Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg


Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Hotelsuche in 
 

Präsidentenwahl in Tschechien fortgesetzt

Tschechien
13.01.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Prag (dpa) - In Tschechien ist am Samstag die Präsidentenwahl fortgesetzt worden. Bereits am Freitag hatten rund zwei Fünftel der knapp 8,4 Millionen Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben. Als Favorit gilt Amtsinhaber Milos Zeman. Der 73-Jährige stellt sich gegen Zuwanderung und setzt sich für gute Beziehungen zu Moskau und Peking ein.

Unter den acht Herausforderern werden vor allem dem Chemieprofessor Jiri Drahos Chancen eingeräumt, in die wahrscheinliche Stichwahl in zwei Wochen zu kommen. Die Wahllokale sind von 8.00 bis 14.00 Uhr geöffnet. Anschließend beginnt die Auszählung. Mit verlässlichen Zahlen wird bis zum Abend gerechnet. Es gibt keine Hochrechnungen.

Es ist erst die zweite direkte Wahl des Staatsoberhaupts durch das Volk in der Geschichte des Landes. Zuvor hatte das Parlament den Präsidenten bestimmt, der überwiegend repräsentative Aufgaben hat.

Bei der Stimmabgabe Zemans am Freitag kam es zu einem kleinen Zwischenfall: Eine Aktivistin der Frauengruppe Femen war mit nacktem Oberkörper und dem Ruf «Zeman - Putins Schlampe» auf den Präsidenten zugestürzt. Zeman war im November im Schwarzmeerort Sotschi mit Kremlchef Wladimir Putin zusammengekommen.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
09.01.2018
Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei seinem Neujahrsempfang die Stärke der Demokratie hervorgehoben - auch in Zeiten einer schwierigen Regierungsbildung. «Alle Blicke richten sich auf die Parteien und ihre
weiter
Tschechien
12.01.2018
Prag (dpa) - Nackt-Eklat bei der Präsidentschaftswahl in Tschechien: Eine Aktivistin der Frauenrechtsorganisation Femen ist mit entblößtem Oberkörper schreiend auf Amtsinhaber Milos Zeman losgestürzt, als dieser im Wahllokal seine Stimme abgeben
weiter
Tschechien
29.12.2017
Prag (dpa) - Tschechiens Regierungschef Andrej Babis gerät wegen eines Betrugsverdachts um EU-Förderungen zunehmend unter Druck. Tschechische EU-Abgeordnete wollen einen soeben fertiggestellten Bericht der EU-Betrugsbekämpfungsbehörde Olaf selbst
weiter
Slowakei
01.01.2018
Prag (dpa) - 25 Jahre nach der Auflösung der Tschechoslowakei haben die Nachfolgestaaten ihre engen Beziehungen bekräftigt. Er habe sich bei seinem tschechischen Kollegen Andrej Babis telefonisch für das «wunderbare nachbarschaftliche
weiter
Tschechien
12.01.2018
Prag (dpa) - Bei der Präsidentenwahl in Tschechien zeichnet sich eine gute Beteiligung ab. Bis zum Ende des ersten der zwei Wahltage gaben schätzungsweise knapp zwei Fünftel der rund 8,4 Millionen Berechtigten ihre Stimme ab. Das berichtete die
weiter
Slowakei
05.01.2018
Bratislava (dpa) - Die Slowakei unterstützt Tschechien, Polen und Ungarn im Streit mit der EU-Kommission über die Flüchtlingsverteilung. Die Klage Brüssels gegen die drei sei «schlichtweg Unsinn», sagte Ministerpräsident Robert Fico nach einem
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Prag (dpa) - Nach dem Scheitern bei der Vertrauensfrage hat die tschechische Regierung des Populisten Andrej Babis ihren Rücktritt beschlossen. Er werde Präsident Milos Zeman um ein baldiges Treffen ersuchen, um die Demission offiziell
Prag (dpa) - Bei starkem Schnee ist es in Tschechien zu einer Massenkarambolage gekommen. In den schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn D1 zwischen Prag und Brünn (Brno) waren am Dienstag 24 Lastwagen und 9 Autos verwickelt. Die Rettungskräfte
Prag (dpa) - Der neue tschechische Ministerpräsident Andrej Babis hat die Vertrauensabstimmung im Parlament wie erwartet verloren. Für das Minderheitskabinett seiner populistischen ANO-Bewegung stimmten am Dienstag nur 78 Abgeordnete. Es gab 117
Prag (dpa) - Der neue tschechische Ministerpräsident Andrej Babis hat die Vertrauensabstimmung im Parlament wie erwartet verloren. Für das Minderheitskabinett seiner populistischen ANO-Bewegung stimmten am Dienstag nur 78 Abgeordnete. Es gab 116
Prag (dpa) - Der tschechische Ministerpräsident Andrej Babis will sich den gegen ihn erhobenen Betrugsvorwürfen stellen. Er werde das Parlament um die Aufhebung seiner Straffreiheit als Abgeordneter bitten, sagte der Politiker der populistischen
Prag (dpa) - Die böhmischen Kronjuwelen werden nur zu besonderen Ereignissen hervorgeholt. Ab diesem Dienstag sind die Meisterwerke mittelalterlicher Goldschmiedekunst für eine Woche auf der Prager Burg zu sehen. Anlass ist das Jubiläumsjahr der
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Wenn die Moldau bei Roztoky in einer U-Beuge nach Westen knickst und das rechte Ufer steil ostwärts buckelt, kann der Radler allmählich aufatmen. Ist der Anstieg nach Klecánky einmal geschafft, bringen mehrere Kilometer ebene Strecke mit
Südlich der Prager Innenstadt erhebt sich steil über dem rechten Ufer der Moldau (Vltava) ein zweiter Burghügel, der mittelalterliche Burgwall Vyšehrad, zu deutsch Hochburg. „Früher dachte man, das letzterer sogar älter sein könnte, aber
„Die Klausen-Synagoge – benannt nach den Klausen, von Gemeindemitgliedern gestiftete Schulen, in der Juden ihre Tora- und Talmud-Studien betreiben – ist die größte Synagoge Prags“, führt Reiseleiter Ivo Janoušek ein. „Nach dem großen
„Ich sah die unzähligen aneinander geschichteten Steintafeln und die uralten Holunder“, erzählt Wilhelm Rabe in „Holunderblüte“, „welche ihre knorrigen Äste drum schlingen und drüberbreiten. Ich wandelte in den engen Gängen und sah
„Diese Menschen haben alle kein Grab“, deutet Reiseleiter Ivo Janoušek in der Pinkas-Synagoge auf die 77.000 Namen der ermordeten tschechischen Juden mit Geburts- und Sterbedaten, „diese Wände sind ihr Grabstein, das ist ein Mahnort wie Yad
Wer den mit großer Kuppel eingewölbten Zentralraum der Spanischen Synagoge in der Vězenská 1 betritt, den blendet die goldene Pracht der Stuckarabesken und Ornamente an Wänden und Decke nach dem Vorbild der spanischen Alhambra. Die pompöse
Wetter

Praha


(18.01.2018 07:08)

0 / 3 °C


19.01.2018
0 / 6 °C
20.01.2018
-1 / 4 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

Agenda - The Week Ahea ...
Schwerpunkte der Plena ...

Probe Of Russian Athle ...
U.S. Says Afghanistan ...

Schmidt: Deutschland g ...
Umfrage: Lieber Gabrie ...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum