Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


ITS | Jahn | Tjaereborg


     
Hotelsuche in 
 

Messerstecherei in Kirche - Mann in Großbritannien festgenommen

Deutschland
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat gehandelt. Das 33-jährige Opfer wurde in eine Klinik gebracht. Der Mann ist nach ersten Erkenntnissen nicht lebensgefährlich verletzt.

Fakten
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Heilbronn (dpa) - Der hessische CDU-Politiker Christean Wagner hat die Aufarbeitung des Debakels seiner Partei bei der Bundestagswahl als unzureichend bezeichnet. «Zwei Monate nach der Wahl gibt es nicht einmal den Beginn einer selbstkritischen
Whistler (dpa) - Beim Zweierbob-Weltcup auf der Hochgeschwindigkeitspiste in Whistler haben die die deutschen Piloten das Podest deutlich verfehlt. Einzig Nico Walther, der bereits das Auftaktrennen in Lake Placid gewann, konnte mit Platz sieben -
Hannover (dpa) - Hannovers Manager Horst Heldt will schnell mit dem 1. FC Köln über einen möglichen Wechsel reden. «Das ist eine außergewöhnliche Situation für mich, deshalb muss ich das Gespräch führen», sagte Heldt am Freitag nach dem 1:1
Der FC Bayern bleibt der sportlich und wirtschaftlich erfolgreichste Fußballverein in Deutschland. Der Bundesliga-Krösus macht bei fast 650 Millionen Euro Umsatz knapp 40 Millionen Gewinn. Präsident Hoeneß benennt «die Nacht von Paris» als
München (dpa) - Vereinspräsident Uli Hoeneß kann sich durchaus vorstellen, dass Jupp Heynckes sogar über das Saisonende hinaus Trainer des FC Bayern München bleibt. «Das halte ich für möglich», sagte Hoeneß am Freitagabend vor Journalisten
München (dpa) - Der EHC Red Bull München hat die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga wieder an die Nürnberg Ice Tigers verloren. Titelverteidiger EHC unterlag dem Vize-Meister Grizzlys Wolfsburg am Freitag überraschend hoch mit 2:5
Wetter

Berlin


(25.11.2017 04:55)

5 / 13 °C


26.11.2017
3 / 5 °C
27.11.2017
2 / 5 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN
banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum