Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!




Hotelsuche in 
 

Neuerscheinungen

Deutschland
18.07.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Klassiker der US-Protestliteratur: Upton Sinclairs «Boston»

Berlin (dpa) - Der Fall der beiden Anarchisten Nicola Sacco und Bartolomeo Vanzetti hatte einen erheblichen Anteil daran, dass sich in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts viele Amerikaner von ihrem Staat abwandten. Die beiden Männer waren nach einem Überfall bei einer unklaren Beweislage zum Tode verurteilt worden. Wie viele linksorientierte Intellektuelle und Künstler setzte sich auch der Schriftsteller und Journalist Upton Sinclair für die Begnadigung der beiden Männer ein. Unter anderem auch mit dem 1928 veröffentlichten Roman «Boston», in dem er eine fiktive Handlung mit Fakten und Dokumenten des Sacco-und-Vanzetti-Falles zu einem Dokumentarroman vermischte. Der massive Roman, der mehrere Monate nach der Hinrichtung der beiden Anarchisten und jetzt in einer deutschen Neuübersetzung erschien, fängt einen wichtigen Moment der amerikanischen Geschichte ein, ist aber aus heutiger Sicht eher als Zeitdokument denn als literarisches Kunstwerk interessant.

Odyssee einer jungen Frau im amerikanischen Süden: «Fay»

Berlin (dpa) - Die Suche einer 17-Jährigen nach einem vernünftigen Leben steht im Mittelpunkt des Romans «Fay» von Larry Brown. Das Mädchen verlässt die ärmliche Hütte ihrer Eltern im Bundesstaat Mississippi und trampt an die Küste. Unterwegs stolpert sie von einer prekären Situation in die andere. Immer wieder sind junge Männer hinter Fays Körper her, und sie wehrt sich auf die einzige Weise, die sie kennt, mit Gewalt. Auch als ihr Leben einmal eine ungewöhnliche Wendung zum Besseren nimmt, kann dies in der Welt des Romans nicht lange währen. Brown hat seine Figuren in eine deprimierende Welt gestellt, in der die Menschen nur die Wahl zwischen schlecht und noch schlechter für ihr Leben zu haben. Fay wird durch ihren naiven Glauben an sich selbst und und eine Chance auf Glück aber zu einer positiven Figur.

Dicke Luft bei den Escroynes: «Die Kirschen in Nachbars Garten»

München (dpa) - Bei den noblen Escroynes hängt der Haussegen schief. Nach der Geburt des Stammhalters arbeitet Lady Rosy Escroyne wieder als Polizeichefin von Gloucester. Arthur hingegen fühlt sich vernachlässigt und als Babysitter missbraucht. Glücklicherweise gibt es in Gestalt einer weiblichen Gärtnerin eine willkommene Abwechslung. Gleichzeitig ist auch Rosy nicht untätig. Während sie in einem Mordfall ermittelt, erscheint ihr der neue Assistent äußerst attraktiv und unterscheidet sich in seiner Virilität sehr von seiner Lordschaft. Privates und Berufliches vermischen sich, was die Mordermittlungen ins Stocken bringt. Arthur Escroyne, das Pseudonym eines unbekannten Autors, setzt seine fiktive Autobiografie fort. «Die Kirschen in Nachbars Garten» ist eine vergnügliche Mischung aus Kriminalroman und Familiengeschichte. Voller Humor wird das Leben eines verarmten Aristokraten und Gartenliebhabers in einer Reihe skurriler Begebenheiten, vorzugsweise unerwartete Todesfälle, geschildert.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
03.07.2017
Hamburg (dpa) - Maja Lunde steht mit «Die Geschichte der Bienen» (btb) auch in dieser Wochen an der Spitze der «Spiegel»-Bestsellerliste Belletristik. Auf Platz folgt «Zeiten des Aufbruchs» von Carmen Korn (Kindler). 1. (1) Maja Lunde
weiter
Deutschland
13.07.2017
Karlsruhe (dpa) - Bestseller-Autorin Cornelia Funke (58) schreibt zwar nach vielen Jahren in Amerika noch immer meist auf Deutsch, versteht sich aber als kosmopolitische Autorin. «Ich bin Erzähler für alle Sprachen und Kulturen», sagte sie am
weiter
Deutschland
20.06.2017
Der Papagei ist immer dabei - Detektivstory «Gray»München (dpa) - War es Selbstmord, ein Unfall oder etwa Mord? Diese Frage stellt sich Dr. Augustus Huff, Dozent in Cambridge, nach dem Tod eines seiner Studenten. Der superschlaue, aber von
weiter
Deutschland
17.07.2017
Hamburg (dpa) - Mit der traditionellen «Nijinsky-Gala» sind am Sonntagabend die 43. Hamburger Ballett-Tage zu Ende gegangen. Unter dem Titel «Inspiriert von Russland» präsentierte das Hamburg Ballett Ausschnitte aus den Balletten «Der
weiter
Deutschland
12.07.2017
Hamburg (dpa) - Bestsellerautorin Cornelia Funke (58), vor ihrem Umzug in die USA lange in Hamburg zuhause, hat die Berichte über die G20-Krawalle in Los Angeles verfolgt und war schockiert. «Sehr viele meiner engsten Freunde leben noch immer in
weiter
Deutschland
16.07.2017
Die documenta 14 beendet ihr Gastspiel in Athen. Schwer zu sagen, was bleibt - in Kassel geht es ja noch bis zum 17. September weiter.Athen (dpa) - Nach 100 Tagen ist in Athen die documenta 14 zu Ende gegangen. Ein letztes Mal konnten Griechen und
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Algier (dpa) - Deutschlands U21-Handballer sind bei der Weltmeisterschaft in Algerien souverän ins Halbfinale eingezogen. Im Viertelfinale setzte sich die Mannschaft von Bundestrainer Erik Wudtke am Donnerstagabend mit 27:21 (14:11) gegen Tunesien
Würzburg (dpa) - Die Würzburger Kickers haben ihr Erstrundenspiel im DFB-Pokal gegen Werder Bremen nach Offenbach verlegt. Das gab der Fußball-Drittligist am Donnerstagabend bekannt. Die Unterfranken können die Partie am 12. August nicht im
Korntal-Münchingen (dpa) - Im bundesweit ersten Abschluss der laufenden Tarifrunde bekommen die Beschäftigten des Einzelhandels in Baden-Württemberg mehr Geld. Arbeitgeber und Gewerkschaft einigten sich am Donnerstagabend in Korntal-Münchingen
Würzburg (dpa) - Die Würzburger Kickers haben ihr Erstrundenspiel im DFB-Pokal gegen Werder Bremen nach Offenbach verlegt. Das gab der Fußball-Drittligist am Donnerstagabend bekannt. Die Unterfranken können die Partie am 12. August nicht im
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 4 von 4) wiesen am 27.07.2017 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.361) --,--/ --,-- 362) --,--/ --,-- 363) 75,09/ 71,51 364) 47,62/ 45,95 365) --,--/ --,-- 366) --,--/ --,-- 367)
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 3 von 4) wiesen am 27.07.2017 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.241) 79,58/ 75,79 242) 124,46/ 119,67 243) --,--/ --,-- 244) --,--/ --,-- 245) 142,56/ 135,77 246) 239,91/ 228,49 247)
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Athen (dpa) - Aus Protest gegen weitere geplante Sparmaßnahmen sind die Seeleute der griechischen Küstenschifffahrt am Dienstag in einen 48-stündigen Streik getreten. Zudem gab es im Radio- und Fernsehen keine Nachrichten. Die griechischen
Paris (dpa) - Sie haben völlig konträre Ansichten zu EU und Globalisierung: Die Programme der französischen Präsidentschaftsfinalisten Emmanuel Macron und Marine Le Pen unterscheiden sich stark. Ein Vergleich:EINWANDERUNGLe Pen: Die
Den deutschen Spielbanken geht es gut. Sie werden von ihren Gästen gut und gerne besucht. Eine Zeit lang wurde befürchtet, dass Spielbanken durch die wachsende Beliebtheit von Online-Casinos aussterben würden, doch das scheint nicht der Fall zu
Wetter

Berlin


(27.07.2017 22:51)

15 / 22 °C


28.07.2017
15 / 23 °C
29.07.2017
16 / 20 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum