Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Hotelsuche in 
 

König mit Máx-Faktor - Willem-Alexander wird 50

Niederlande
21.04.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Amsterdam (dpa) - Knapp 8 Pfund schwer, 50 Zentimeter lang - und ein ganzes Volk war aus dem Häuschen. Am 27. April 1967 wurde im Universitätskrankenhaus in Utrecht der niederländische Kronprinz geboren: Willem-Alexander Claus George Ferdinand - und dann noch einige prinzliche Titel. Zum ersten Mal seit 150 Jahren hatten die Niederlande wieder einen Kronprinz.

Am liebsten wäre er Pilot geworden, hat Willem-Alexander oft gesagt. Das Fliegen ist noch immer seine Leidenschaft - aber ein Hobby. Der hochgewachsene breitschultrige Mann mit dem äußerst gewinnenden Lachen ist seit 2013 der König der 17 Millionen Niederländer. Seinen 50. Geburtstag wird er am «Koningsdag» traditionell mit dem Volk feiern. In diesem Jahr besucht die königliche Familie die südniederländische Stadt Tilburg.

Als Prinz war er früher dabei noch für jedes Spielchen zu haben. «Keksschnappen» etwa oder auch Kloschüssel-Weitwurf - dabei war allerdings so manchem Zuschauer das Gesicht vor Scham orange-rot angelaufen. Das alles macht er heute natürlich nicht mehr. Wer weiß, vielleicht hat das auch mit dem berühmten «Máx-Faktor» zu tun. Seit der Hochzeit mit der blonden Argentinierin Máxima 2002 ist Willem-Alexander gesetzter und seine Sympathiewerte sind gestiegen. Die große Mehrheit der Niederländer findet auch, dass er seine Sache als König gut macht.

Das war nicht immer selbstverständlich. Denn lange war Willem-Alexander als «Prinz Pilsje» verschrien, der in Leiden lieber Kneipen als Geschichtsvorlesungen besuchte und mit seinen schnellen Auto auch schon mal in der Gracht landete.

Sein Vater, der deutsche Prinz Claus, gab seinem Sohn schließlich den entscheidenden Rat: Er solle sich nach der Vorbereitung auf das Königsamt mit Wasserwirtschaft befassen. Das ist alles anderes als ein Luxus-Thema. Denn gerade das platte Land an der Nordsee, von dem 40 Prozent unter dem Meeresspiegel liegt, ist vom Klimawandel bedroht.

Daneben war und ist der Sport Willem-Alexanders große Leidenschaft - aktiv und passiv. Immer, wenn Niederländer um Medaillen kämpfen, will er dabei sein - soweit es der Terminkalender zulässt natürlich. Ob beim Eislaufen, Hockey oder Fußball - Willem-Alexander fiebert mit und hopst beim Sieg auf der Tribüne. Und wenn so mancher Kritiker das nicht gerade königlich findet: Der König jubelt noch immer gern gemeinsam mit seiner Frau Máxima (45) und den drei Töchtern Amalia (13), Alexia (11) und Ariane (10).

Als König musste er schweren Herzens sein Amt im Internationalen Olympischen Komitee (IOC) aufgeben und sein Fachgebiet die Wasserwirtschaft. Nun muss er Rücksicht nehmen auf die Regierungspolitik und kann seine Meinung kaum noch offen äußern. Sogar die kleine Rolle bei der Regierungsbildung wurde gestrichen. Da hatte seine Mutter Beatrix doch deutlich mehr Einfluss - und nutzte den.

Willem-Alexander muss nun vor allem das tun, was er eigentlich immer verabscheute: «Bändchen durchschneiden». Eröffnungen, Einweihungen, Empfänge. Aber das sei schon okay, sagte er in einem TV-Interview kurz vor der Thronbesteigung 2013. «Auch beim Bändchenschneiden kann es um Inhalte gehen.» Schließlich könne er selbst entscheiden, welche Bändchen er zerteile und so zeigen, was ihm wichtig ist.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Den Haag (dpa) - Der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders hat das Abschneiden von Marine Le Pen in der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahlen bejubelt. «Es lebe der Sieg!», twitterte Wilders Sonntagabend auf Französisch
Amsterdam (dpa) - Der niederländische König Willem-Alexander wird seinen 50. Geburtstag nach dem traditionellen Volksfest vor allem mit seiner Familie feiern. «An solchen Momenten ist es wichtig, dass man sich darüber bewusst ist, was man hat:
Gelsenkirchen (dpa) - Er hatte die Hoffnung eigentlich schon aufgegeben, doch am Ende setzte Amin Younes selbst den goldenen Schlusspunkt. Und das war auch die passende Pointe unter das Europa-League-Viertelfinale zwischen Schalke 04 und Ajax
Amsterdam (dpa) - Knapp 8 Pfund schwer, 50 Zentimeter lang - und ein ganzes Volk war aus dem Häuschen. Am 27. April 1967 wurde im Universitätskrankenhaus in Utrecht der niederländische Kronprinz geboren: Willem-Alexander Claus George Ferdinand -
Den Haag (dpa) - Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) soll ihren Sitz nach dem Wunsch der Niederlande von London nach Amsterdam verlagern. Dieser Umzug biete sich nach dem Brexit an, schlägt die niederländische Regierung am Donnerstag in
Gelsenkirchen (dpa) - Schon im Vorfeld der Europa-League-Begegnung zwischen dem FC Schalke 04 und Ajax Amsterdam am Donnerstagabend (21.05 Uhr/Sport1 und Sky) hat die Polizei Gelsenkirchen eine Person festgenommen. Ein Ajax-Anhänger warf in der
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Das Fahrrad gehört zu Holland wie der Käse zu Frau Antje. Bis zu 25 Millionen Räder soll es im Land der Oranje geben, 1,5 pro Kopf. Radreisende befinden sich hier unter Gleichgesinnten. Sie fallen nicht weiter auf - und das vom an Windmühlen
Die Niederlande sind ein Ganzjahres-Reiseziel. Das Frühjahrserwachen kann man bei der Tulpenblüte im Keukenhof erleben, den Sommer verbringt man am Strand, beim Segeln oder Radfahren. Im Herbst und Winter laden viele Museen und Ausstellungen zu
Soviel Korrektheit muss schon sein: Wer von Holland spricht, meint zwar umgangssprachlich die Niederlande, schrammt aber an den tatsächlichen politischen Gegebenheiten kilometerweit vorbei. Holland gibt es zwar wirklich, es ist aber
"Groningen" (), niedersächsisch "Grönnen", ist die Hauptstadt der Provinz Groningen in den Niederlanden. Die Stadt hat auf einem Gebiet von 76,77 km² rund 184.500 Einwohner (Stand: 1. Januar 2009 . Abgerufen am 29. Mai 2009, mit dem Umland
"Lelystad" () ist die Hauptstadt der niederländischen Provinz Flevoland, unweit von Amsterdam. Lelystad hat 73.793 Einwohner "(31. Dezember 2008)".Lelystad grenzt sowohl an das IJsselmeer als auch an das Markermeer. Von dort aus führt der
"Katwijk" () ist eine Stadt und Gemeinde in den Niederlanden, Provinz Südholland. Sie hat etwa 65.000 Einwohner auf nur 18,73 km² (2005), und ist damit eine der am dichtesten besiedelten Gemeinden des Landes.Seit dem 1. Januar 2006 sind die
Wetter

Amsterdam


(24.04.2017 05:20)

4 / 11 °C


25.04.2017
5 / 12 °C
26.04.2017
1 / 9 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum