Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Espresso der Extra-Klasse


Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Hotelsuche in 
 

Merkel lobt Politiker in Bayern

Deutschland
12.09.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Merkel lobt Politiker der CSU bei Wahlkampfauftritt in Bayern
Mit einer Charmeoffensive an die Adresse des CSU-regierten Freistaats hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) einen Wahlkampfauftritt im oberbayerischen Rosenheim bestritten. Die Politik der Bayerischen Staatsregierung zeige, «wie man ein Land nach vorne bringen kann», sagte die CDU-Vorsitzende am Dienstagabend vor mehreren Tausend Zuhörern, die trotz zeitweise strömenden Regen ausharrten. Bayern sei ein Land der Innovation, das Motto «Laptop und Lederhose» solle auf ganz Deutschland übertragen werden.
Galerie
Rosenheim (dpa) - Auf den Dissens mit der Schwesterpartei CSU in der Frage einer Obergrenze bei der Flüchtlingszuwanderung ging Merkel in ihrer gut halbstündigen Rede mit keinem Wort ein. Sie sagte aber, dass sich die Situation vom Herbst 2015 - als die Flüchtlingskrise auf dem Höhepunkt war - nicht wiederholen dürfe.
Besucher in Regencapes stehen am 12.09.2017 bei einer Wahlkampfkundgebung von Bundeskanzlerin Merkel (CDU) auf dem Max-Josefs-Platz in Rosenheim (Bayern).

Beim Thema innere Sicherheit warb Merkel erneut für ein sogenanntes Musterpolizeigesetz für alle Bundesländer, um bundeseinheitliche Standards zu erreichen. «Wir müssen den islamistischen Terror mit aller Kraft bekämpfen», so die Kanzlerin. Dafür sei aber auch internationale Zusammenarbeit nötig.

Die AfD hielt nur wenige Meter von Merkels Auftrittsort entfernt eine eigene, genehmigte Kundgebung ab. An deren Stand versammelten sich mehrere Dutzend Anhänger. Die Rede der Kanzlerin wurde von einem gellenden Pfeifkonzert begleitet. Demonstranten riefen «Hau ab». Auf Transparenten stand «Merkel hasst Deutschland».

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Brüssel (dpa) - Dem FC Bayern München droht ein längerer Ausfall des spanischen Fußball-Nationalspielers Thiago. Dieser habe «höchstwahrscheinlich eine schwere Muskelverletzung», sagte Bayern-Trainer Jupp Heynckes am Mittwochabend nach dem
Brüssel (dpa) - Bayern München hat seine imposante Siegesserie unter Trainer Jupp Heynckes fortgesetzt und sich das erhoffte Endspiel um den Gruppensieg in der Champions League erkämpft. Der Tabellenführer der Fußball-Bundesliga setzte sich am
New York (dpa) - Vor dem Feiertag hat der Dow am Mittwoch sachte den Rückwärtsgang eingelegt. Die Indizes an der Computerbörse Nasdaq markierten hingegen erneut Rekordhochs und endeten freundlich. Da die US-Börsen wegen Thanksgiving am Donnerstag
Halle (dpa) - Der Hauptbahnhof in Halle ist am Mittwochabend für die Dauer von acht Tagen für den Zugverkehr gesperrt worden. Grund sind Bauarbeiten, wie die Deutschen Bahn mitteilte. Die Sperrung soll bis zum 30. November 4.00 Uhr dauern.
Iserlohn (dpa) - Die Kölner Haie haben beim Debüt des neuen Trainers Peter Draisaitl trotz klarer Führung bei den Iserlohn Roosters verloren. Der achtfache deutsche Meister unterlag am Mittwochabend in der Deutschen Eishockey-Liga DEL mit 4:5
Iserlohn (dpa) - Die Kölner Haie haben beim Debüt des neuen Trainers Peter Draisaitl trotz klarer Führung bei den Iserlohn Roosters verloren. Der achtfache deutsche Meister unterlag am Mittwochabend in der Deutschen Eishockey-Liga DEL mit 4:5
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Wetter

Berlin


(23.11.2017 01:02)

6 / 9 °C


24.11.2017
6 / 12 °C
25.11.2017
7 / 12 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum