Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Espresso der Extra-Klasse




Hotelsuche in 
 

Oliseh verliert Trainerposten bei niederländischem Zweitligisten

Niederlande
14.02.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Sittard (dpa) - Der ehemalige Bundesliga-Spieler Sunday Oliseh hat seinen Trainer-Posten beim niederländischen Fußball-Zweitligisten Fortuna Sittard verloren - allerdings nicht aus sportlichen Gründen. Anlass für die Trennung sei der Umgang mit Spielern und Mitarbeitern, teilte der Verein aus der niederländischen Provinz Limburg am Mittwoch mit.

Oliseh selbst stellte die Gründe der Trennung bei Twitter anders dar. Er sei freigestellt worden, weil er sich geweigert habe, «an illegalen Aktivitäten bei Fortuna Sittard teilzunehmen und gegen das Gesetz zu verstoßen». Zu diesen Vorwürfen gab es vorerst keine Stellungnahme des Vereins.

Oliseh hat in der Bundesliga für den 1. FC Köln (1995 bis 1997), Borussia Dortmund (2000 bis 2005) und den VfL Bochum (Saison 2003/2004) insgesamt 139 Spiele absolviert. Der Nigerianer war seit Anfang Januar 2017 Trainer bei Fortuna Sittard und führte den Verein in der Rückrunde auf den dritten Tabellenplatz der Jupiler League. In dieser Saison liegt der Club ebenfalls auf Rang drei, hat aber die letzten vier Spiele allesamt verloren.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Berlin (dpa) - Deutschland und die Niederlande wollen die Herausforderungen in Europa trotz der langen Regierungsbildung in Deutschland weiterhin gemeinsam angehen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte am Montagabend vor einem Treffen mit dem
Roger Federer hat im Tennis alles erreicht. Dennoch setzt der Schweizer immer weiter neue Maßstäbe. Nun ist er auch die älteste Nummer eins der Welt. Seit seinem Comeback gelingt ihm einfach alles.Rotterdam (dpa) - Als Roger Federer Anfang 2017
Roger Federer hat im Tennis alles erreicht. Dennoch setzt der Schweizer immer weiter neue Maßstäbe. Nun ist er auch die älteste Nummer eins der Welt. Seit seinem Comeback gelingt ihm einfach alles.Rotterdam (dpa) - Als Roger Federer Anfang 2017
Rotterdam (dpa) - Der neue Weltranglisten-Erste Roger Federer hat das ATP-Turnier in Rotterdam gewonnen und den 97. Titel seiner Karriere gefeiert. Der 36 Jahre alte Tennisprofi aus der Schweiz entschied am Sonntag das Endspiel gegen den Bulgaren
Roger Federer hat im Tennis alles erreicht. Dennoch setzt der Schweizer immer weiter neue Maßstäbe. Nun ist er auch die älteste Nummer eins der Welt. Seit seinem Comeback gelingt ihm einfach alles.Rotterdam (dpa) - Als Roger Federer Anfang 2017
München (dpa) - Deutschlands größter Agrarhandelskonzern Baywa will den Bau von Gewächshäusern zu einem Geschäftsfeld machen und sucht dafür Investoren. Die erste Anlage mit zehn Hektar geht in diesem Jahr in Abu Dhabi in Betrieb, dort sollen
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Das Fahrrad gehört zu Holland wie der Käse zu Frau Antje. Bis zu 25 Millionen Räder soll es im Land der Oranje geben, 1,5 pro Kopf. Radreisende befinden sich hier unter Gleichgesinnten. Sie fallen nicht weiter auf - und das vom an Windmühlen
Die Niederlande sind ein Ganzjahres-Reiseziel. Das Frühjahrserwachen kann man bei der Tulpenblüte im Keukenhof erleben, den Sommer verbringt man am Strand, beim Segeln oder Radfahren. Im Herbst und Winter laden viele Museen und Ausstellungen zu
Soviel Korrektheit muss schon sein: Wer von Holland spricht, meint zwar umgangssprachlich die Niederlande, schrammt aber an den tatsächlichen politischen Gegebenheiten kilometerweit vorbei. Holland gibt es zwar wirklich, es ist aber
"Groningen" (), niedersächsisch "Grönnen", ist die Hauptstadt der Provinz Groningen in den Niederlanden. Die Stadt hat auf einem Gebiet von 76,77 km² rund 184.500 Einwohner (Stand: 1. Januar 2009 . Abgerufen am 29. Mai 2009, mit dem Umland
"Lelystad" () ist die Hauptstadt der niederländischen Provinz Flevoland, unweit von Amsterdam. Lelystad hat 73.793 Einwohner "(31. Dezember 2008)".Lelystad grenzt sowohl an das IJsselmeer als auch an das Markermeer. Von dort aus führt der
"Katwijk" () ist eine Stadt und Gemeinde in den Niederlanden, Provinz Südholland. Sie hat etwa 65.000 Einwohner auf nur 18,73 km² (2005), und ist damit eine der am dichtesten besiedelten Gemeinden des Landes.Seit dem 1. Januar 2006 sind die
Wetter

Amsterdam


(21.02.2018 12:38)

0 / 3 °C


22.02.2018
-1 / 3 °C
23.02.2018
-2 / 3 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum