Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

Pistoia

Italien, Pistoia
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  


"Pistoia" ist die Hauptstadt der toskanischen Provinz Pistoia in Italien. Sie hat 92.267 Einwohner und liegt 30 km von Florenz entfernt.

Heute ist Pistoia eine Industriestadt, die für Metallerzeugnisse und die größte Dichte an Baumschulen in Europa bekannt ist. Das Stadtzentrum bietet bedeutsame historische Bauwerke.

Geschichte
Unter dem Namen Pistorium wurde im zweiten Jahrhundert vor Christus ein römisches "Oppidum" gegründet, das vor allem der Versorgung der Truppen diente, die im Kampf gegen die Ligurer standen. Die Stadt wird auch von Sallust erwähnt: Er berichtet von der Schlacht im Jahr 62 v. Chr., in der der Verschwörer Catilina umkam ("De coniuratione Catilinae}"). 406 wurde Pistorum von den Ostrogoten zerstört. Nach dem Wiederaufbau kam die Stadt unter byzantinische Oberherrschaft, um schließlich im achten Jahrhundert eine kurze Blüte unter den Langobarden zu erleben.

Domplatz
Im zwölften Jahrhundert war Pistoia eine unabhängige "Comune" mit lebhafter Wirtschaft und schneller urbaner Ausdehnung. Die zweite Stadtmauer wurde in dieser Zeit errichtet. Diese vervierfachte die ummauerte Stadtfläche gegenüber der ersten Mauer aus dem siebten bis achten Jahrhundert. Die Entwicklung der Stadt wurde dann jedoch durch die inneren Kämpfe zwischen Ghibellinen und Guelfen und die Rivalität der benachbarten Städte Florenz und Lucca behindert. Das 14. Jahrhundert war so durch zahllose Kriege geprägt, in denen Pistoia schließlich der florentinischen Macht unterlag. Die inneren Fehden wurden dadurch nicht beendet und auch im 15. Jahrhundert hielten die Kämpfe zwischen den Familien der Panciatichi und der Cancellieri an. Mit der Gründung des Großherzogtums Toskana wurde Pistoia endgültig Teil der mediceischen Machtsphäre. Cosimo I. de" Medici ließ die dritte Stadtmauer errichten, die noch heute existiert. In der frühen Neuzeit war Pistoia politisch unbedeutend. Zu verzeichnen ist lediglich die Wahl des Pistoiesen Giulio Rospigliosi zum Papst Clemens IX. im Jahr 1667.

Mitte des 19. Jahrhundert begann Pistoia wieder zu wachsen und dehnte sich über die dritte Stadtmauer hinaus aus. Als wichtiger Standort der Metallverarbeitung seit der frühen Neuzeit ist der Stadtname in das Wort „Pistole“ eingegangen. 1927 wurde Pistoia von Benito Mussolini zur Hauptstadt der gleichnamigen Provinz erhoben.

Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
Ospedale del Ceppo
* der Domplatz
* die Kathedrale von San Zeno (Dom)
* die Kirche der Madonna der Demut ("Chiesa della Madonna dell"Umiltà") mit der drittgrößten Kuppel Italiens
* "Ospedale del Ceppo" (Krankenhaus) - Vorhalle mit Keramikbildfriesen und -tondi u.a. von Giovanni della Robbia
* ein jährliches Blues-Festival Anfang Juli mit vergangenen Größen wie B.B. King, Jerry Lee Lewis oder Chuck Berry, Konzerte auf dem Domplatz

Partnerstädte
* Zittau, Deutschland
* Kruševac, Serbien

Söhne und Töchter der Stadt
* Lodovico Giustini (1685-1743), Organist und Komponist hat mit seinen " Sonate da Cimbalo di piano e forte detto volgarmente di martelleti" die erste Musik verfasst, die explizit für das kurz vorher von Bartolomeo Cristofori erfundene Hammerklavier (Fortepiano) komponiert war
* Francesco Arcangeli (1730-1768), gilt als Mörder des Archäologen Johann Joachim Winckelmann
* Giuseppe Gherardeschi, italienischer Komponist, Kapellmeister in der Kathedrale von Pistoia (1800-1815)
* Enrico Betti, italienischer Mathematiker und Ingenieur
* Mauro Bolognini, italienischer Filmregisseur
* Francesco Bracciolini, italienischer Dichter
* Roberto Bussinello, Autorennfahrer
* Clemens IX., Papst von 1667 bis 1669
* Francesco Manfredini, italienischer Komponist des Spätbarock
* Marino Marini, italienischer Künstler, der sich zunächst überwiegend als Bildhauer, später auch als Grafiker betätigt hat
* Atto Melani (1626-1714), Kastratensänger, Diplomat, Spion und Schriftsteller
* Filippo Pacini, Entdecker des Choleraerregers


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 08.03.2021 17:44 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Jeder Stein strahlt Wärme, Hitze und Bedeutung: Der Sage nach wurde Rom am 21. April 753 v. Chr. von Romulus gegründet. Der aufbrausende junge Mann nahm sein Projekt so ernst, dass er den Spott seines Zwillingsbruders Remus über eine angeblich zu
Rom ist die Stadt, „mit welcher gehurt haben die Könige auf Erden. Sie sitzt mit Purpur und Scharlach über den Wassern der Völker und Sprachen – trunken vom Blut der Heiligen und Märtyrer Jesu. Ein Babylon ist die große Stadt auf sieben
Satellitenaufnahme von Rom"Rom" (italienisch/lateinisch Roma) ist die größte Stadt Italiens mit ca. 2,7 Mio. Einwohnern im Stadtgebiet sowie rund 3,3 Mio. Einwohnern als Agglomeration und liegt in der Region Latium an den Ufern des Flusses
"Mailand" (italienisch: "Milano"; lombardisch: "Milan" , aus gall./lat. "Mediolanum" "Ebene in der Mitte"), ist die zweitgrößte Stadt Italiens, Hauptstadt der Provinz Mailand und der Region Lombardei in Norditalien.Innerhalb der amtlichen
Aber es müsse auch nicht nur Nachteile geben. «Es stimmt nicht, dass jeder in einer Krise verliert. Es gibt Gewinner und Verlierer», sagte er. Zum Beispiel seien die Absätze in Supermärkten extrem angestiegen - während
Die Regierung arbeitet nun an Erleichterungen für betroffene Unternehmen und Haushalte: zum Beispiel verschobene Fristen für Steuerzahlungen oder Hypotheken. Finanzminister Roberto Gualtieri kündigte zudem Hilfen für die
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Die einen können vor Kraft kaum laufen, die anderen kommen gerade aus dem Wettbüro. Das Spiel eignet sich prototypisch für ein Comic von Ralph König: Testosteron-geschwängerte Luft in Gdánsk, wenn die spanischen Zwergstiere auf die letzten
1:1 für Italien und Kroatien. Tja. Beide Mannschaften in unveränderter Aufstellung. Die Zuschauerränge sind nicht voll besetzt. Die Aufstellung Italiens: Buffon - Bonucci , de Rossi , Chiellini - Pirlo - Maggio , Marchisio , T. Motta ,
Die Mächtigen fürchten ihn, belegten seine Werke teilweise mit Zensur. Dario Fo nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn es darum geht, Missstände aufzudecken. Dafür erhielt der Autor und Theatermacher sogar den Nobelpreis. Aber hinter dem großen
Wann loben schon mal italienische Sportzeitungen den deutschen Fußball? Erstens ist das selten nötig, weil die Tedeschi im direkten Vergleich meist den Kürzeren ziehen. Und zweitens ist auf alle Fälle eine Verschwörung zu wittern, wenn dem mal
Der Trevi-Brunnen in Rom ist am Freitagabend in blutrotes Licht getaucht worden - als Mahnung und Erinnerung an verfolgte Christen in aller Welt. Rom (dpa) - Mit der Aktion wollte das päpstliche Hilfswerk «Kirche in Not» auf das
Die erfolgreiche, jedoch auch umstrittene Deutschrock-Band Frei.Wild aus Südtirol hat nach 15 Jahren das Ende ihrer Auftritte angekündigt. Brixen (dpa) - «Wir hören auf», teilten die vier Musiker auf ihrer Homepage mit. Konkrete
Wetter

Rom


(08.03.2021 17:44)

6 / 11 °C


09.03.2021
4 / 7 °C
10.03.2021
4 / 8 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Leben auf Malta ...
Bestätigung: Deutsche ...

Reisen innerhalb Europ ...
Luxusuhren im Urlaub ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum