Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


Espresso der Extra-Klasse


     
Hotelsuche in 
 

Marsala

Italien, Marsala
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  


Sizilien
|provincia = Trapani
|linkStemma = Marsala-Stemma.png
|map =
|siglaRegione = SIC
|siglaProvincia = TP
|LokaleBezeichnung= Marsala / Maissala
|LokalerDialekt=Sizilianische Sprache
|latitudineGradi = 37
|latitudineMinuti = 48
|latitudineSecondi =
|longitudineGradi = 12
|longitudineMinuti = 26
|longitudineSecondi =
|mappaX =
|mappaY =
|altitudine = 12
|superficie = 241
|abitanti = 81135
|anno = 2005
|densita = 336
|frazioni =
|comuniLimitrofi = Mazara del Vallo, Petrosino, Salemi, Trapani
|cap = 91025
|prefisso = 0923
|istat = 081011
|fiscale = E974
|nomeAbitanti = Marsalesi
|patrono =
|festivo =
|sito =
}}

Die Hafenstadt "Marsala" (arabisch: "Marsa Allah - der Hafen Gottes") liegt an der Westküste Siziliens und gehört zur Provinz Trapani in Italien. Nach ihr wurde der gleichnamige Wein Marsala benannt.

Lage und Daten

Die Stadt liegt an der westlichsten Spitze Siziliens am "Capo Boeo" nur 140 km von Tunesien entfernt.

Marsala hat 81.135 Einwohner (Stand am 31. Juli 2005), die auf einer Fläche von 241 km² leben.
Die Nachbargemeinden sind Mazara del Vallo, Petrosino, Salemi und Trapani.

Wirtschaft und Verkehr
Marsalaweine

Marsala ist das Zentrum des Weinbaus in Westsizilien, deswegen verfügt die Gemeinde über zahlreiche Weinkellereien und eine Weinbauschule. Von hier stammt der Marsalawein. Darüber hinaus sind der Fischfang, die fischverarbeitende Industrie sowie Ölmühlen von wirtschaftlicher Bedeutung. Auch der Tourismus hat als Erwerbsquelle Bedeutung erlangt.

Marsala hat Anschluss zur Autobahn A29dir, die von Alcamo nach Trapani führt.

Geschichte

Marsala wurde 397 v. Chr. unter dem Namen "Lilybaion" von den Karthagern nach der Zerstörung ihres Stützpunktes Motya als neue Festung gegründet und war im Ersten Punischen Krieg ihr letzter Stützpunkt auf Sizilien. Lilybaion fiel 241 v. Chr. mit Ende des Krieges wie ganz Sizilien an die Römische Republik und hieß seitdem "Lilybaeum".

Die Festung verlor ab dem Ende des Weströmischen Reichs an Bedeutung und fiel 827 in die Hände der Araber, die sie unter dem Namen Marsala ("Marsa Allah" = Hafen Allahs, gelegentlich auch gedeutet als "Marsa Ali" = Hafen Alis) wieder aufbauten. Sie war damit die erste Stadt in Italien, die unter islamische Herrschaft geriet, und ist bis heute ein Zentrum des Islam in Italien.

Auch unter der Herrschaft der Normannen wurde die Stadt gefördert. In der Mitte des 16. Jahrhunderts wurde nach wenig erfolgreichen Kämpfen gegen Korsaren aus Algerien der Hafen zugeschüttet und die Stadt verlor ihre Vorrangstellung an Trapani.

1773 errichtete der Engländer John Woodhouse in Marsala eine Weinproduktion. Um 1814 gab es bereits vier große britische Kellereien und die Stadt blühte wieder auf. Bedeutung erlangte Marsala auch bei der Wiedervereinigung Italiens, dem Risorgimento, als hier am 11. Mai 1860 der „Zug der Tausend“ unter Führung von Giuseppe Garibaldi landete und den Siegeszug gegen die Bourbonen begann.

Sehenswürdigkeiten

In der Stadt

* Mittelpunkt der Stadt ist die Piazza della Repubblica. Hier stehen der im 16. Jahrhundert erbaute Palazzo VII Aprile, auch Palazzo della Loggia genannt, mit einer Rundbogenloggia und die Kathedrale von Marsala.
* Die Kathedrale San Tomaso di Canterbury wurde in normannischer Zeit errichtet und im 18. Jahrhundert weitgehend umgestaltet. Im Inneren des Domes befinden sich zahlreiche Renaissanceskulpturen der Familie Gagini.
* Im Museo degli Arazzi werden acht große Wandteppiche aus dem 16. Jahrhundert ausgestellt, die früher die Kathedrale schmückten.
* Im archäologischen Museum Baglio Anselmi befinden sich Fundstücke aus Marsala und Umgebung und die Reste eines 35 m langen punischen Kriegsschiffs aus dem 3. Jahrhundert v. Chr.
* Am "Capo Boeo" liegt ein griechisch-römischer Park mit Überresten einer römischen Siedlung, einem Thermalgebäude und Mosaiken. Besonders zu beachten ist ein Mosaik der Medusa.
* Das normannische Schloss beherbergt heute das Gefängnis Marsala.


Image: Marsala5.JPG| Piazza della Repubblica
Image: Marsala9.JPG| Kathedrale von Marsala
Image: Marsala04.jpg|Stadttor in Marsala
Image: Mozia01.jpg|Salinen bei Mozia


In der Umgebung

* Auf der Laguneninsel "San Pantaleo" 8 km nördlich von Marsala liegen die Fundstätten der antiken phönizischen Stadt Mozia.
* Entlang der etwa 30 km langen sogenannten Salzstraße zwischen Marsala und Trapani liegen große Salinen. Im Salzmuseum Mulina Salina Infersa wird die jahrhundertealte Methode der Salzgewinnung dokumentiert.


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 21.08.2018 07:55 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Am dritten Tag wollten wir erst mal durch die Cardinello Schlucht hinunter bis nach Chiavenna. Mir wurde eigentlich erst an diesem Tag so richtig klar, dass dies 26 Kilometer sind. Über Steine und Wurzeln – Pfade entlang, die nicht auf
Am Tag darauf, nach der Mittagspause in Splügen, verließen wir zügig an Höhe gewinnend den Rhein Richtung Splügenpass. Ab und zu ließ sich jetzt ein blauer Wolkenfetzen am grauen Himmel blicken und schürte so die Hoffnung, dass nach der
Vom 17. bis 25. Juli 2010 findet auch dieses Jahr wieder das MittelFest von Cividale del Friuli statt. Prosa, Musik, Tanz, Poesie und Figurentheater zeichnen das Festival aus, das konkrete und spektakuläre Brücken zwischen den Ländern Mitteleuropas baut. Auch
Sie denken sicher sofort an Sonne, Meer und blauen Himmel? Scusate, aber der Süden Sardiniens hat weitaus mehr zu bieten! Und das nicht nur während der Sommersaison! Schon Liedermacher und Wahlsarde Fabrizio de André erkannte, dass "das Leben
Die große kulturelle Bedeutung des sizilianischen Marionettentheaters führte 2001 zu seiner Aufnahme in das Verzeichnis der UNESCO als immaterielles Erbe der Menschheit. Diese Anerkennung stellt diese Kunstform auf eine Ebene mit anderen
Die Äolischen Inseln im Thyrrenischen Meer vor Sizilien mögen dem Reisenden im Winter in der unbewegten, glasklaren Luft wie eine Kinderzeichnung erscheinen, auf der sich die Umrisse der Inseln zwischen dem Meer und dem türkisfarbigen Himmel
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Cristiano Ronaldo markierte sein erstes Spiel in einem Juventus-Trikot mit einem Tor nach nur acht Minuten in einem traditionellen Freundschaftsspiel mit dem B-Team des Clubs. Ronaldo beendete seine rekordverdächtige Amtszeit bei Real Madrid in
Turin/Sassuolo (dpa) - Juventus Turin hat auch dank eines Treffers von Sami Khedira am Samstag seine Tabellen-Führung in der italienischen Seria A auf vier Punkte ausgebaut. Der deutsche Nationalspieler traf beim 3:1 (1:1)-Heimerfolg seines Team
Sassuolo (dpa) - Die Fußballer vom SSC Neapel haben im Titelkampf in der italienischen Serie A zwei Punkte liegengelassen. Im Duell gegen das abstiegsbedrohte Team von Sassuolo Calcio kamen die Süditaliener auswärts nicht über ein 1:1 (1:0)
BVB-Torjäger Batshuayi klagt über Rassismus im Europa-League-Spiel in Bergamo, die UEFA stellt ihre Ermittlungen aber ein. Darauf reagiert der Belgier bei Twitter mit Ironie. Die UEFA bestraft Dortmund und Bergamo indes aus einem anderen
Nyon (dpa) - Die Europäische Fußball-Union UEFA untersucht nicht weiter, ob Borussia Dortmunds Profi Michy Batshuayi beim Europa-League-Spiel bei Atalanta Bergamo rassistisch beleidigt worden ist. Das teilte die UEFA am Donnerstag mit. Batshuayi
Rom (dpa) - Einen Monat nach der Parlamentswahl in Italien beginnt Staatspräsident Sergio Mattarella am 4. April mit den Konsultationen über eine Regierungsbildung. Die ersten Gespräche am Mittwoch führt er mit den Parlamentspräsidenten und
Wetter

Rom


(21.08.2018 07:55)

21 / 34 °C


22.08.2018
21 / 34 °C
23.08.2018
21 / 34 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN
banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum