Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg




Hotelsuche in 
 

Leïla Slimani: «Jeder hat sein Geheimnis»

Deutschland
13.10.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Frankfurt/Main (dpa) - Die französisch-marokkanische Bestsellerautorin Leïla Slimani will über die kindermordende Nanny in ihrem preisgekröntem Roman nicht moralisch richten. Das sei nicht die Aufgabe von Literatur, sagte die 36-Jährige am Freitag auf der Frankfurter Buchmesse. In dem Roman «Dann schlaf auch du», der im vergangenen Jahr den renommiertesten französischen Literaturpreis Prix Goncourt erhielt, geht es um eine Kinderfrau, die für ein Pariser Mittelschichtspaar arbeitet.

Als Autorin müsse sie sich in ihre Charaktere einfühlen, sagte Slimani. «In jedem von uns gibt ein Teil, der unbekannt bleibt.» Jeder habe sein Geheimnis. Im Buch sei es ihr auch darum gegangen, Menschen an der Peripherie der Gesellschaft zu beschreiben. Eine Kinderfrau sei eben nicht in die «große Maschinerie des Kapitalismus» eingebunden, sagte sie.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat sich zum Wochenschluss von seinen teils deutlichen Vortagesverlusten erholt. Mit Rückenwind aus den USA stieg der Leitindex Dax bis zum frühen Freitagnachmittag um 0,17 Prozent auf 13 012,15
Freiburg (dpa) - Fußball-Bundesligist SC Freiburg muss im Heimspiel gegen Hertha BSC neben mehreren Langzeitverletzten auch auf die Mittelfeldspieler Amir Abrashi und Onur Bulut verzichten. Abrashi zog sich im Training des Tabellen-16. eine
Mainz (dpa) - Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner wollte den Freitagabend eigentlich in Mainz im Kabarett verbringen, statt in Berlin in Sondierungen für eine Jamaika-Koalition zu sitzen. Sie habe sieben Freundinnen zu einer
München (dpa) - Im Zuge der Kartellvorwürfe gegen die deutsche Autoindustrie hat die EU-Kommission in dieser Woche Mitarbeiter zur Prüfung in die Münchner BMW-Konzernzentrale entsandt. Das sagte ein Sprecher des Autoherstellers am Freitag auf
Leverkusen (dpa) - Der chilenische Fußball-Nationalspieler Charles Aranguiz steht vor seiner Rückkehr in die Startelf von Bayer Leverkusen. Der Mittelfeldspieler musste zuletzt wegen eines Muskelfaserrisses in der Wade pausieren, wurde
Berlin (dpa) - Die Juso-Vorsitzende Johanna Uekermann hat das Angebot von SPD-Chef Martin Schulz ausgeschlagen, Bundesgeschäftsführerin der Sozialdemokraten zu werden. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Freitag aus SPD-Kreisen. Daraus
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Athen (dpa) - Aus Protest gegen weitere geplante Sparmaßnahmen sind die Seeleute der griechischen Küstenschifffahrt am Dienstag in einen 48-stündigen Streik getreten. Zudem gab es im Radio- und Fernsehen keine Nachrichten. Die griechischen
Wetter

Berlin


(20.10.2017 16:17)

11 / 20 °C


21.10.2017
11 / 15 °C
22.10.2017
8 / 15 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum