Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!




Hotelsuche in 
 

Macron kündigt Finanzhilfe Frankreichs für Hurrikan-Opfer an

Niederlande
13.09.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Saint-Barthélémy (dpa) - Frankreich will Betroffene auf den vom Hurrikan «Irma» heimgesuchten Karibikinseln Saint-Martin und Saint-Barthélémy finanziell unterstützen. Für Menschen, die beim Durchzug des extrem starken Sturms in der vergangenen Woche alles verloren hätten, solle bis Montag eine Notfallhilfe eingerichtet werden. Das kündigte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron am Mittwoch (Ortszeit) bei einem Krisenbesuch auf Saint-Barthélémy an.

Macron hatte seinen Besuch auf den Inseln am Dienstag begonnen. Die Insel Saint-Martin teilt sich in einen französischen und einen niederländischen Teil, genannt Sint Maarten. Laut Macron sind auf französischer Seite elf Menschen ums Leben gekommen. Die niederländischen Behörden zählten mindestens vier Todesopfer. Macron wird am Donnerstag in Paris zur wöchentlichen Sitzung der Regierung zurückerwartet.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
11.09.2017
Miami/Tübingen (dpa) - Fernsehberichte über den Hurrikan «Irma» mit im Sturm stehenden Reportern haben einige Kritik hervorgerufen. «Eine solche Berichterstattung besitzt keinerlei Informationswert, sondern zeigt nur, dass die Kriterien des
weiter
Frankreich
08.09.2017
Sint Maarten (dpa) - Nach den Verwüstungen durch Hurrikan «Irma» in der Karibik wird Sint Maarten von Plünderern heimgesucht. Die Lage sei ernst und unübersichtlich, sagte der niederländische Premierminister Mark Rutte am Freitag. Es gebe
weiter
Italien
12.09.2017
Krimml/Ceresole Reale (dpa) - Zwei Wochen nach dem Absturz einer deutschen Seilschaft in Österreich ist auch der einzige Überlebende gestorben. Der 75-Jährige erlag seinen Verletzungen am Montag in einem Krankenhaus, wie die Polizei am Dienstag
weiter
Frankreich
12.09.2017
In Florida werden die Schäden von Hurrikan «Irma» erst langsam sichtbar, in der Karibik zeigt sich das enorme Ausmaß klar und deutlich. Die Zerstörung übersteige «alle Vorstellungskraft», sagt der niederländische König. Und Frankreich
weiter
Italien
12.09.2017
Pozzuoli (dpa) - Ein elfjähriger Junge und dessen Eltern sind in der Nähe von Neapel in einem Krater eines Vulkanfelds ums Leben gekommen. Wie es zu dem Unglück in der Solfatara in Pozzuoli kam, sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher
weiter
Frankreich
12.09.2017
Philipsburg (dpa) - Der niederländische König Willem-Alexander ist tief bestürzt über die Verwüstung der Karibikinsel Sint Maarten durch den Hurrikan «Irma». «Das übersteigt alle Vorstellungskraft», sagte der Monarch am Dienstag in der
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Recklinghausen (dpa) - Eine Babymilch-Bande ist der Polizei im Ruhrgebiet ins Netz gegangen. Rund 50 Bandenmitglieder sollen im großen Stil Babymilchpulver und Kosmetikprodukte aus Drogeriemärkten für den Absatz in China gestohlen haben. Fahnder
Düsseldorf (dpa) - In einer Avocado-Lieferung hat der Zoll am Flughafen Düsseldorf 73 Kilogramm Kokain im Verkaufswert von mehr als 5 Millionen Euro entdeckt. Die Pakete mit je einem Kilo Kokain befanden sich in einer 5-Tonnen-Luftfrachtsendung mit
Seoul (dpa) - Der niederländisch-britische Konsumgüterkonzern Unilever verstärkt sein Kosmetikgeschäft mit einem Zukauf. Wie der Dove- und Axe-Hersteller am Montag mitteilte, erwirbt er für 2,27 Milliarden Euro (1,9 Mrd Euro) die südkoreanische
Amsterdam (dpa) - Eine Passagiermaschine der niederländischen Gesellschaft KLM hat nach dem Start in Japan ein Stück der Außenverkleidung des Rumpfes verloren. Das etwa ein Quadratmeter große Teil sei aus 2500 Meter Höhe über der Stadt Osaka
Amsterdam (dpa) - Aus Protest gegen einen Mangel an öffentlichen Toiletten für Frauen haben zahlreiche Niederländerinnen am Samstag ihre Notdurft demonstrativ in Pissoirs verrichtet. Nach Angaben der Aktionsgruppe «Zeikwijven» (auf Deutsch
Amsterdam (dpa) - Bestimmte Diamanten sind anscheinend sehr viel jünger als bisher gedacht. Sie entstanden im Erdmantel vor gut einer Milliarde Jahren und damit vor verhältnismäßig kurzer Zeit, wie eine Untersuchung von mineralischen
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Das Fahrrad gehört zu Holland wie der Käse zu Frau Antje. Bis zu 25 Millionen Räder soll es im Land der Oranje geben, 1,5 pro Kopf. Radreisende befinden sich hier unter Gleichgesinnten. Sie fallen nicht weiter auf - und das vom an Windmühlen
Die Niederlande sind ein Ganzjahres-Reiseziel. Das Frühjahrserwachen kann man bei der Tulpenblüte im Keukenhof erleben, den Sommer verbringt man am Strand, beim Segeln oder Radfahren. Im Herbst und Winter laden viele Museen und Ausstellungen zu
Soviel Korrektheit muss schon sein: Wer von Holland spricht, meint zwar umgangssprachlich die Niederlande, schrammt aber an den tatsächlichen politischen Gegebenheiten kilometerweit vorbei. Holland gibt es zwar wirklich, es ist aber
"Groningen" (), niedersächsisch "Grönnen", ist die Hauptstadt der Provinz Groningen in den Niederlanden. Die Stadt hat auf einem Gebiet von 76,77 km² rund 184.500 Einwohner (Stand: 1. Januar 2009 . Abgerufen am 29. Mai 2009, mit dem Umland
"Lelystad" () ist die Hauptstadt der niederländischen Provinz Flevoland, unweit von Amsterdam. Lelystad hat 73.793 Einwohner "(31. Dezember 2008)".Lelystad grenzt sowohl an das IJsselmeer als auch an das Markermeer. Von dort aus führt der
"Katwijk" () ist eine Stadt und Gemeinde in den Niederlanden, Provinz Südholland. Sie hat etwa 65.000 Einwohner auf nur 18,73 km² (2005), und ist damit eine der am dichtesten besiedelten Gemeinden des Landes.Seit dem 1. Januar 2006 sind die
Wetter

Amsterdam


(26.09.2017 00:24)

13 / 19 °C


27.09.2017
13 / 17 °C
28.09.2017
12 / 20 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Mystery Over Missing C ...
White House: North Kor ...

...
Union beendet Mini-Kri ...

Messerstecherei in Kir ...
...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum