Allende no se rinde mierda - Allende ergibt sich nicht, Scheiße." Das waren Salvador Allendes letzte Worte, ehe er im Gefecht mit den von der CIA unterstützten Putschisten den Freitod wählte. Der Moment, als der Amberger Siegfried
Die schönsten, größten und besten Casinos in Europa bieten für jeden Geschmack etwas. Ein edles Ambiente, ausgefallene Slotspiele und aufregende Tischspiele gepaart mit ausgefallenen Bars und Restaurants, Konzerten und Multimedia-Shows. Die
Sie lieben Orgeln? Dann sollten Sie diese Orgeln Europas kennen - wenn schon nicht live, dann zumindest die folgenden Videos. Die Silbermann-Orgel in Freiberg, Deutschland Die Clicquot-Orgel in Poitiers, Frankreich Die Ladegast-Orgel in
Das UNESCO-Komitee für die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes reihte vor kurzem auf seiner auf der indonesischen Insel Bali abgehaltenen Sitzung den stummen Reigen aus dem Dalmatinischen Hinterland - „Nijemo Kolo“ und den witzigen
Das einzige, was Obelix zur Schweiz einfiel: "Flach und nass". Asterix-Fans wissen, warum das so ist. Der große Dicke mit der Streifenhose hat die Schweiz einfach verschlafen. Auch wenn wir heute wissen, dass die Schweiz alles andere als
Wetter

Budva


(25.09.2017 20:37)

18 / 21 °C


26.09.2017
20 / 22 °C
27.09.2017
22 / 22 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum