Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Hotelsuche in 
 

Lindner: Ob es Koalitionsverhandlungen gibt, ist völlig offen

Deutschland
19.10.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Berlin (dpa) - Nach der ersten Sondierungsrunde mit der Union hat sich FDP-Chef Christian Lindner zurückhaltend gezeigt. «Ob wir zu Koalitionsverhandlungen kommen, ist ja völlig offen», sagte Lindner am Donnerstag bei der Vorstellung seines Buches «Schattenjahre» in Berlin.

Wichtig seien möglichst konkrete Absprachen. «Je widersprüchlicher Programme und Wähleraufträge von Parteien sein könnten, desto konkreter sollte die Verabredung zu Beginn einer gemeinsamen Reise sein, damit man auch den gemeinsamen Zielort erreicht und nicht ganz woanders rauskommt», sagte er.

Ein möglicher Koalitionsvertrag müsse wasserdicht sein. «Prüfaufträge sind aus den Augen, aus dem Sinn», sagte Lindner. 2009 hatte die FDP schlechte Erfahrungen damit gemacht, in der Koalitionsvereinbarung mit der Union vieles nicht verbindlich genug vereinbart zu haben, wie etwa Steuersenkungen. 2013 flogen die Liberalen dann aus dem Bundestag.

In dem autobiografischen Buch «Schattenjahre» schreibt Lindner über die harte Zeit der FDP in der außenpolitischen Opposition und die von ihm angestoßene Neuausrichtung. Er habe das Buch zu «100 Prozent» selbst verfasst. Die vier Jahre außerhalb des Bundestages hätten die FDP und ihn persönlich verändert: «Die Partei und ich in ihr.» Er selbst sei «noch weiter erwachsen» geworden, habe sich eine «Geländegängigkeit» zugelegt. «Fehler sind ganz menschlich. Perfektion wäre übermenschlich.» Er wolle jeden Fehler aber nur einmal machen, sagte Lindner.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
17.10.2017
Berlin (dpa) - Gut einen Monat nach seinem Tod ist auch mit einem Gottesdienst in Berlin des früheren CDU-Politikers Heiner Geißler gedacht worden. In der katholischen St.-Hedwigs-Kathedrale würdigte CDU-Generalsekretär Peter Tauber am Dienstag
weiter
Deutschland
12.10.2017
Berlin (dpa) - Die Union sollte nach Ansicht von Fraktionschef Volker Kauder (CDU) auch in einer möglichen Jamaika-Koalition den Finanzminister stellen. «Ich wünsche mir, dass das Finanzministerium bei uns bleibt», sagte Kauder dem
weiter
Niederlande
16.10.2017
Berlin (dpa) - Die Grünen machen Druck auf die FDP, in Niedersachsen ein rot-grün-gelbes Dreierbündnis zu ermöglichen. Die Bürger erwarteten eine SPD-geführte Regierung, sagte Parteichefin Simone Peter am Montag in Berlin. «Wir erwarten, dass
weiter
Deutschland
17.10.2017
Berlin (dpa) - Entwicklungsminister Gerd Müller möchte sein Amt auch in der neuen Bundesregierung ausüben. «Ich möchte gerne auch in der neuen Legislaturperiode das weiterführen, was ich begonnen habe», sagte der CSU-Politiker dem
weiter
Deutschland
13.10.2017
Hamburg (dpa) - Die stellvertretende FDP-Vorsitzende Katja Suding sieht keine Notwendigkeit, dass die Gespräche über ein Jamaika-Bündnis bis Weihnachten abgeschlossen sein müssen. «Für mich ist Weihnachten kein Datum, das man unbedingt
weiter
Deutschland
17.10.2017
Potsdam (dpa) - Die Linksfraktion im Bundestag hat Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch erneut an ihre Spitze gewählt. Bartsch erhielt 80, Wagenknecht 75 Prozent der Stimmen, wie Teilnehmer einer Fraktionsklausur am Dienstag in Potsdam der
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Hat Anton Schlecker gierig Geld verschoben, als die Insolvenz drohte, oder nur den Ernst der Lage nicht erkannt? Die Meinungen bei Anklage und Verteidigung gehen weit auseinander. In einer Woche urteilen die Richter, auch über seine beiden
Köln (dpa) - Geschäftsführer Alexander Wehrle hat den direkten Klassenverbleib des 1. FC Köln in der Fußball-Bundesliga bereits abgehakt und auch das Treuebekenntnis zu Trainer Peter Stöger offenbar zumindest relativiert. «Man muss jetzt
Brüssel (dpa) - Die frühere Bundeshauptstadt Bonn wird nicht Sitz der Europäischen Arzneimittelagentur EMA. Die deutsche Bewerbung um den Standort schied am Montag bereits in der ersten Runde einer geheimen EU-Abstimmung in Brüssel aus. In die
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 20.11.2017 um 16:34 Uhr festgestellt.Sortenkurse Devisenkurse Ankauf Verkauf Geld/An- Brief/Verkauf (in Euro)
Berlin (dpa) - Der Weg nach Jamaika war zu weit, die FDP hat die Sondierungsgespräche mit Union und Grünen abgebrochen. Kommen jetzt Neuwahlen? Oder gar eine Minderheitsregierung? Zitate zur unübersichtlichen politischen Lage am Montag.
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Devisenkurse wurden am 20.11.2017 um 16:34 Uhr festgestellt. Devisenkurse Geld/An- Brief/Verkauf (für 1 Euro)USA USD 1,1745
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Wetter

Berlin


(20.11.2017 18:13)

2 / 6 °C


21.11.2017
2 / 6 °C
22.11.2017
5 / 9 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum