Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg




Hotelsuche in 
 

München erobert DEL-Tabellenführung - Nürnberg und Berlin verlieren

Deutschland
12.01.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Schwenningen (dpa) - Meister EHC Red Bull München hat die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga DEL übernommen. Der Titelverteidiger siegte am Freitag im Topspiel bei den Schwenninger Wild Wings durch Tore von Jason Jaffray (4. Minute) und Jonathan Matusomoto (23.) mit 2:1 (1:1, 1:0, 0:0) und hat nach 41 Spielen 86 Punkte auf dem Konto. Damien Fleury hatte zwischenzeitlich ausgeglichen (19.)

Der bisherige Spitzenreiter Nürnberg Ice Tigers verlor überraschend gegen die Augsburger Panther 1:2 (1:1, 0:0, 0:1) und ist mit 84 Zählern Zweiter. Nachdem die Gastgeber durch Brandon Segal (9.) in Führung gingen, drehten Braden Lamb (18.) und Jaroslaw Hafenrichter (54.) für die Augsburger die Partie.

Die Eisbären Berlin konnten als Tabellendritter (82 Punkte) den Nürnberger Patzer nicht nutzen. Beim ERC Ingolstadt setzte es für die Mannschaft von Ex-Bundestrainer Uwe Krupp ein deutliches 0:5 (0:1, 0:2, 0:2). Kael Mouillierat (5.), Darin Olver (29.), John Laliberte (34.), Thomas Greilinger (55.) und Brett Olson (58.) waren für die Gastgeber erfolgreich. 

Im ersten Spiel seit der Bekanntgabe seines Sommer-Wechsels zu den Adler Mannheim verlor Trainer Pavel Gross mit den Grizzlys Wolfsburg bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 1:3 (1:0, 0:1, 0:2). Mit 66 Punkten bleiben die Niedersachsen Vierter, Bremerhaven (58) festigte Rang zehn.

Die Düsseldorfer EG siegte bei den Iserlohn Roosters 5:2 (0:0, 3:1, 2:1). Eduard Lewandowski mit einem Doppelpack (27./34.), Manuel Strodel (32.), Rob Bordson (52.) und Spencer Machacek (60.) sorgten für den Sprung auf Rang sechs. Iserlohn ist nun Siebter.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
07.01.2018
Berlin (dpa) - Die Eisbären Berlin bleiben in der Deutschen Eishockey-Liga dem Führungsduo Nürnberg Ice Tigers und EHC Red Bull München auf den Fersen. Die Mannschaft von Ex-Bundestrainer Uwe Krupp gewann am Sonntag gegen die Iserlohn Roosters
weiter
Deutschland
12.01.2018
St. Moritz (dpa) - Tina Hermann ist zum dritten mal in diesem Winter auf Platz zwei im Skeleton-Weltcup gefahren. Die Ex-Weltmeisterin aus Königssee hatte nach zwei Läufen am Freitag in St. Moritz 0,42 Sekunden Rückstand auf die siegreiche
weiter
Deutschland
12.01.2018
Wengen (dpa) - Skirennfahrer Thomas Dreßen hat nach einer verpatzten Abfahrt kaum noch Chancen auf ein Top-10-Ergebnis bei der Kombination in Wengen. Vor dem Slalom um 14.00 Uhr hatte Dreßen 2,25 Sekunden Rückstand auf Vincent Kriechmayr an der
weiter
Deutschland
07.01.2018
Königssee (dpa) - Die deutsche Teamstaffel ist beim Rodel-Weltcup am Königssee disqualifiziert worden. Nachdem Olympiasiegerin Natalie Geisenberger und Johannes Ludwig auf Bestzeit-Kurs waren, leisteten sich die Doppelsitz-Olympiasieger Tobias
weiter
Deutschland
12.01.2018
Wengen (dpa) - Skirennfahrer Peter Fill aus Südtirol hat die erste Kristallkugel im Olympia-Winter sicher. Mit Rang drei bei der Alpinen Kombination am Freitag in Wengen eroberte Fill den Spitzenplatz der Disziplin-Wertung. In dieser Saison gab es
weiter
Deutschland
09.01.2018
Wolfsburg (dpa) - Eishockey-Vizemeister Grizzlys Wolfsburg verliert seinen langjährigen Coach Pavel Gross. Der 49 Jahre alte gebürtige Tscheche wechselt zur kommenden Saison zu den Adlern Mannheim. Das bestätigten beide Clubs am Dienstag.
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Berlin (dpa) - Das Bundesjustizministerium plant einem Medienbericht zufolge eine Reform der Strafprozessordnung, um Mammutverfahren wie den NSU-Prozess in München zu straffen. In einem internen Vermerk aus dem Haus des geschäftsführenden
Berlin (dpa) - Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer hat die SPD-Forderung zurückgewiesen, das mit der Union erzielte Sondierungsergebnis in einzelnen Punkten nachzuverhandeln. «Es ist normal, dass die SPD neue Punkte
Berlin (dpa) - Der Wirtschaftsflügel der Union hat vor Beginn der Verhandlungen über eine neue große Koalition vor weiteren Zugeständnissen an die SPD gewarnt. CDU/CSU könnten der SPD «keinen Millimeter mehr entgegenkommen», sagte Wolfgang
Berlin (dpa) - Die SPD-Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles hat zu hochgesteckte Erwartungen an die Koalitionsverhandlungen mit der Union gedämpft. «Wir haben einen klaren Auftrag, Koalitionsverhandlungen aufzunehmen, und wir haben sehr klare
Berlin (dpa) - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat sich gegen Forderungen der SPD für die Koalitionsverhandlungen zum Arbeitsmarkt gewandt. «Ich rate uns sehr, auf diesen falschen Weg nicht einzuschwenken», sagte er am
Berlin (dpa) - Union und SPD werden nach den Worten von Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU) in den nächsten beiden Wochen hart über eine große Koalition verhandeln. Altmaier sagte am Sonntagabend in der ARD-Sendung «Anne Will», die Balance
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Wetter

Berlin


(22.01.2018 03:33)

-2 / 2 °C


23.01.2018
-1 / 1 °C
24.01.2018
-1 / 5 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Iranian Parliamentary ...
Majlis Podcast: Black ...

Bericht: Justizministe ...
Ein Toter bei Raketene ...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum