Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Hotelsuche in 
 

Kurz erklärt Ban seine Welt

Österreich
30.04.2016
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Wien verteidigt restriktive Flüchtlingspolitik gegen Kritik Bans
Österreichs Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) hat die indirekte Kritik von UN-Generalsekretär Ban Ki Moon an der restriktiven Flüchtlingspolitik Wiens zurückgewiesen.
Galerie
Berlin (dpa) -  «Wir müssen wegkommen von dem Ziel einer unbeschränkten Aufnahme in Europa», sagte Kurz der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Österreich trete für eine legale und geordnete Aufnahme von Flüchtlingen ein, betonte der konservative Politiker.
Ban Ki-Moon (links), Generalsekretär der Vereinten Nationen, bekommt von Österreichs Außenminister Sebastian Kurz ein Fußballtrikot des österreichischen Nationalteams am 26. April 2016 in Österreich, Wien.

Ban hatte die Europäer zu einem offenen Umgang mit Schutzsuchenden ermahnt und eine zunehmende Fremdenfeindlichkeit in der EU beklagt. «Es bereitet mir Sorge, dass europäische Länder nun eine zunehmend restriktive Einwanderungs- und Flüchtlingspolitik verfolgen», sagte der Koreaner am Donnerstag im Wiener Parlament. Erst am Mittwoch hatte der österreichische Nationalrat mit deutlicher Mehrheit das Asylgesetz drastisch verschärft.

Außenminister Kurz sagte der Zeitung, sein Land sei «gegen illegale Migration, in der nach dem Recht des Stärkeren jene durchkommen, die fit genug sind und reich genug, um einen Schlepper zu bezahlen». Europa müsse die Kontrolle über sein Territorium behalten, sichere Außengrenzen haben und selbst entscheiden, wer herein darf und wer nicht.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Herning (dpa) - Österreichs Fußball-Nationalmannschaft hat am Dienstag das Freundschaftsspiel in Herning gegen Dänemark mit 0:2 (0:1) verloren. Lukas Lerager von französischen Erstligisten Girondins Bordeaux in der 29. Minute und Martin
Wien (dpa) - Der österreichische Extrem-Radsportler Michael Strasser hat nach Angaben seines Teams einen neuen Weltrekord auf der Strecke zwischen Alaska und Patagonien in Südamerika aufgestellt. Der 35-jährige Architekt habe die 22 642 Kilometer
Wien (dpa) - Mit einer Ausstellung zur Kulturgeschichte des Kopftuchs will das Weltmuseum in Wien auf die große Bedeutung des Kleidungsstücks außerhalb des Islams hinweisen. «In der heutigen Öffentlichkeit wird das Kopftuch oftmals missbraucht,
Wien (dpa) - Die österreichische Kunstfigur Conchita hat mit den Wiener Symphonikern eine Sammlung von Balladen und Diven-Songs aufgenommen. Am Freitag erscheint nun das Album «From Vienna with Love» mit zwölf Songs, die zum Entspannen im Herbst
Vösendorf (dpa) - Im Umfeld einer mehrtägigen Hanfmesse hat die Polizei in Österreich 114 Fahrer aus dem Verkehr gezogen, die wegen Drogenkonsums nicht mehr fahrtüchtig waren. «Es ist ein trauriger Erfolg und nur die Spitze des Eisbergs»,
Im Halbfinale war für Alexander Zverev und Andrea Petkovic jeweils Schluss. So fanden die Tennis-Endspiele in Shanghai und Linz ohne deutsche Beteiligung stand.Shanghai (dpa) - Novak Djokovic hat seine Siegesserie auch beim topbesetzten
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Autofahrer können zur Bezahlung der Maut in Österreich künftig auch auf eine digitale Vignette zurückgreifen. «Ab nächstem Jahr ist Schluss mit Kleben und Kratzen. Damit treffen wir den Nerv der Zeit», sagte Verkehrsminister Jörg Leichtfried
Eine urige Hütte in den Bergen, in der gemütlichen Stube brennt im Holzofen schon ein lustiges Feuer und auf der Terrasse dampft in einem mächtigen Holzwanne das Wasser für ein wohliges Bad. So erträumen sich viele Menschen ihr ideales
Kaffeehauskultur der besonderen Art mit riesigen Spiegeln und bunten Gesichtern, die viele Geschichten erzählen. Man kennt sich, man liebt sich. Im Savoy sind alle daheim. Das bunte Volk, das die Nacht genauso wie den Tag liebt und sich im
Kaffeehauskultur der besonderen Art mit riesigen Spiegeln und bunten Gesichtern, die viele Geschichten erzählen. Man kennt sich, man liebt sich. Im Savoy sind alle daheim. Das bunte Volk, das die Nacht genauso wie den Tag liebt und sich im
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
Wetter

Wien


(17.10.2018 20:40)

10 / 17 °C


18.10.2018
11 / 19 °C
19.10.2018
13 / 20 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

...
...

Auferstanden aus Rouen ...
Unsere kleine Tour de ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum