Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Espresso der Extra-Klasse


Hotelsuche in 
 

Mega-Donnerstag: Dahlmeier, Rodler und alpine Hoffnungen

Europa, Europa
15.02.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Sieben Goldmedaillen hat die deutsche Mannschaft bereits, am Donnerstag könnten weitere Siege dazu kommen. Insbesondere Laura Dahlmeier und die deutschen Rodler gehören zu den Topfavoriten. Vielleicht gibt es aber auch im Alpin-Bereich Gold.

Pyeongchang (dpa) - Auf die deutschen Wintersport-Fans wartet bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang der Mega-Donnerstag: Biathlon mit Laura Dahlmeier und Arnd Peiffer, die so erfolgreichen Rodler im Teamwettbewerb sowie zwei große Medaillenkandidaten im alpinen Ski-Bereich mit Viktoria Rebensburg und Thomas Dreßen. Auch im Eiskunstlauf ist ein Podestplatz für das deutsche Duo Aljona Savchenko und Bruno Massot durchaus noch drin.

TRIPLE: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Nachdem das 15-Kilometer-Rennen am Mittwoch wegen der starken Windböen abgesagt wurde, winkt Laura Dahlmeier mit einem Tag Verspätung (9.15 Uhr MEZ) die Chance auf ihren dritten Sieg. Nach ihren Erfolgen im Sprint und der Verfolgung trauen viele Experten der Bayerin eine ähnliche Ausbeute wie bei der WM im Vorjahr zu. In Hochfilzen gewann Dahlmeier fünfmal Gold und einmal Silber. Nicht aussichtslos sind aber auch die Männer über 20 km (12.00 Uhr), schließlich gab es in den ersten beiden Rennen auch schon Gold durch Arnd Peiffer und Bronze durch Benedikt Doll.

DOMÄNE: Wer soll die deutschen Rodler im Teamwettbewerb stoppen? Nach zweimal Gold (Natalie Geisenberger bei den Frauen und Tobias Wendl/Tobias Arlt im Doppelsitzer) sowie einmal Silber (Dajana Eitberger) und zweimal Bronze (Johannes Ludwig bei den Männern und Toni Eggert/Sascha Benecken im Doppelsitzer) geht die deutsche Mannschaft als klarer Favorit in den Teamwettbewerb (ab 13.30 Uhr). Schon bei der Premiere 2014 in Sotschi hatte Deutschland souverän gewonnen.

DOPPELCHANCE: So viele Medaillenkandidaten hat die deutsche Mannschaften im alpinen Skibereich nicht. Am Donnerstag sind aber gleich die beiden größten Hoffnungen am Start, so denn das Wetter diesmal mitspielt. Viktoria Rebensburg war in dieser Saison bei drei Siegen und zwei zweiten Plätzen eine feste Größe im Riesenslalom (2.00 Uhr). Und in der Abfahrt der Männer (3.30 Uhr) haben die Experten auch Thomas Dreßen nach dessen Erfolg in Kitzbühel auf dem Zettel. Dass er gut drauf ist, hat er in der Kombination gezeigt, als er Schnellster in der Abfahrt war.

KÜR: Wird es noch etwas mit der Medaille für Aljona Savchenko und Bruno Massot im Eiskunstlauf? Am Mittwoch hatten die WM-Zweiten nur Platz vier im Kurzprogramm belegt, weil Massot beim Salchow gepatzt hatte. «Aber wir versuchen in der Kür das Beste, vielleicht schreiben wir Geschichte», kündigte Savchenko für den Auftritt (2.30 Uhr) an. Schon mit Robin Szolkowy war es für sie in Vancouver 2010 und Sotschi 2014 nur Bronze geworden.

WAS SONST NOCH PASSIERT: Der Langlauf der Frauen (7.30 Uhr) über 10 Kilometer dürfte wieder eine skandinavische Angelegenheit werden. Die Norwegerinnen Heidi Weng und Marit Björgen sowie die schwedische Auftaktsiegerin Charlotte Kalla sind die Topfavoriten. Ähnlich ist die Ausgangsposition im Eisschnelllauf, wo Oranje bislang alles dominiert. Sven Kramer oder Jorrit Bergsma wollen über 10 000 Meter (12.00 Uhr) das sechste Gold für die Niederlande im Oval holen. Der Kanadier Ted-Jan Bloemen will es verhindern. Dazu fällt noch die Entscheidung im Snowboard-Cross (5.30 Uhr).

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Rom (dpa) - Papst Franziskus hat in der Osternacht zu mehr Engagement gegen Ungerechtigkeit aufgerufen. In der Vigilfeier am Samstagabend im Petersdom prangerte er zudem Gleichgültigkeit und Antriebslosigkeit an. «Es ist der Jünger von heute, der
Liverpool (dpa) - Manchester City hat sich vor dem Champions-League-Duell beim FC Liverpool am Mittwoch in Bestform präsentiert. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola gewann am Samstag in der englischen Premier League beim FC Everton durch
Dijon (dpa) - Wenige Tage vor dem Europa-League-Duell gegen RB Leipzig hat Olympique Marseille in der französischen Fußball-Liga gegen Dijon FCO gewonnen. Das Team von Trainer Rudi Garcia sicherte nach einer wilden Schlussphase mit einem 3:1
Manchester (dpa) - Manchester United hat den zweiten Platz in der englischen Premier League gefestigt. Durch einen 2:0 (2:0)-Sieg am Samstag gegen Swansea City bleibt die Mannschaft von Star-Trainer José Mourinho mit 68 Punkten vor Jürgen Klopps FC
Moskau (dpa) - Von den vier von Russland im Zusammenhang mit der Giftattacke auf den Ex-Agenten Sergey Skripal ausgewiesenen deutschen Diplomaten sind nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur zwei Militärangehörige und zwei Mitarbeiter von
London (dpa) - Der FC Liverpool hat die Generalprobe vor dem Champions-League-Hit gegen Manchester City am kommenden Mittwoch gewonnen. Im 100. Premier-League-Spiel von Trainer Jürgen Klopp sorgte der ägyptische Fußball-Nationalstürmer Mohamed
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Viel Spaß beim Schmökern im Jahresprogramm der KulTouren 2018, beim Aussuchen und Vorfreuen auf Ihre persönliche Abwechslung vom Alltag. Sie können sich bei Maria von Stern telefonisch unter 0176/91 14 51 81 anmelden, oder per Mail an maria_vonstern@web.de
Die europäischen Fluggesellschaften haben im Laufe der Zeit eine Vielzahl neuer Flugstrecken weltweit aufgebaut. Führende Luftfahrtunternehmen besitzen über 325 Flugstrecken, die täglich internationale und nationale Flüge absolvieren. Auf sechs
Gelsenkirchen (dpa) - Nach nur eineinhalb Jahren kehrt Fußball-Profi Junior Caicara dem FC Schalke 04 wieder den Rücken und schließt sich dem türkischen Erstligisten Medipol Basaksehir FK an. Der Revierclub teilte am Montag mit, dass er sich mit
Allende no se rinde mierda - Allende ergibt sich nicht, Scheiße." Das waren Salvador Allendes letzte Worte, ehe er im Gefecht mit den von der CIA unterstützten Putschisten den Freitod wählte. Der Moment, als der Amberger Siegfried
Die schönsten, größten und besten Casinos in Europa bieten für jeden Geschmack etwas. Ein edles Ambiente, ausgefallene Slotspiele und aufregende Tischspiele gepaart mit ausgefallenen Bars und Restaurants, Konzerten und Multimedia-Shows. Die
Sie lieben Orgeln? Dann sollten Sie diese Orgeln Europas kennen - wenn schon nicht live, dann zumindest die folgenden Videos. Die Silbermann-Orgel in Freiberg, Deutschland Die Clicquot-Orgel in Poitiers, Frankreich Die Ladegast-Orgel in
Wetter

Helsinki


(21.08.2018 13:29)

11 / 19 °C


22.08.2018
11 / 19 °C
23.08.2018
17 / 19 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum