Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Hotelsuche in 
 

Meghan feiert mit der Queen

Europa
26.12.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
(Feiertagszusammenfassung 1045 - neu: Details im 1., 5. und 6.Absatz)Meghan Markle besucht Weihnachtsgottesdienst mit der Queen
Erstmals haben der britische Prinz Harry (33) und seine Verlobte Meghan Markle (36) gemeinsam mit Königin Elizabeth II. einen Weihnachtsgottesdienst besucht. Hunderte Menschen säumten am Montag bei windigem Wetter den Weg zur Kirche Saint Mary Magdalene in Sandringham, um das Paar zu sehen. Noch nie zuvor hatte die Queen die Partnerin eines Familienmitglieds schon vor der Hochzeit zu Weihnachten auf ihren Landsitz eingeladen.
Galerie
Die Royals waren in Mannschaftsstärke aufgelaufen, aber alle Augen waren auf sie gerichtet: Meghan Markle hat den Besuch des Weihnachtsgottesdienstes mit der Queen souverän gemeistert.

Sandringham (dpa) - Nach dem Gottesdienst sprachen Harry und die geschiedene US-Schauspielerin («Suits») mit Senioren, die vor der Kirche warteten. Markle, die einen beigen Mantel und einen braunen Hut trug, wirkte souverän: Sie lächelte, zeigte sich interessiert und freundlich, ohne sich in den Vordergrund zu spielen. «Sie hat viele Dinge gesagt. Sie ist so wunderbar», schwärmte eine ältere Frau im Rollstuhl. Eine andere Britin lobte Markles Natürlichkeit.
Königin Elizabeth II. und Prinz Philip warten am 25.12.2017 in Sandringham (Großbritannien) vor der Kirche Saint Mary Magdalene nach dem gemeinsamen Weihnachtsgottesdienst mit der britischen Königsfamilie auf ihr Fahrzeug - hinter ihnen stehen Prinz Charles (l-r), Herzogin Kate, Herzogin Camilla, US-Schauspielerin Meghan Markle und ihr Verlobter Prinz Harry.

In Markles Nähe waren beim Kirchgang Prinz William und Kate (beide 35) zu sehen. Kate, die im Frühjahr ihr drittes Kind erwartet, trug einen Mantel mit Schottenkaromuster. Darunter zeichnete sich klar ihr Babybauch ab. Die 91-jährige Queen erschien ganz in Orange gekleidet.

Zahlreiche Royals besuchten den Gottesdienst, darunter auch Prinz Philip (96) und Thronfolger Prinz Charles (69) mit seiner Camilla (70). Für Amüsement unter den Royals sorgte Charles‘ Bruder Prinz Andrew (57), der einen weggewehten Hut einfangen musste.

Selbst in ihrer im Fernsehen übertragenen Weihnachtsansprache hieß die Queen indirekt Markle willkommen: Ihre Familie werde sich 2018 vergrößern, sagte die 91-Jährige in Anspielung auf die Verlobte ihres Enkels Harry, aber auch auf Williams drittes Kind.

In der Rede dankte sie ihrem Mann Philip ausdrücklich für seine Unterstützung und seinen «einzigartigen Sinn für Humor». Der Herzog von Edinburgh war vor einigen Monaten in Rente gegangen. Der 96-Jährige begleitet Elizabeth jetzt nur noch in Ausnahmefällen zu Terminen. Im November hatte das Paar seinen 70. Hochzeitstag.

Die Königin hob auch den starken Zusammenhalt der Menschen nach den Terroranschlägen in Manchester und London hervor. Großbritannien war in diesem Jahr fünf Mal das Ziel solcher Attacken. Dabei hatten die Täter 36 Menschen getötet und Hunderte verletzt. Die Queen gedachte in der Rede auch der 71 Toten des Grenfell-Hochhausbrandes in London.

Auf ihrem Landsitz in Sandringham verbringen die Königin und Philip immer die Weihnachtstage. Meist bleiben sie gleich mehrere Wochen. Im vergangenen Jahr musste der Gottesdienst für die Königin allerdings ausfallen, weil sie unter einer schweren Erkältung litt.

Prinz Harry und Markle haben sich am 27. November verlobt und wollen am 19. Mai in Windsor westlich von London heiraten. Bereits kurz vor Weihnachten war die US-Schauspielerin von der Queen zu einem Essen mit den Royals in den Londoner Buckingham-Palast eingeladen worden.

Harry und Meghan waren sich zum ersten Mal vor anderthalb Jahren bei einem Blind Date begegnet, das eine Freundin eingefädelt hatte. «Ich hatte vorher noch nie etwas von ihr gehört», gestand Harry in einem Interview. «Ich wurde wunderschön überrascht.»

Die Hochzeitspläne animierten offenbar einen jungen US-Amerikaner, der mit seiner Freundin vor der Kirche in Sandringham auf die Royals wartete: Er machte seiner großen Liebe vor laufenden Fernsehkameras einen Heiratsantrag. Sie antwortete schluchzend mit «Ja».

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Die Vorweihnachtszeit ist erfüllt vom Duft nach süßen Leckerein und dem himmlischen Klang der unzähligen Weihnachtslieder, die jedes Jahr die Vorfreude auf das Fest der Liebe begleiten. Der Himmel öffnet seine Tore und bedeckt die Straßen und
Modedesigner Jason Wu... Die Leidenschaft packt er ins Rot ein. Für Romatik und Liebe stehen bei ihm Pastellfarben. Zorn versteckt er hinter beinahe puristischen klaren Linien. Was macht diesen Modedesigner so außergewöhnlich? Steckt
Das UNESCO-Komitee für die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes reihte vor kurzem auf seiner auf der indonesischen Insel Bali abgehaltenen Sitzung den stummen Reigen aus dem Dalmatinischen Hinterland - „Nijemo Kolo“ und den witzigen
Streit und Probleme bieten viele Erbfälle - chaotisch aber kann es werden, wenn der Erblasser im Ausland lebte oder Vermögen in anderen Ländern besaß. Eine neue EU-Verordnung, die das Europäische Parlament gerade verabschiedet hat, soll das
Kocani Orkestar und Erben von Django Reinhardt Highlights des 14. Jahrgangs. In Prag hat am Montag der 14. Jahrgang des internationalen Festival der Musik und Kultur der Roma Khamoro ("kleine Sonne") begonnen. Den Auftakt setzte eine
Die Niederlande ist ganz in Orange getaucht, erinnert wahlweise an ein Sommerfest der Müllabfuhr oder den Majdan in Kiew während der Orangenen Revolution. Gegen Dänemark sind die Krassfarbenen Favorit - mal sehen, ob der Wahlmünchner Arjen Robben
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Weltweit einzigartig, bunt und verspielt: Ein hoch aufragendes, schlankes Gebäude in der ostbayerischen Kleinstadt Abensberg wird schon bald Abertausende anlocken. Der Brauereibesitzer Leonhard Salleck hat nach den Plänen des berühmten Künstlers
Die Republik Belarus liegt im östlichen Teil des europäischen Kontinents. Durch ihr Territorium verlaufen die kürzesten Verkehrskommunikationen, welche Westeuropa mit den GUS-Ländern verbinden. Das Land hat eine gemeinsame Grenze mit Russland,
Die sozialistische Stadtregierung hat Wien und seiner Bevölkerung 1926 dieses Bad geschenkt, das einst zu den modernsten Bädern Europas zählte. Ohne Latschn Watschn! Wenn Sie keine Badelatschen tragen, wird der Bademeister verärgert. In sein
Die sozialistische Stadtregierung hat Wien und seiner Bevölkerung 1926 dieses Bad geschenkt, das einst zu den modernsten Bädern Europas zählte. Ohne Latschn Watschn! Wenn Sie keine Badelatschen tragen, wird der Bademeister verärgert. In sein
In Island gibt es ein Sprichwort: “Ein Mensch ohne Bücher ist blind”. Seine Nase in Island allerdings nur in Bücher zu stecken, wäre fatal. Island – das Land, in dem 10.000 Wasserfälle in die Tiefe stürzen und wo Gletscher und Vulkane des
Davon wird man noch seinen Enkeln erzählen: Gletscherwanderungen und Gebirgsreisen in Island sind ansich schon ein Abenteuer – wer den ultimativen Trip sucht, findet ihn in der Gletscherzunge Sólheimajökull. Der Eisausflug auf den
Wetter

Jalta


(02.06.2020 16:33)

1 / 9 °C


03.06.2020
0 / 1 °C
04.06.2020
1 / 8 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

6 Grundlagen beim Aufb ...
...

Imagefilme von Reisen ...
Der unbekannte Balkan ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum