Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Bundesliga-Tickets mit Garantie!


     
Hotelsuche in 
 

Mouscron

Belgien, Mouscron
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  

"Mouscron" (niederländisch "Moeskroen", Aussprache etwa Musskrunn) ist eine Stadt im wallonischen Teil Belgiens und liegt dort in der Provinz Hennegau.
Mouscron ist die Hauptstadt des gleichnamigen Arrondissements, das außer Mouscron noch die hennegauische Exklave Comines-Warneton umfasst.

Lage
Die Stadt liegt rund 110 km westlich der Landeshauptstadt Brüssel, unmittelbar an der französischen Grenze, etwa 10 km nordwestlich der französischen Großstadt Lille, an deren Metronetz sie in Zukunft angeschlossen werden soll.

Geschichte
Das erste Mal wurde Mouscron im Jahre 1060 schriftlich erwähnt.

Seit dem 1. September 1963 wird Mouscron aufgrund der vorherrschenden Sprache Französisch (94% im Jahr 1846, 74% im Jahr 1947) zur Provinz Hennegau und somit zu Wallonien geschlagen, nachdem es zuvor Teil Westflanderns war.

Die heutige Gemeinde ging 1977 aus dem Zusammenschluss der vier Orte Mouscron, Luingne, Herseaux und Dottignies hervor. Mouscron ist Fazilitäten-Gemeinde; das heißt, dass öffentliche und Verwaltungsdienstleistungen auch in der Sprache der flämischen Minderheit angeboten werden.

1986 wird Mouscron offiziell zur Stadt erklärt, nachdem zuvor diese Bezeichnung schon inoffiziell verwendet worden war.

Wirtschaft
Das Rathaus von Mouscron, 1890 eingeweiht
Mouscron war lange Zeit ein Zentrum der flandrischen Textilindustrie.

Sport
Der Fußballverein Excelsior Mouscron spielt derzeit (Saison 2008/2009) in der belgischen Jupiler League, der höchsten belgischen Spielklasse.

Partnerstädte
Mouscron ist verschwistert mit
* Fécamp in der Normandie
* Rheinfelden in Baden-Württemberg
* Barry in Wales

Söhne und Töchter der Stadt
* Yvonne Hubert (1895–1988), Pianistin und Musikpädagogin
* Raymond Devos (1922–2006), französischer Komiker, Comedian und Clown
* André Waignein (* 1942), belgischer Komponist, Dirigent und Musiker
* Philippe Adams (* 1969), ehemaliger belgischer Rennfahrer
* Frank Vandenbroucke (1974–2009), Radrennfahrer
* Benoît Zwierzchiewski (* 1976), französischer Langstreckenläufer
* Steed Malbranque (* 1980), französischer Fußballspieler


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 24.10.2017 05:56 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Karl-Heinz Lambertz, Ministerpräsident der 85.000 Köpfe zählenden deutschsprachigen Minderheit, erzählt aus seinem Alltag mit Wallonen, Flamen und wie die Wunden der Vergangenheit geheilt werden können. „Ideelle Unterstützung aus
Alte Abtsresidenz Val-Saint-LambertSchloss Cockerill"Seraing" ist eine belgische Stadt im Arrondissement Lüttich in der gleichnamigen Provinz, südwestlich der Stadt Lüttich. Seraing liegt an der Maas und an der Eisenbahnlinie Lüttich-Namur, hat
"Tienen" oder auch Thienen (Französisch "Tirlemont") ist eine Stadt und Gemeinde in der Provinz Flämisch-Brabant in Belgien. Die Gemeinde hatte 2008 32.207 Einwohner. Ihre Gesamtfläche beträgt etwa 71,77 km².Orte* Die Stadt Tienen, wo sich
"Charleroi" (deutsch veraltet: "Karolingen", wallonisch: "Tchålerwè") ist eine Stadt in der Provinz Hennegau in der Wallonischen Region Belgiens und Hauptstadt des gleichnamigen Arrondissements. Mit 201.593 Einwohnern ist Charleroi die
"Jette", 44.601 Einwohner (1. Januar 2008) , 5 km² ist eine der 19 Gemeinden der Region Brüssel-Hauptstadt.Jette liegt im Nordwesten der Hauptstadt. Nachbargemeinden sind Brüssel-Stadt, Molenbeek-Saint-Jean/Sint-Jans-Molenbeek, Koekelberg und
"Halle" (französisch "Hal") ist eine Stadt in der belgischen Provinz Flämisch-Brabant. Sie ist die südlichst gelegene Stadt der niederländischsprachigen Region.GeografieHalle liegt an der Senne, der Stadtkern auf deren linkem Ufer. Der Fluss wird
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Löwen/San Francisco (dpa) - Der belgische Sicherheitsforscher Mathy Vanhoef, der die gravierende Sicherheitslücke «KRACK» in verschlüsselten WLAN-Netzwerken entdeckt hat, geht davon aus, dass etliche betroffene Geräte niemals ein Update
Brüssel (dpa) - Die Fortschritte bei den Brexit-Verhandlungen reichen nach Ansicht des belgischen Regierungschefs Charles Michel bisher nicht aus. «Wir warten auf Klarheit vonseiten des Vereinten Königreichs», sagte Michel zu Beginn des zweiten
Stockholm/Antwerpen (dpa) - Die deutschen Tennisprofis Mischa Zverev und Jan-Lennard Struff haben ihre Auftaktmatches beim ATP-Turnier in Stockholm gewonnen. Der an Nummer fünf gesetzte Zverev bezwang den dank einer Wildcard ins Hauptfeld gerückten
Büchel/Brüssel (dpa) - Mit Atomwaffen bestückbare Jagdbomber der Nato trainieren in dieser Woche auf dem Fliegerhorst Büchel in Rheinland-Pfalz. Nach Angaben aus der Bündniszentrale in Brüssel wird die «Steadfast Noon» genannte Übung noch
Büchel/Brüssel (dpa) - Mit Atomwaffen bestückbare Jagdbomber der Nato trainieren in dieser Woche auf dem Fliegerhorst Büchel in Rheinland-Pfalz. Nach Angaben aus der Bündniszentrale in Brüssel wird die «Steadfast Noon» genannte Übung noch
Antwerpen (dpa) - Tennis-Profi Florian Mayer ist beim ATP-Turnier im belgischen Antwerpen in der ersten Runde gescheitert. Der 34-jährige Bayreuther unterlag am Dienstag in seinem Auftaktmatch nach nur 58 Minuten dem US-Amerikaner Frances Tiafoe mit
Wetter

Brüssel


(24.10.2017 05:56)

8 / 14 °C


25.10.2017
12 / 16 °C
26.10.2017
13 / 17 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN
banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum