Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Espresso der Extra-Klasse


ITS | Jahn | Tjaereborg


Hotelsuche in 
 

Mafia und Flüchtlingsunterbringung - 68 Festnahmen in Italien

Italien
15.05.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Rom (dpa) - Die Mafia verdient bei der Flüchtlingsunterbringung in Italien offenbar kräftig mit. Bei einem Schlag gegen die ‘Ndrangheta wurden 68 mutmaßliche Mitglieder des einflussreichen Clans Arena festgenommen, teilte die Anti-Mafia-Behörde am Montag in Catanzaro mit. Sie sollen unter anderem aus der Verwaltung eines großen Flüchtlingslagers in der süditalienischen Provinz Crotone Gewinne gezogen haben.

Ermittlungen zufolge ist der Clan seit mehr als zehn Jahren in die Geschäfte des Aufnahmezentrums verwickelt. Die Mitglieder sollen unrechtmäßig an Aufträge für verschiedene Dienstleistungen wie zum Beispiel für die Verpflegung gekommen sein. Das «C.A.R.A Sant‘Anna» in Isola Capo Rizzuto wird von der katholischen Organisation Confraternita delle Misericordie verwaltet. Neben dem Chef der Organisation wurde auch der lokale Priester festgenommen.

Die Dachorganisation erklärte, auf eine schnelle Aufklärung zu hoffen. «Acht Jahrhunderte Geschichte» würden aber nicht durch so schwerwiegende Vorwürfe ausgelöscht, heißt es in einer Erklärung der Confederazione Nazionale delle Misericordie.

Dem Arena-Clan wird außerdem Waffenschmuggel, Schutzgelderpressung, Veruntreuung von Geldern und Steuerhinterziehung vorgeworfen. Die kalabrische ‘Ndrangheta gilt als eine der mächtigsten Mafia-Organisationen der Welt.

Der Vorwurf, dass die Mafia bei der Flüchtlingsunterbringung mitverdient, ist schon mehrmals aufgekommen. Zuletzt hatte der italienische Staatsanwalt Carmelo Zuccaro das Thema auf den Tisch gebracht. Italien ist derzeit in Europa das Hauptankunftsland für Flüchtlinge.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Europa
13.05.2017
Athen (dpa) - Griechenland hat in Kooperation mit der europäischen Grenzschutzagentur Frontex seit Mittwoch insgesamt 71 Migranten in die Türkei zurückgeschickt. 22 Migranten wurden am Freitag von der Insel Lesbos im Osten der Ägäis zum
weiter
Europa
11.05.2017
Brüssel/München (dpa) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) fordert eine zunächst unbefristete Verlängerung der Grenzkontrollen zu Österreich. «Die Entscheidung der EU, die Grenzkontrollen zu verlängern, ist zwar gut. Die Befristung
weiter
Österreich
11.05.2017
Innsbruck (dpa) - Ein Kämpfer im syrischen Bürgerkrieg ist in Österreich von einem Geschworenengericht wegen 20-fachen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Innsbruck sah es als erwiesen an, dass der 27-Jährige als
weiter
Griechenland
13.05.2017
Athen (dpa) - Die griechische Polizei hat erneut Migranten festgenommen, die mit gefälschten Pässen nach Mitteleuropa reisen wollten. Diesmal waren es eine Frau aus Kamerun und zwei Männer aus Syrien. Sie hätten im Flughafen der Insel Korfu
weiter
Italien
10.05.2017
Bari (dpa) - Die italienische Polizei hat einen somalischen Schlepper-Ring gesprengt, der Migranten über Italien nach Deutschland und in andere nordeuropäische Länder geschleust haben soll. Die kriminelle Organisation habe Migranten aus
weiter
Europa
13.05.2017
Athens (dpa) - Greece in cooperation with EU border agency Frontex has returned a 71 migrants to Turkey since Wednesday as part of a deal between Turkey and the European Union reached last year.A total of 22 migrants were returned from the island of
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Rom (dpa) - Amanda Knox, die in einem Justizkrimi in Italien wegen Mordes an einer Britin zunächst verurteilt und dann freigesprochen wurde, zeigt im Internet ihr Privatleben. Auf Instagram sind dabei unter anderem Fotos von ihr als Rotkäppchen zu
Straßburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR)hat Italien erneut wegen massiver Polizeigewalt am Rande des G8-Gipfels in Genua 2001 verurteilt. Die Straßburger Richter werteten das Vorgehen gegen Demonstranten als Folter.
Turin (dpa) - Champions-League-Finalist Juventus Turin lässt den brasilianischen Fußball-Nationalspieler Dani Alves ziehen. Juve-Geschäftsführer Giuseppe Marotta erklärte am Mittwoch, man werde dem 34-Jährigen keine Steine in den Weg legen.
Rom (dpa) - Italiens zweitgrößte Bank Intesa Sanpaolo will zwei kleineren Krisenbanken unter die Arme greifen. Unter «bestimmten Bedingungen» sei das Geldhaus bereit, bestimmte Vermögenswerte und Schulden von der Banca Popolare di Vicenza und
Rom (dpa) - Vier Jahrzehnte nach einem blutigen Terrorangriff von Neofaschisten in Italien sind zwei Verantwortliche zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt worden. Am Mittwoch wurde der 64-jährige Maurizio Tramonte mit einem europäischen Haftbefehl
Zürich (dpa) - Der Fußball-Weltverband FIFA hat ein Disziplinarverfahren gegen Juventus Turin wegen möglicher Unregelmäßigkeiten beim Rekordtransfer von Paul Pogba zu Manchester United eröffnet. Im Mittelpunkt der Untersuchungen steht wohl die
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Am dritten Tag wollten wir erst mal durch die Cardinello Schlucht hinunter bis nach Chiavenna. Mir wurde eigentlich erst an diesem Tag so richtig klar, dass dies 26 Kilometer sind. Über Steine und Wurzeln – Pfade entlang, die nicht auf
Am Tag darauf, nach der Mittagspause in Splügen, verließen wir zügig an Höhe gewinnend den Rhein Richtung Splügenpass. Ab und zu ließ sich jetzt ein blauer Wolkenfetzen am grauen Himmel blicken und schürte so die Hoffnung, dass nach der
Vom 17. bis 25. Juli 2010 findet auch dieses Jahr wieder das MittelFest von Cividale del Friuli statt. Prosa, Musik, Tanz, Poesie und Figurentheater zeichnen das Festival aus, das konkrete und spektakuläre Brücken zwischen den Ländern Mitteleuropas baut. Auch
Sie denken sicher sofort an Sonne, Meer und blauen Himmel? Scusate, aber der Süden Sardiniens hat weitaus mehr zu bieten! Und das nicht nur während der Sommersaison! Schon Liedermacher und Wahlsarde Fabrizio de André erkannte, dass "das Leben
Die große kulturelle Bedeutung des sizilianischen Marionettentheaters führte 2001 zu seiner Aufnahme in das Verzeichnis der UNESCO als immaterielles Erbe der Menschheit. Diese Anerkennung stellt diese Kunstform auf eine Ebene mit anderen
Die Äolischen Inseln im Thyrrenischen Meer vor Sizilien mögen dem Reisenden im Winter in der unbewegten, glasklaren Luft wie eine Kinderzeichnung erscheinen, auf der sich die Umrisse der Inseln zwischen dem Meer und dem türkisfarbigen Himmel
Wetter

Rom


(22.06.2017 18:28)

18 / 33 °C


23.06.2017
18 / 32 °C
24.06.2017
19 / 32 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum