Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Hotelsuche in 
 

Meghan feiert mit der Queen

Europa
26.12.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
(Feiertagszusammenfassung 1045 - neu: Details im 1., 5. und 6.Absatz)Meghan Markle besucht Weihnachtsgottesdienst mit der Queen
Erstmals haben der britische Prinz Harry (33) und seine Verlobte Meghan Markle (36) gemeinsam mit Königin Elizabeth II. einen Weihnachtsgottesdienst besucht. Hunderte Menschen säumten am Montag bei windigem Wetter den Weg zur Kirche Saint Mary Magdalene in Sandringham, um das Paar zu sehen. Noch nie zuvor hatte die Queen die Partnerin eines Familienmitglieds schon vor der Hochzeit zu Weihnachten auf ihren Landsitz eingeladen.
Galerie
Die Royals waren in Mannschaftsstärke aufgelaufen, aber alle Augen waren auf sie gerichtet: Meghan Markle hat den Besuch des Weihnachtsgottesdienstes mit der Queen souverän gemeistert.

Sandringham (dpa) - Nach dem Gottesdienst sprachen Harry und die geschiedene US-Schauspielerin («Suits») mit Senioren, die vor der Kirche warteten. Markle, die einen beigen Mantel und einen braunen Hut trug, wirkte souverän: Sie lächelte, zeigte sich interessiert und freundlich, ohne sich in den Vordergrund zu spielen. «Sie hat viele Dinge gesagt. Sie ist so wunderbar», schwärmte eine ältere Frau im Rollstuhl. Eine andere Britin lobte Markles Natürlichkeit.
Königin Elizabeth II. und Prinz Philip warten am 25.12.2017 in Sandringham (Großbritannien) vor der Kirche Saint Mary Magdalene nach dem gemeinsamen Weihnachtsgottesdienst mit der britischen Königsfamilie auf ihr Fahrzeug - hinter ihnen stehen Prinz Charles (l-r), Herzogin Kate, Herzogin Camilla, US-Schauspielerin Meghan Markle und ihr Verlobter Prinz Harry.

In Markles Nähe waren beim Kirchgang Prinz William und Kate (beide 35) zu sehen. Kate, die im Frühjahr ihr drittes Kind erwartet, trug einen Mantel mit Schottenkaromuster. Darunter zeichnete sich klar ihr Babybauch ab. Die 91-jährige Queen erschien ganz in Orange gekleidet.

Zahlreiche Royals besuchten den Gottesdienst, darunter auch Prinz Philip (96) und Thronfolger Prinz Charles (69) mit seiner Camilla (70). Für Amüsement unter den Royals sorgte Charles‘ Bruder Prinz Andrew (57), der einen weggewehten Hut einfangen musste.

Selbst in ihrer im Fernsehen übertragenen Weihnachtsansprache hieß die Queen indirekt Markle willkommen: Ihre Familie werde sich 2018 vergrößern, sagte die 91-Jährige in Anspielung auf die Verlobte ihres Enkels Harry, aber auch auf Williams drittes Kind.

In der Rede dankte sie ihrem Mann Philip ausdrücklich für seine Unterstützung und seinen «einzigartigen Sinn für Humor». Der Herzog von Edinburgh war vor einigen Monaten in Rente gegangen. Der 96-Jährige begleitet Elizabeth jetzt nur noch in Ausnahmefällen zu Terminen. Im November hatte das Paar seinen 70. Hochzeitstag.

Die Königin hob auch den starken Zusammenhalt der Menschen nach den Terroranschlägen in Manchester und London hervor. Großbritannien war in diesem Jahr fünf Mal das Ziel solcher Attacken. Dabei hatten die Täter 36 Menschen getötet und Hunderte verletzt. Die Queen gedachte in der Rede auch der 71 Toten des Grenfell-Hochhausbrandes in London.

Auf ihrem Landsitz in Sandringham verbringen die Königin und Philip immer die Weihnachtstage. Meist bleiben sie gleich mehrere Wochen. Im vergangenen Jahr musste der Gottesdienst für die Königin allerdings ausfallen, weil sie unter einer schweren Erkältung litt.

Prinz Harry und Markle haben sich am 27. November verlobt und wollen am 19. Mai in Windsor westlich von London heiraten. Bereits kurz vor Weihnachten war die US-Schauspielerin von der Queen zu einem Essen mit den Royals in den Londoner Buckingham-Palast eingeladen worden.

Harry und Meghan waren sich zum ersten Mal vor anderthalb Jahren bei einem Blind Date begegnet, das eine Freundin eingefädelt hatte. «Ich hatte vorher noch nie etwas von ihr gehört», gestand Harry in einem Interview. «Ich wurde wunderschön überrascht.»

Die Hochzeitspläne animierten offenbar einen jungen US-Amerikaner, der mit seiner Freundin vor der Kirche in Sandringham auf die Royals wartete: Er machte seiner großen Liebe vor laufenden Fernsehkameras einen Heiratsantrag. Sie antwortete schluchzend mit «Ja».

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Die meisten Menschen sehen sich selbst als rational und gehen bei Entscheidungen faktenorientiert und logisch vor. Der Alltag zeigt jedoch immer wieder, dass das Bauchgefühl eine wichtige Rolle spielt. Selbst wenn zahllose Fakten und Informationen
Seit Anfang des Jahres liefern sich Washington und Peking einen Schlagabtausch mit Strafzöllen. Inzwischen ist die Hälfte der amerikanischen Exporte nach China und knapp 85 Prozent der chinesischen Importe in die USA betroffen. Gespräche zwischen
Der Zusammenschluss der europäischen Länder in eine gemeinsame Union hat unter anderem zum Ziel gehabt, einen Markt zu entwickeln, in dem die gleichen Rechte für die Mitgliedstaaten gelten. Faktisch gesehen wurde dieses Ziel bislang nicht zu 100
Erstmals haben der britische Prinz Harry (33) und seine Verlobte Meghan Markle (36) gemeinsam mit Königin Elizabeth II. einen Weihnachtsgottesdienst besucht. Hunderte Menschen säumten am Montag bei windigem Wetter den Weg zur Kirche Saint Mary
Im Namen seiner verstorbenen Mutter kämpft Prinz Harry für eine Welt frei von Landminen. Regierungen sollten ihr Versprechens halten, diese Waffen bis 2025 abzuschaffen, sagte er am Dienstag in einer Videobotschaft für die Anti-Minen-Konferenz in
FDP-Chef Christian Lindner fordert, bei der Verteilung von Flüchtlingen innerhalb der EU mehr Rücksicht auf die Befindlichkeiten der osteuropäischen Staaten zu nehmen. «Die westeuropäischen Länder haben mehr Erfahrung und mehr Bereitschaft mit
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Viel Spaß beim Schmökern im Jahresprogramm der KulTouren 2018, beim Aussuchen und Vorfreuen auf Ihre persönliche Abwechslung vom Alltag. Sie können sich bei Maria von Stern telefonisch unter 0176/91 14 51 81 anmelden, oder per Mail an maria_vonstern@web.de
Die europäischen Fluggesellschaften haben im Laufe der Zeit eine Vielzahl neuer Flugstrecken weltweit aufgebaut. Führende Luftfahrtunternehmen besitzen über 325 Flugstrecken, die täglich internationale und nationale Flüge absolvieren. Auf sechs
Gelsenkirchen (dpa) - Nach nur eineinhalb Jahren kehrt Fußball-Profi Junior Caicara dem FC Schalke 04 wieder den Rücken und schließt sich dem türkischen Erstligisten Medipol Basaksehir FK an. Der Revierclub teilte am Montag mit, dass er sich mit
Allende no se rinde mierda - Allende ergibt sich nicht, Scheiße." Das waren Salvador Allendes letzte Worte, ehe er im Gefecht mit den von der CIA unterstützten Putschisten den Freitod wählte. Der Moment, als der Amberger Siegfried
Die schönsten, größten und besten Casinos in Europa bieten für jeden Geschmack etwas. Ein edles Ambiente, ausgefallene Slotspiele und aufregende Tischspiele gepaart mit ausgefallenen Bars und Restaurants, Konzerten und Multimedia-Shows. Die
Sie lieben Orgeln? Dann sollten Sie diese Orgeln Europas kennen - wenn schon nicht live, dann zumindest die folgenden Videos. Die Silbermann-Orgel in Freiberg, Deutschland Die Clicquot-Orgel in Poitiers, Frankreich Die Ladegast-Orgel in
Wetter

Tirana


(19.01.2019 09:30)

5 / 14 °C


20.01.2019
5 / 11 °C
21.01.2019
4 / 12 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Wieder Aufregung um de ...
Verbrennungsmotor made ...

Auferstanden aus Rouen ...
Unsere kleine Tour de ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum