Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Espresso der Extra-Klasse


ITS | Jahn | Tjaereborg


Hotelsuche in 
 

Norwegen nicht von US-Schutzzöllen befreit

Norwegen
23.03.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Oslo (dpa) - Norwegen kann nicht damit rechnen, von den US-Schutzzöllen verschont zu werden. Außenministerin Ine Eriksen Søreide teilte am Freitag mit, sie sei von den amerikanischen Behörden informiert worden, dass Norwegen nicht zu den Ländern gehöre, die vorerst von den Zöllen auf Stahl und Aluminium ausgenommen wurden. Sie wolle die Sache aber nicht auf sich beruhen lassen.

«Wir erwarten, dass das WTO-Regelwerk respektiert wird und Norwegen in dieser Sache gleichbehandelt wird», erklärte sie auf dpa-Anfrage mit Blick auf die Vorgaben der Welthandelsorganisation (WTO). Norwegens Export stelle für die USA keine Bedrohung dar. Das wolle man den Amerikanern deutlich machen.

Der Nachrichtenagentur NTB zufolge gehen nur 0,2 Prozent der norwegischen Stahl- und Aluminiumproduktion in die USA. Das Land im Norden ist nicht Mitglied der EU.   

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
23.03.2018
Essen (dpa) - Die Unterzeichnung der geplanten Stahlallianz des Essener Thyssenkrupp-Konzerns mit dem indischen Konkurrenten Tata soll sich nach einem Bericht des «Manager Magazins» verzögern. Der Vertrag werde nun voraussichtlich im Mai
weiter
Europa
27.03.2018
San Francisco (dpa) - Die Google-Schwesterfirma Waymo will in den kommenden Jahren 20 000 Elektroautos von Jaguar zu Robotaxis umbauen. Die ersten umgerüsteten Fahrzeuge des Modells I-PACE sollen in diesem Jahr testweise in die Flotte
weiter
Europa
04.02.2016
Erst ExxonMobil und BP, jetzt Shell und Statoil - keiner der großen Rohstoff-Multis kann sich derzeit aus dem Abwärtsstrudel der Ölpreise befreien. Die Gewinne brechen ein, Tausende Jobs fallen weg. London/Washington (dpa) - Die abgestürzten
weiter
Europa
23.03.2018
Brüssel (dpa) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sieht nur geringe Chancen für den Abschluss von Handelsgesprächen mit den USA innerhalb der von US-Präsident Donald Trump gesetzten Frist. Die USA erwarteten, die Verhandlungen bis 1.
weiter
Europa
23.03.2018
Washington (dpa) - Die USA und Südkorea stehen vor einer Einigung bei einem gemeinsamen Handelsabkommen. Das kündigten US-Handelsminister Wilbur Ross und Präsident Donald Trump am Freitag in Washington an. Er gehe davon aus, dass es in der
weiter
Europa
26.03.2018
Berlin (dpa) - Für die vorübergehende Befreiung der EU von US-Zöllen hat Deutschland laut Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier keine Zugeständnisse gemacht. Er habe keine konkreten Angebote unterbreitet, sagte der CDU-Politiker am Montag dem
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Hüsten (dpa) - Die deutsche U19-Nationalelf droht nach einer klaren Heimniederlage gegen Norwegen die Teilnahme an der Fußball-EM zu verpassen. Die Auswahl von Trainer Meikel Schönweitz unterlag am Samstag im westfälischen Hüsten nach einer
Hüsten (dpa) - Die deutsche U19-Nationalelf droht nach einer klaren Heimniederlage gegen Norwegen die Teilnahme an der Fußball-EM zu verpassen. Die Auswahl von Trainer Meikel Schönweitz unterlag am Samstag im westfälischen Hüsten nach einer ganz
Oslo (dpa) - Norwegen kann nicht damit rechnen, von den US-Schutzzöllen verschont zu werden. Außenministerin Ine Eriksen Søreide teilte am Freitag mit, sie sei von den amerikanischen Behörden informiert worden, dass Norwegen nicht zu den Ländern
Oslo (dpa) - Wer in Norwegen in Kindergärten, Schulen oder anderen Bildungseinrichtungen arbeitet, soll sein Gesicht nicht mehr verschleiern dürfen. Einen entsprechenden Vorschlag haben die Regierungsparteien am Freitag ins Parlament eingebracht.
Oslo (dpa) - Nach einer heftigen Debatte hat die Mehrheit im norwegischen Parlament am Donnerstag eine engere Zusammenarbeit mit dem europäischen Energiebüro Acer beschlossen. Die Agentur für die Zusammenarbeit der Energieregulierungsbehörden mit
Mainz (dpa) - Die norwegische Erfolgsserie Skam (deutsch: Scham) startet von diesem Freitag an mit einer deutschen Version im Internet. Das ARD-/ZDF-Jugendangebot Funk zeigt die Webserie über fünf junge Frauen um 21.30 Uhr. Erste Clips sind
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Das Angebot von Reiseveranstaltern, diesen rauen Ort der Erde zu besuchen, bringt den Touristen Überraschung, Angst und Ehrfurcht ein. Nur wenige konnten sich rühmen, den nördlichen Punkt der Erde zu besuchen. Die Kreuzfahrten dieser Art sind erst
Eine außergewöhnliche Kombination von Abenteuer-Tour mit tiefen Erfahrungen der Meditation, des Yoga, des Survival, sowie der intuitiven und sinnlichen Natur-Betrachtung. Heilpraktische Maßnahmen und Wellness-Angebote inclusive. Selbstversorgung
Eine außergewöhnliche Kombination von Abenteuerreise mit den Grundzügen der Meditation, des Yoga, des Survival sowie der intuitiven und besinnlichen Natur-Betrachtung. Heilpraktische Maßnahmen und Wellness-Angebote inklusive! Hans Peter Neuber,
Unendliche Weite, tiefe Eindrücke einer gigantischen Landschaft, die sich magisch in die Seele einbrennen. Unbeschreibliche Farbenpracht, Blumen in allen Variationen, die auf grünem Moos plötzlich inmitten dem Steingeröll und dem kargen
Unendliche Weite, tiefe Eindrücke einer gigantischen Landschaft, die sich magisch in die Seele einbrennen. Das ist die Arktis. Der Reisende findet hier bei weitem nicht nur trostlose vom Blizzard durchtoste Schneeflächen, sondern - zumindest im
Wer in den Spitzbergen-Reiseführern über Pyramiden liest, findet meist den Hinweis, dass Pyramiden eine seit 1998 verlassene russische "Geisterstadt" sei, die mehr und mehr verfällt. Diese Information ist überholt Seit 2006
Wetter

Oslo


(18.08.2018 12:29)

13 / 16 °C


19.08.2018
12 / 21 °C
20.08.2018
10 / 18 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum