Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


     
Hotelsuche in 
 

Nehmen Sie Haltung an!

Norwegen
Von Norbert Eimer   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Seine Majestät der König Harald V. von Norwegen
Die majestätische Begeisterung rund um Königshäuser auf der ganzen Welt ist ungebrochen. Und so zieht auch die norwegische Monarchie neugierige Blicke auf sich. Seit 1991 sitzt König Harald V. auf dem norwegischen Thron. Die Wurzeln der norwegischen Monarchie liegen mehr als tausend Jahre zurück.
Galerie

Es war König Harald Hårfarge dem es in seiner Regentschaft zwischen 865-933 als erstes gelang, ganz Norwegen zu vereinen und zu einem Reich zusammenzuführen. Ein weiteren wichtige Meilenstein legte Olaf der Heilige, der den Grundstein für die Staatskirche in seinem Königreich gelegte hatte. Heute regiert Harald V. als König von Norwegen. Er wurde am 21. Februar 1937 auf dem königlichen Gut Skaugum in Asker geboren. Er ist der Sohn von König Olav V. (1903-1991) und Kronprinzessin Märtha (1901-1954). Als König Olav V. am 17. Januar 1991 verstarb, wurde Kronprinz Harald König. Er war der erste in Norwegen geborene Prinz seit 567 Jahren. Bei seiner Geburt hatte das damalige Kronprinzenpaar bereits zwei Töchter, Prinzessin Ragnhild und Prinzessin Astrid, doch keine von ihnen hatte nach der Verfassung von 1814 einen Anspruch auf den Thron. Mit der Geburt von Prinz Harald war die Erbfolge sichergestellt. Nach einer Verfassungsänderung hat jetzt das älteste Kind unabhängig vom Geschlecht einen Anspruch auf den Thron; als Übergangsregelung wurde jedoch festgelegt, dass für vor 1990 geborene Kinder ein Sohn den Vorrang vor einer Tochter hat.

Norwegens Königskinder in der Zeittafel (ein Auszug):

ca. 865 - ca. 933
Harald I Hårfagre ("Schönhaar")

ca. 933 - ca. 935
Eirik I (Haraldsson) Blodøks ("Blutaxt")

um 930 - ca. 960
Håkon I (Haraldsson) Adelstensfostre den gode ("der Gute")

ca. 960 - ca. 970
Harald II (Eriksson) Gråfell ("Graufell")

ca. 970 - 995
Håkon Sigurdsson, Lade-Jarl (dänische Herrschaft)

1000 – 1015
Eirik und Svein Håkonsson, Lade-Jarls (dänische Herrschaft)

1015 - 1028
Olav II (Haraldsson) den Hellige ("der Heilige")

1136 - 1161
Inge I (Haraldsson) Krokrygg ("Hakenrücken")

1142 - 1157
Øystein II Haraldsson

1157 - 1162
Håkon II (Sigurdsson) Herdebrei ("Breitschulter")

1814 - 1818
Carl II (Karl XIII von Schweden von 1809-1818)
Aus dem Haus Holstein-Gottrop

1818 - 1844
Carl III Johan (Karl XIV Johan von Schweden)
Aus dem Haus Bernadotte

1844 - 1859
Oscar I (Oskar I von Schweden)
Aus dem Haus Bernadotte

1859 - 1872
Carl IV (Karl XV von Schweden)
Aus dem Haus Bernadotte

1872 - 1905
Oscar II (blieb in Schweden König, starb 1907)
Aus dem Haus Bernadotte

1905 - 1957
Haakon VII (Prinz Carl von Dänemark)
Aus dem Haus Glücksburg

1957 - 1991
Olav V
Aus dem Haus Glücksburg

seit 1991
Harald V
Aus dem Haus Glücksburg
Fakten
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Eine außergewöhnliche Kombination von Abenteuer-Tour mit tiefen Erfahrungen der Meditation, des Yoga, des Survival, sowie der intuitiven und sinnlichen Natur-Betrachtung. Heilpraktische Maßnahmen und Wellness-Angebote inclusive. Selbstversorgung
Eine außergewöhnliche Kombination von Abenteuerreise mit den Grundzügen der Meditation, des Yoga, des Survival sowie der intuitiven und besinnlichen Natur-Betrachtung. Heilpraktische Maßnahmen und Wellness-Angebote inklusive! Hans Peter Neuber,
Unendliche Weite, tiefe Eindrücke einer gigantischen Landschaft, die sich magisch in die Seele einbrennen. Unbeschreibliche Farbenpracht, Blumen in allen Variationen, die auf grünem Moos plötzlich inmitten dem Steingeröll und dem kargen
Unendliche Weite, tiefe Eindrücke einer gigantischen Landschaft, die sich magisch in die Seele einbrennen. Das ist die Arktis. Der Reisende findet hier bei weitem nicht nur trostlose vom Blizzard durchtoste Schneeflächen, sondern - zumindest im
Wer in den Spitzbergen-Reiseführern über Pyramiden liest, findet meist den Hinweis, dass Pyramiden eine seit 1998 verlassene russische "Geisterstadt" sei, die mehr und mehr verfällt. Diese Information ist überholt Seit 2006
Gletscher und Pyramiden - der Ort an dem diese zusammen finden, muss schon etwas Besonderes sein. Wer im Trotter 127 den Bericht über das dzg-Treffen 2007 auf Spitzbergen gelesen hat, der las darin von Wildnis und Gletscher, von mystischen
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Oslo (dpa) - Eine Bergformation mit dem Namen «Trollpenis» im norwegischen Eigersund ist wieder aufgerichtet worden. Unbekannte hatten den abstehenden Stein vor zwei Wochen abgehackt. Dieser Akt von Vandalismus hatte so viel Empörung ausgelöst,
Oslo (dpa) - Die Bergformation mit dem Namen «Trollpenis» im norwegischen Eigersund ist wieder aufgerichtet worden. Unbekannte hatten den abstehenden Stein vor zwei Wochen abgehackt. Dieser Akt von Vandalismus hatte so viel Empörung ausgelöst,
Oslo (dpa) - Die Bergformation mit dem Namen «Trollpenis» im norwegischen Eigersund ist wieder aufgerichtet worden. Unbekannte hatten den abstehenden Stein vor zwei Wochen abgehackt. Dieser Akt von Vandalismus hatte so viel Empörung ausgelöst,
Oslo (dpa) - 58 Pfadfinder mussten in Norwegen per Helikopter gerettet werden, weil sie nachts von Regen, Nebel und niedrigen Temperaturen überrascht wurden. Die Jugendlichen, die die schwierigste Route gewählt hatten, wählten in der Nacht zu
Oslo (dpa) - Norwegens Königin Sonja hat von ihrem Mann zum 80. Geburtstag einen ehemaligen Stall geschenkt bekommen. Er befindet sich hinter dem Schloss in Oslo, soll den Namen «Königin Sonja KunstStall» tragen und für die Öffentlichkeit
Oslo (dpa) - 58 Pfadfinder mussten in Norwegen per Helikopter gerettet werden, weil sie nachts von Regen, Nebel und niedrigen Temperaturen überrascht wurden. Die Jugendlichen, die die schwierigste Route gewählt hatten, wählten in der Nacht zu
Wetter

Oslo


(24.07.2017 16:29)

14 / 21 °C


25.07.2017
15 / 22 °C
26.07.2017
15 / 18 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Dozens Of Casualties I ...
Opposition Politician ...

...
...

Russische Menschenrech ...
Spezialabteilung soll ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum