Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Espresso der Extra-Klasse


Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Hotelsuche in 
 

Mannschaftsarzt: Muskelkrampf stoppt Bolt im Staffelfinale

Europa
13.08.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
London (dpa) - Ein Muskelkrampf im linken Oberschenkel hat Usain Bolt im dramatischen Staffelfinale der Leichtathletik-WM ins Straucheln gebracht und gestoppt. «Große Schmerzen hat er aber wegen der Enttäuschung, das Rennen verloren zu haben», sagte Jamaikas Mannschaftsarzt Kevin Jones nach dem Endlauf über 4 x 100 Meter im Londoner Olympiastadion, den Schlussläufer Bolt wegen seiner Verletzung nicht beenden konnte.

«Die letzten drei Wochen sind hart für ihn gewesen. Wir hoffen das Beste für ihn», sagte Jones. Bolt hatte wegen der Verletzung etwa nach der Hälfte seiner Distanz mit schmerzverzerrtem Gesicht abstoppen und aufgeben müssen; der 30-Jährige kam ins Straucheln und lag später auf der Bahn. Seine Teamkollegen Omar McLeod, Julian Forte und Yohan Blake mussten den Pechvogel trösten. «So etwas passiert einfach», sagte McLeod. «Usains Bolts Name wird für immer weiterleben.»

Zu WM-Beginn hatte Bolt Bronze über 100 Meter geholt. Auf einen Start auf seiner Lieblingsstrecke, den 200 Metern, hatte der elfmalige Weltmeister diesmal verzichtet.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Europa
12.08.2017
Usain Bolt ist auf dem Weg zum erhofften zwölften WM-Gold mit Jamaikas Sprintstaffel ins Finale gerannt. Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London gewann das Quartett mit dem Superstar als Schlussläufer den zweiten Vorlauf über 4x100
weiter
Europa
11.08.2017
London (dpa) - Mitfavorit Mateusz Przybylko hat die Hochsprung-Qualifikation bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft gemeistert und darf im Medaillenkampf am Sonntag mitmischen. Der Leverkusener überwand am Freitag in London die geforderten 2,31
weiter
Europa
11.08.2017
London (dpa) - Die Deutschen Kai Kazmirek und Rico Freimuth haben nach der Halbzeit des Zehnkampfes bei der WM in London gute Medaillenchancen. Nach fünf Disziplinen am Freitag belegt der Olympia-Vierte Kazmirek (LG Rhein-Wied) mit 4421 Punkten
weiter
Österreich
12.08.2017
Spielberg (dpa) - Philipp Öttl hat im Qualifikationstraining zum Motorrad-Weltmeisterschaftslauf von Österreich in Spielberg am Samstag für das beste deutsche Resultat gesorgt. Der Bayer kam auf KTM in der Moto3-Klasse auf Rang acht. Gabriel
weiter
Europa
12.08.2017
London (dpa) - Rico Freimuth vom SV Halle hat zum Auftakt des zweiten Zehnkampf-Tages bei der WM in London seinen zweiten Platz verteidigt. Mit 5377 Punkten liegt der 29-jährige WM-Dritte von 2015 hinter dem führenden Franzosen Kevin Mayer, der
weiter
Europa
10.08.2017
London (dpa) - Speerwerfer Johannes Vetter steht zum zweiten Mal im Finale einer Leichtathletik-Weltmeisterschaft. Der 24 Jahre alte deutsche Meister überzeugte am Donnerstag in London bereits in der Qualifikation mit einer starken Leistung: 91,20
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Manchester (dpa) - Die Rückkehr von Zlatan Ibrahimovic zum englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United steht offenbar kurz bevor. Der schwedische Starstürmer soll nach Informationen von «ESPN» in den nächsten Tagen erneut einen Vertrag
Der FC Liverpool erspielt sich vor dem entscheidenden Playoff-Spiel für die Champions League gegen Hoffenheim den ersten Premier-League-Sieg in dieser Saison. Huddersfield siegt weiter. Arsenal verliert, und Özil wird von einer England-Legende
London (dpa) - Marcos Alonso hat den englischen Fußball-Meister FC Chelsea zum ersten Saisonsieg in der Premier League geschossen. Der Spanier traf am Sonntag beim 2:1 (1:0)-Sieg bei den Tottenham Hotspur doppelt und verhinderte nach der
Berlin (dpa) - Unionsfraktionschef Volker Kauder hat Ankara vor weiteren Grenzüberschreitungen gewarnt. «Die türkische Regierung will offenbar die Beziehungen zu Deutschland aus innenpolitischen Gründen systematisch zerstören«, sagte der
London (dpa) - Wie schmeckt ein sechs Jahre alter Kuchen? Das wollen wahrscheinlich nicht einmal die Kaufinteressenten einer Versteigerung beim Londoner Auktionshaus Chiswick wissen. Dort soll am 27. September ein Stück der Hochzeitstorte von Prinz
Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer hat das Vorgehen der Türkei im Fall des Kölner Schriftstellers Dogan Akhanli scharf verurteilt. «Das können wir weder dulden, noch können wir dazu schweigen. Jeder demokratische Politiker, jede
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Gelsenkirchen (dpa) - Nach nur eineinhalb Jahren kehrt Fußball-Profi Junior Caicara dem FC Schalke 04 wieder den Rücken und schließt sich dem türkischen Erstligisten Medipol Basaksehir FK an. Der Revierclub teilte am Montag mit, dass er sich mit
Allende no se rinde mierda - Allende ergibt sich nicht, Scheiße." Das waren Salvador Allendes letzte Worte, ehe er im Gefecht mit den von der CIA unterstützten Putschisten den Freitod wählte. Der Moment, als der Amberger Siegfried
Die schönsten, größten und besten Casinos in Europa bieten für jeden Geschmack etwas. Ein edles Ambiente, ausgefallene Slotspiele und aufregende Tischspiele gepaart mit ausgefallenen Bars und Restaurants, Konzerten und Multimedia-Shows. Die
Sie lieben Orgeln? Dann sollten Sie diese Orgeln Europas kennen - wenn schon nicht live, dann zumindest die folgenden Videos. Die Silbermann-Orgel in Freiberg, Deutschland Die Clicquot-Orgel in Poitiers, Frankreich Die Ladegast-Orgel in
Das UNESCO-Komitee für die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes reihte vor kurzem auf seiner auf der indonesischen Insel Bali abgehaltenen Sitzung den stummen Reigen aus dem Dalmatinischen Hinterland - „Nijemo Kolo“ und den witzigen
Das einzige, was Obelix zur Schweiz einfiel: "Flach und nass". Asterix-Fans wissen, warum das so ist. Der große Dicke mit der Streifenhose hat die Schweiz einfach verschlafen. Auch wenn wir heute wissen, dass die Schweiz alles andere als
Wetter

Bern


(21.08.2017 06:35)

10 / 21 °C


22.08.2017
10 / 20 °C
23.08.2017
12 / 25 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum