Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


ITS | Jahn | Tjaereborg


     
Hotelsuche in 
 

Mittsommer-Metropole

Deutschland
Von Jürgen Herda   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Stockholm ist cooler als London, charmanter als Paris und venezianischer als Venedig
Die Stadt auf 14 Inseln das Venedig des Nordens zu nennen, wäre nicht nur abgedroschen wie Jahrhunderte altes Heu – es wäre eine Beleidigung für die lebendige Metropole Skandinaviens. Umgekehrt Venedig das Stockholm des Mittelmeers zu nennen, ist noch immer der Ehre zu viel. Anders als das touristenstrotzende Freilichtmuseum, wo der Gast verscheucht wird, wenn er auf einer Piazza mit Sandwich von einem schlecht gelaunten Wachmann erwischt wird, ist die schwedische Hauptstadt ein cooler Gastgeber.
Galerie
Hier schwimmt Stockholms prächtigster Boulevard, der Strandvägen.

Das Meer ist omnipräsent in der „schwimmenden Stadt“ (Selma Lagerlöff) und wenn sie im Mittsommer in das gleißende Licht der Junisonne getaucht ist, vervielfachen die flirrenden Wasserwege auf Ost- und Malärensee die 52 Brücken, Paläste und Türme der Millionenkapitale. Im nassen Herzen der seit 200 Jahren pazifistischen Seemacht pulst das Leben in den Gassen der Gamla Stan. Manche der schmucken barocken Häuser der Altstadt schauen nicht nur reichlich schief aus – sie verdanken ihre pisaeske Lage dem aufgeschütteten Boden, der mancher Orts abgesunken ist.
Das Stockholmer Blutbad: Ausschnitt aus der "Blutbadstafel",ein Kupferstich von Dionysius Padt-Brugge (1676) nach Kort Steinkamps und Hans Kruses Holzschnitt von 1524, den Gustav Wasa in Antwerpen in Auftrag gegeben hatte.

Stockholmer Blutbad
Vergammelt ist die Gamla Stan beileibe nicht. Wo die reichen Kaufleute seit dem Mittelalter südlich des Schlosses und in seinem Schutz ihre prächtigen, bis zu fünfstöckigen Repräsentationshäuser zwischen dem belebten unteren Marktplatz Järntorget und dem alten Marktplatz Stortorget hochzogen, wo Dänenkönig Christian II 1520 das „Stockholmer Blutbad“ an 80 Mitgliedern des rebellischen Hochadels anrichtete, tobt heute nur noch das mondäne Stadtleben mit Freisitzen vor jedem Café und Restaurant. Anschließend erhoben sich die Schweden erst recht gegen die Fremdherrschaft und inthronisierten 1523 Gustav Vasa als neuen König.

In den verwinkelten Gassen dazwischen wie der Österlånggatan, der Köpmangatan und der Kindstugatan reihen sich Antiquitätengeschäfte an Boutiquen an Delikatessläden an Galerien an Souvenirläden usw. Ein ausgezeichnetes Fischfilet, wie das Hälstrad Rödingfilé med potatis västerbottenspuré, und klassische Köttbullar auf Kartoffelpüree mit Preiselbeeren für schlappe 20 bis 30 Euro werden im Restaurang JT Järntorget serviert (Järntorget 78 , Telefon 08-20 44 20).
Drachentöter in der Stokyrkan St. Nikolaus: Holzplastik des Lübecker Meisters Bernt Notke zwischen einem monumentalen Grabmal und dem barocken Altar.

Drachentöter in St. Nikolaus
Der älteste Bau der Altstadt erhebt sich auf der Rückseite des Schlosses im Trångsund 1: Die dem Hl. Nikolaus geweihte, nur außen barockisierte Stokyrkan ist ein monumentaler Backsteinbau mit 66 Meter hohem Glockenturm, der zwischen 1270 und 1306 realisiert wurde. In der fünfschiffigen gotischen Hallenkirche werden Schwedens Könige getauft, gekrönt und getraut. Vor der Reformation spielte der Hl. Georg unter den Heiligen eine Sonderrolle – seine Skulptur findet sich an mehreren Stellen der Stadt. Keine Darstellung des Drachentöters ist jedoch prächtiger als die Holzplastik des Lübecker Meisters Bernt Notke zwischen einem monumentalen Grabmal und dem barocken Altar aus Ebenholz, Elfenbein und Silber.

Auftraggeber Sten Sture d.Ä. hatte kurz zuvor die Truppen des dänischen Königs Kristian in die Flucht geschlagen und Stockholm vor einer Invasion gerettet. Zur Verherrlichung seiner Heldentat wählte er die Parabel vom Hl. Georg, der eine Königstochter rettet, die geopfert werden sollte, um die Stadt Silene vor dem Ungeheuer zu bewahren. Die Stadt musste sich anschließend zum Christentum bekehren.

Dieser Artikel ist Teil der Tour "Tour de Elch"
Touren
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Athen (dpa) - Aus Protest gegen weitere geplante Sparmaßnahmen sind die Seeleute der griechischen Küstenschifffahrt am Dienstag in einen 48-stündigen Streik getreten. Zudem gab es im Radio- und Fernsehen keine Nachrichten. Die griechischen
Paris (dpa) - Sie haben völlig konträre Ansichten zu EU und Globalisierung: Die Programme der französischen Präsidentschaftsfinalisten Emmanuel Macron und Marine Le Pen unterscheiden sich stark. Ein Vergleich:EINWANDERUNGLe Pen: Die
Den deutschen Spielbanken geht es gut. Sie werden von ihren Gästen gut und gerne besucht. Eine Zeit lang wurde befürchtet, dass Spielbanken durch die wachsende Beliebtheit von Online-Casinos aussterben würden, doch das scheint nicht der Fall zu
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Berlin (dpa) - Die Bundestagswahl wird nach Angaben des Bundeswahlleiters vor allem durch Menschen im Rentenalter entschieden. «Die älteren Wähler werden immer wahlentscheidender», sagte Dieter Sarreither den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Gut
Berlin (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat CSU-Chef Horst Seehofer in der Flüchtlingspolitik unangemessene Taktiererei vorgeworfen. «Horst Seehofer spielt taktisch mit Themen und dadurch mit Menschen. Aber Politik ist kein Spiel, sondern
Berlin (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat CSU-Chef Horst Seehofer in der Flüchtlingspolitik unangemessene Taktiererei vorgeworfen. «Horst Seehofer spielt taktisch mit Themen und dadurch mit Menschen. Aber Politik ist kein Spiel, sondern
Mönchengladbach (dpa) - Nach einem friedlich verlaufenen Derby am 1. Spieltag bei Borussia Mönchengladbach (0:1) haben Fans des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln auf der Rückreise randaliert. Nach Angaben der Polizei kam es im Entlastungszug
Berlin (dpa) - In der Zeit der großen Koalition ist die Summe der staatlichen Subventionen nach einem Medienbericht um fast fünf Milliarden Euro gestiegen. So gebe es sechs neue Steuervergünstigungen und elf neue Finanzhilfen etwa für den Kauf
Berlin (dpa) - Nach einem leichten Dämpfer im Juni sind die Steuereinnahmen des Staates im Juli wieder kräftig gestiegen. Wie aus dem neuen Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums vom Montag hervorgeht, legten sie um 9,2 Prozent gegenüber dem
Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN
banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum