Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Espresso der Extra-Klasse


Hotelsuche in 
 

Köln will Aufholjagd im Derby starten - BVB Favorit gegen Wolfsburg

Deutschland
14.01.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Der Abstiegskandidat Nummer eins beginnt die Rückrunde mit dem rheinischen Derby: Dabei will Köln gegen Gladbach den nächsten Schritt aus dem Tabellen-Keller schaffen. Dortmund könnte mit Weltmeister Götze gegen Wolfsburg antreten.

Köln/Dortmund (dpa) - Schafft der 1. FC Köln in der Rückrunde noch das Wunder? Der abgeschlagene Tabellenletzte möchte am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) im rheinischen Derby gegen Borussia Mönchengladbach Punkte sammeln, um im Kampf um den Klassenverbleib etwas aufzuschließen. Am Abend (18.00 Uhr/Sky) hat Borussia Dortmund in der letzten Partie des ersten Spieltages der Rückrunde gegen den VfL Wolfsburg das Ziel, erfolgreich in das Rennen um Rang zwei zu starten.

Der FC startet mit neuem Selbstvertrauen und frischem Personal in die scheinbar aussichtslose Mission Klassenerhalt. «Alle sind hochmotiviert und heiß und wir freuen uns darauf», kündigte FC-Trainer Stefan Ruthenbeck an.

In den verbleibenden 17 Partien will der Tabellenletzte, der bislang nur sechs Zähler hat, zumindest die neun Punkte Rückstand auf Relegationsrang 16 aufholen. Helfen sollen ein neuer Stürmer sowie zahlreiche Rückkehrer: Mit den zuletzt verletzten Profis Simon Zoller, Yuya Osako, Sehrou Guirassy, Claudio Pizarro oder Marcel Risse stehen Ruthenbeck deutlich mehr Optionen zur Verfügung als noch in der Hinrunde. Und vorne soll es Neuzugang Simon Terodde richten.

Sollten die Kölner gewinnen, wäre es ihr zweiter Ligasieg der Saison - und der zweite in Serie. Am letzten Spieltag der Hinrunde gewann der FC gegen den VfL Wolfsburg, für den das Jahr mit einer schwierigen Auswärtsprüfung beginnt.

Die Niedersachsen sind gegen Dortmund klarer Außenseiter. Der BVB seht dabei nach einer wechselhaften Hinserie unter Druck: «Wir hoffen, dass wir uns in der Rückrunde konstanter zeigen», sagte BVB-Boss Hans-Joachim Watzke. Er bekräftigte zudem erneut das Ziel, sich wieder direkt für die Champions League zu qualifizieren. Mit dabei ist gegen Wolfsburg ein Rückkehrer-Quartett aus Lukasz Piszczek, Gonzalo Castro sowie den Weltmeistern Mario Götze und Erik Durm.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
12.01.2018
Düsseldorf (dpa) - Werder Bremen - 1899 Hoffenheim (Samstag, 15.30 Uhr)SITUATION: Die Bremer sind unter Trainer Kohfeldt im eigenen Stadion ungeschlagen, holten zuletzt aus zwei Partien nur einen Punkt. Hoffenheim verlor drei Auswärtsspiele in
weiter
Deutschland
12.01.2018
Mönchengladbach (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach kann im rheinischen Derby am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) beim 1. FC Köln wieder mit Raffael planen. «Er ist bereit für die Startelf», sagte Trainer Dieter Hecking am Freitag.
weiter
Deutschland
12.01.2018
Bremen (dpa) - Aron Jóhannsson ist bei Werder Bremen kurz vor dem Auftakt der Bundesliga-Rückrunde wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Der Angreifer absolvierte am Freitag die letzte Übungseinheit vor dem Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim
weiter
Spanien
13.01.2018
Istanbul (dpa) - Der türkische Fußball-Profi Arda Turan kehrt in seine Heimat zurück. Der 30-Jährige wechselt auf Leihbasis vom FC Barcelona zu Istanbul Basaksehir. Er erhält beim Herbstmeister der Süper Lig einen Vertrag für zweieinhalb
weiter
Deutschland
12.01.2018
Hamburg (dpa) - Julian Pollersbeck ist die neue Nummer eins im Tor des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV. Das gab Trainer Markus Gisdol am Freitag bekannt. Seinen ersten Bundesliga-Einsatz hat der 1,95 Meter große Pollersbeck am Samstag (15.30
weiter
Deutschland
12.01.2018
Leverkusen (dpa) - Tabellenführer Bayern München hat zum Auftakt der Rückrunde gegen Bayer Leverkusen gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes bezwang am Freitagabend den Gastgeber mit 3:1 (1:0). Für Leverkusen war es die erste
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Ein Schnaps nach der Pressekonferenz, eine Lokalrunde im bekannten Pub «Londoner» - die Gepflogenheiten nach einem Sieg auf der Streif bekam Dreßen schnell beigebracht. Spannend ist, wie rasch er sich an die Folgen gewöhnt - schon vor Olympia
Hamburg (dpa) - Der vom Hamburger SV beurlaubte Trainer Markus Gisdol verabschiedet sich mit Wehmut. «Ich habe sehr gern für den HSV, mit dieser Mannschaft und mit den Menschen in diesem Verein gearbeitet. Es war eine sehr intensive Zeit», sagte
Der Transferpoker um Aubameyang geht in die entscheidende Phase. Der BVB bestätigte eine erste Anfrage des FC Arsenal für den eigenwilligen Torjäger. Noch liegen die finanziellen Vorstellungen beider Clubs jedoch weit auseinander.Berlin (dpa) -
Mainz (dpa) - Der Außenseiter Stefan Hofmann ist bei einer Außerordentlichen Mitgliederversammlung zum neuen Vorsitzenden des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 gewählt worden. Der langjährige Leiter des Nachwuchsleistungszentrums setzte sich
Kitzbühel (dpa) - Henrik Kristoffersen hat den Slalom von Kitzbühel gewonnen und seinem Dauerrivalen Marcel Hirscher einen Rekordsieg im alpinen Ski-Weltcup vermasselt. Der Norweger verwies den Österreicher am Sonntag bei heftigem Schneefall auf
Erfurt (dpa) - Vizeweltmeister Nico Ihle hat am Sonntag beim Eisschnelllauf-Weltcup in Erfurt seinen schlechten ersten Lauf über 500 Meter vergessen gemacht. In 35,05 Sekunden war der Chemnitzer 0,57 Sekunden schneller als am Freitag und belegte den
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Wetter

Berlin


(21.01.2018 15:49)

-2 / 2 °C


22.01.2018
-1 / 1 °C
23.01.2018
-1 / 5 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Tillerson To Make Euro ...
Major Security Operati ...

...
Sieg im ersten Wahlgan ...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum