Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Espresso der Extra-Klasse


Bundesliga-Tickets mit Garantie!


     
Hotelsuche in 
 

Krimitipp: Die Montez-Juwelen

Deutschland, München
Von Europe Online   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Krimi mit Münchner Lokalkolorit von Sabine Vöhringer
Ein raffinierter Krimi mit liebenswerten Charakteren, der den Leser hinter die Kulissen der Münchner Altstadt blicken lässt und charmant an ihre schönsten Ecken entführt. Auch als Hörbuch!
Galerie
Krimi mit Münchner Lokalkolorit: &qout;Die Montez-Juwelen&qout; von Sabine Vöhringer, erschienen im Gmeiner Verlag.


Kurz nach einer Vernissage in der Hofstatt, bei der die legendären Juwelen der Lola Montez präsentiert werden, taucht im Morgengrauen im Fischbrunnen auf dem Marienplatzes eine Leiche auf.

Die Spur führt zu den Montez-Juwelen, denn als Geschenk Ludwigs I. an seine Maitresse Lola Montez verführten sie schon im 19. Jahrhundert zu verhängnisvoller Liebe und tödlicher Leidenschaft.

DIE HANDLUNG


Hauptkommissar Tom Perlinger, Spross der angesehenen Hackerhaus-Wirtefamilie und Sunnyboy mit amerikanischen Wurzeln, trifft nach einem Sabbatjahr nicht nur auf familiäres Chaos und seine Jugendliebe Christl, sondern ausgerechnet sein Bruder wird des Mordes verdächtigt.

Der Fluch der Juwelen scheint neu erwacht. Bald stößt Tom auf spannende Parallelen zur Gurlitt-Affäre, die internationale Kreise ziehen, während die Juwelen weitere Opfer fordern…
Krimiautorin Sabine Vöhringer



Die Autorin Sabine Vöhringer wuchs in der Nähe von Karlsruhe auf und verbrachte nach dem Abitur ein Jahr in Südfrankreich. Heute lebt sie mit ihrer Familie im Münchner Süden. Weitere Informationen: www.sabine-voehringer.com



Erscheinung: 8. März 2017, Gmeiner-Verlag
Startlesung 10. März, 19.00 Uhr im Alten Hackerhaus
Vorbestellungen HIER, oder im Buchhandel Ihres Vertrauens vor Ort, ISBN 978-3-8392-2056-6
Tipps
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Berlin (dpa) - Die Entertainerin Anke Engelke hat noch nie einen Horrorfilm gesehen. «Das ist für mich das schlimmste Genre der Welt», sagte die 51-Jährige der «Rheinischen Post» (Mittwoch). «Dass dieses Genre so erfolgreich ist, das raffe ich
Berlin (dpa) - Die SPD stellt sich auf Gespräche mit der Union über eine Regierungsbildung ein - ergebnisoffen. Am Mittwochabend gibt es ein erstes Spitzentreffen mit SPD-Chef Martin Schulz, CDU-Chefin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer
Bayerns Vorsprung auf den Zweiten ist groß, doch nicht so groß wie Kölns Rückstand auf den Vorletzten. Am Mittwoch treffen die Extrem-Teams der Liga aufeinander. Beim Spiel Hoffenheim gegen Stuttgart kommt es zum Duell zweier großer
Trier (dpa) - Mit seinem langen weißen Haar und dem noch längeren weißen Bart zieht Michael Thielen in Trier viele Blicke auf sich. Denn der 66-Jährige sieht dem wohl berühmtesten Sohn der Stadt so überaus ähnlich. «Ich mag es, wenn man mich
Berlin (dpa) - Linke-Chef Bernd Riexinger hat Union und SPD vorgeworfen, ein neues Regierungsbündnis ohne Ideen und mit angeschlagenem Führungspersonal anzusteuern. «Mit 53,5 Prozent ist diese Koalition tatsächlich nicht mehr wirklich groß und
Berlin (dpa) - Der Beauftragte für die Opfer des Terroranschlags auf den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche, Kurt Beck, fordert nach einem Medienbericht, die Entschädigungen für Opfer und Hinterbliebene «deutlich» zu erhöhen. Das
Wetter

Berlin


(13.12.2017 06:38)

0 / 7 °C


14.12.2017
0 / 3 °C
15.12.2017
1 / 5 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Background - FAQ on ke ...
Agenda - The Week Ahea ...

Southeastern Iran Hit ...
Russian Official Says ...

Trichet: Starke deutsc ...
Anke Engelke schaut ke ...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum