Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!




Hotelsuche in 
 

Nach Streit mit Tellkamp: Grünbein sieht Deutschland tief gespalten

Deutschland
13.03.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Berlin (dpa) - Der Schriftsteller Durs Grünbein ist nach eigener Darstellung bei seinem Streit mit dem Schriftsteller Uwe Tellkamp eine tiefe Spaltung in Deutschland bewusst geworden. «Die einen bedauern dies und sind der täglich sich ausweitenden Spannungen müde», andere aber «begrüßen die Spaltung und versprechen sich vom offenen Streit eine reinigende Wirkung», schreibt Grünbein in einem Gastbeitrag für die «Süddeutsche Zeitung» («SZ», Mittwoch).

Tellkamp (49, «Der Turm») hatte in der vergangenen Woche mit Äußerungen über Flüchtlinge und angeblich drohende Repressionen gegen Andersdenkende in Deutschland Kritik und Irritation ausgelöst: «Die meisten fliehen nicht vor Krieg und Verfolgung, sondern kommen her, um in die Sozialsysteme einzuwandern, über 95 Prozent.»

Grünbein (55, «Zündkerzen») hielt in der «SZ» entgegen, dieselben Leute, die in die «Sozialsysteme des Westens» eingewandert seien, also die Ostdeutschen, «beklagen sich heute über den Zuzug aus anderen Erdteilen». Ihn erinnere dies sehr an die Mitläufer der Montagsdemos in der DDR: «Als es kein Risiko mehr war, auf die Straße zu gehen, waren sie plötzlich alle dabei - und marschierten dem Begrüßungsgeld entgegen.»

Dass Tellkamps Verlag Suhrkamp sich von seinen Äußerungen distanzierte, stieß bei Grünbein auf Kritik. Das sei ein «absolut falsches Signal», sagte Grünbein der Wochenzeitung «Die Zeit». Suhrkamp stehe nun als «linksliberaler Spießerverein» da und habe so «das Vorurteil von der Gesinnungsdiktatur» nur bestätigt.

Grünbein, ebenfalls Suhrkamp-Autor, sagte in dem Interview: «Was wir von Tellkamp zu hören bekamen, ist uns seit Jahren von den Teilnehmern der Pegida-Demonstrationen bekannt: Islamophobie, Furcht vor dem Anderen, Verschwörungsfantasien, diffuse Sozialängste.»

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
12.03.2018
Dresden (dpa) - Die Malerin und Autorin Sarah Haffner ist am Sonntag im Alter von 78 Jahren in einem Dresdner Pflegeheim gestorben. Entsprechende Angaben der Pflegeeinrichtung bestätigte die Familie der Künstlerin am Montag. Die Beisetzung soll
weiter
Deutschland
12.03.2018
Leipzig (dpa) - Für den Preis der Leipziger Buchmesse wurden jeweils fünf Kandidaten nominiert - in den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung. Ein Überblick über die nominierten Übersetzungen:ROBIN DETJE übersetzte aus
weiter
Deutschland
09.03.2018
Dresden/Berlin (dpa) - Die Berliner Kunstsammlerin Erika Hoffmann sieht ihre Leidenschaft als großes Abenteuer. Zur Schenkung ihrer international bedeutenden Kollektion an die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden verriet die 79-Jährige am Freitag
weiter
Deutschland
12.03.2018
Mainz (dpa) - Die Erschaffung von Micky Maus, Donald Duck, Dagobert Duck und der anderen Figuren in Entenhausen wird in einer Ausstellung im Landesmuseum Mainz gezeigt. In der Schau «Walt Disney - Mickey, Donald & Friends» sind von Mittwoch an
weiter
Deutschland
10.03.2018
Berlin (dpa) - Wenige Tage vor Beginn der Leipziger Buchmesse hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel über die mangelnde Lesekompetenz der Deutschen beklagt. Dass 14 Prozent der Bevölkerung sogenannte funktionale Analphabeten seien und nicht über
weiter
Frankreich
11.03.2018
Isabelle Huppert gilt als diskret, distanziert und kühl. Das Privatleben des französischen Leinwandstars ist Tabu. Ein Porträt zum 65. Geburtstag.Paris (dpa) - Isabelle Huppert ist weltweit bekannt. In mehr als 100 Filmen hat man die
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Wenn von Industrietoren gesprochen wird, denken die meisten Menschen lediglich an die einfachste Lösung: Das Rolltor. Diese Lösung kommt meist in kleineren Betrieb oder Firmen vor, um einen Gebäudeeingang zu verschließen. Durch das Aufwickeln der
Berlin (dpa) - Die neue Staatsministerin für Digitales, Dorothee Bär (CSU), verspricht für die nahe Zukunft Gratis-WLAN in allen Bundesbehörden und nachgelagerten Behörden. «Die jungen Leute erwarten das doch: Auf dem Amt, im Geschäft, im
Auch ohne Chance, die Meisterschaft bereits perfekt zu machen, demonstrieren die Bayern gegen den BVB mal wieder ihre Ausnahme-Stellung im deutschen Fußball. Wie Dortmund erlebt auch Köln einen ganz bitteren Samstag mit sechs Gegentoren.Berlin
Oldenburg (dpa) - Die EWE Baskets Oldenburg haben die Krise beim Bundesliga-Tabellenführer FC Bayern München weiter verschärft. Zwei Tage nach der überraschenden Trennung von Trainer Sasa Djordjevic gingen die Münchner beim deutschen Vizemeister
Berlin (dpa) - Der VfL Wolfsburg wartet auch nach dem fünften Spiel auf den ersten Sieg unter Trainer Bruno Labbadia. Die Niedersachsen kamen am Samstagabend bei Hertha BSC nicht über ein 0:0 hinaus und liegen nur einen Platz und einen Punkt vor
Göppingen (dpa) - Titelverteidiger Frisch Auf Göppingen hat die Gruppenhase im EHF-Pokal ohne Niederlage abgeschlossen. Dem Handball-Bundesligisten gelang am Samstag mit dem 31:26 (17:11) gegen RD Koper 2013 der sechste Sieg im sechsten Spiel.
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Drei Mal blieb Steffen Henssler ungeschlagen, daher geht es jetzt um eine Million Euro: An diesem Samstag (20.15 Uhr) empfängt der 45-Jährige Showmaster zum vierten Mal einen Kandidaten zu seiner ProSieben-Show «Schlag den
Pyeongchang (dpa) - Vierfach-Weltmeister Johannes Rydzek hat beim ersten Sprungtraining der Nordischen Kombinierer von der Großschanze in Pyeongchang überzeugt. Der Oberstdorfer sprang am Samstag auf die Tagesbestweite von 137,5 Meter und gewann
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Wetter

Berlin


(19.06.2018 20:03)

15 / 23 °C


20.06.2018
16 / 25 °C
21.06.2018
10 / 30 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum