Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!


ITS | Jahn | Tjaereborg


     
Hotelsuche in 
 

Lancy

Schweiz, Lancy
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  

"Lancy" ist eine politische Gemeinde des Kantons Genf in der Schweiz.

Mit rund 27"000 Einwohnern ist Lancy die drittgrösste Stadt des Kantons. Lancy befindet sich südlich der Rhône und besteht aus den beiden Stadtteilen "Grand-Lancy" und "Petit-Lancy". Das Stade de Genève, einer der Austragungsorte der Fussball-Europameisterschaft 2008, befindet sich auf dem Gemeindegebiet von Lancy.

Die Nachbargemeinden sind Onex, Plan-les-Ouates, Carouge sowie die Stadt Genf.

Lancy ist Sitz des Bauunternehmens Induni.


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 20.09.2017 02:27 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Das einzige, was Obelix zur Schweiz einfiel: "Flach und nass". Asterix-Fans wissen, warum das so ist. Der große Dicke mit der Streifenhose hat die Schweiz einfach verschlafen. Auch wenn wir heute wissen, dass die Schweiz alles andere als
Wir starten erst mal in Thusis und folgen brav den Schildern via mala oder via spluga. Er scheint hier in der Schweiz gut ausgeschildert. So gehen wir eine alte Straße entlang bis wir an deren Ende nach fast einer Stunde auf einer vielbefahrenen
Schams heißt auf Rätoromanisch Val Schons und ist ein Abschnitt des Hinterrheintals im Schweizer Kanton Graubünden. Das Schams bildet laut wikipedia die mittlere der drei Talkammern entlang des Hinterrheins. Vom Rheinwald wird es durch die
Die via mala: ein Mythos, der die Phantasie so anregt, dass er einigen Literaten als Romanvorlage diente. Schon zweimal verfilmt wurde der wohl berühmteste via mala Roman von John Knittel, aus dem Jahr 1934. Der Titel via mala verweist dabei
Gourmets entdecken bei den „Käsetagen Toggenburg“ in der Ostschweizer Ferienregion Delikatessen und Raritäten wie den „Bloderchäs“, den Urahn aller Käsesorten. Auf der dreitägigen Veranstaltung zeigen regionale Käser,
Die Eidgenossenschaft existiert als loser Staatenbund seit dem 13. Jahrhundert. Dem Nationalmythos zufolge wurde sie Anfang August 1291 auf der Rütliwiese zur Gründung beschworen. Die Schweiz in ihrer heutigen Form als föderalistischer Bundesstaat
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
New York (dpa) - Die Schweizer Bundespräsidentin Doris Leuthard hat sich vor den Vereinten Nationen für einen stärkeren Multilateralismus eingesetzt. «Kein Mensch, kein Land kann alleine die Antworten auf die heutigen Herausforderungen finden,
Bondo (dpa) - Einen Monat nach dem gewaltigen Felssturz in der Schweiz ist der 3369 Meter hohe Piz Cengalo immer noch nicht zur Ruhe gekommen. Dessen Gesteinsformationen bewegten sich rund fünf Zentimeter pro Tag, sagte der Sprecher des
Essen/Muttens (dpa) - Der Schweizer Einzelhändler und Brezelhersteller Valora übernimmt die Brötchen-Kette Backwerk. Der Wachstumskurs des Essener Unternehmens soll unter dem neuen Eigentümer «forciert» fortgesetzt werden, wie beide Unternehmen
Bielefeld/Zürich (dpa) - Jetzt ist es bestätigt: Die in Bielefeld geborene Bergsteigerin Anja Blacha (27) ist die jüngste deutsche Frau, die den Mount Everest bezwungen hat. Sie hatte am 21. Mai als damals noch 26-Jährige den höchsten Berg der
Genf (dpa) - Geldscheine im Wert von mehreren Zehntausend Euro sind in Genfer Toiletten gelandet. Die Hintergründe sind unklar. Das WC eines Schließfachabteils einer Bank sei dadurch sogar verstopft gewesen, erklärte die Staatsanwaltschaft am
Bern (dpa) - In der Schweiz dürfte in den nächsten zwei Jahren über ein Verhüllungsverbot abgestimmt werden. Aktivisten haben nach eigenen Angaben genügend Unterschriften für eine Volksabstimmung gesammelt. Die mehr als 100 000 Stimmen sollten
Wetter

Bern


(20.09.2017 02:27)

5 / 12 °C


21.09.2017
5 / 15 °C
22.09.2017
4 / 17 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN
banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum