Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Hotelsuche in 
 

Kindliche Freude bei Podest-Rückkehrer Ammann - «War ein Traum»

Schweiz
14.01.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Bad Mitterndorf (dpa) - Im Auslauf der riesigen Skiflugschanze am Kulm freute sich Simon Ammann wie ein kleines Kind. Fast drei Jahre nach seinem letzten Weltcup-Podestplatz schrie er befreit seinen Jubel heraus. «Als die 2 aufgeleuchtet hat und nur noch einer oben war, war das ein Traum», sagte der Schweizer nach seinem dritten Platz hinter den Norwegern Andreas Stjernen und Daniel Andre Tande. Flüge auf 218 und 227,5 Meter hatten Erinnerungen an frühere Weltklasse-Jahre des viermaligen Olympiasiegers geweckt.

Pünktlich zu den Winterspielen in Pyeongchang scheint der Fliegertyp, der in jungen Jahren optisch mit Harry Potter verglichen wurde, wieder in Schwung zu kommen. «Ich hatte schon schwierige Tage hier am Kulm, also genieße ich jetzt diese sehr schönen Tage», sagte Ammann, der in dieser Form bei der anstehenden Skiflug-WM in Oberstdorf Kandidat für eine Überraschung ist.

Auch bei der Siegerehrung, als er seinen Pokal und eine Sektflasche in die Höhe reckte, strahlte Ammann noch deutlich mehr als die beiden Norweger Stjernen und Tande. Große Ziele will der 36-Jährige aber auch nach seiner Podest-Rückkehr nicht verkünden. «In meinem Alter bin ich schon froh, wenn die Beine noch funktionieren», sagte Ammann, der 2002 und 2010 jeweils Doppel-Olympiasieger war.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Österreich
12.01.2018
Bad Mitterndorf (dpa) - Der Norweger Daniel Andre Tande hat die Qualifikation für das Skifliegen in Bad Mitterndorf gewonnen. Bei der Vorausscheidung sprang der 23-Jährige am Freitag auf die Bestweite von 216,5 Metern und distanzierte damit
weiter
Deutschland
13.01.2018
Dresden (dpa) - Elisabeth Schicho hat beim Langlauf-Weltcup in Dresden Platz acht und damit eine Olympia-Teilnorm geschafft. Die Athletin vom Schliersee stand wie Hanna Kolb im Halbfinale, schied dort aber aus. Die Siege gingen am Samstag an die
weiter
Deutschland
14.01.2018
Auch im japanischen Sapporo gehört Skispringerin Katharina Althaus zur Elite. In sechs Springen stand sie sechsmal auf dem Treppchen. Für den großen Traum Olympia wird beim nächsten Weltcup ausgesetzt.Sapporo (dpa) - Skispringerin Katharina
weiter
Europa
12.01.2018
Split/Porec (dpa) - Deutschlands Testspielgegner Island hat die Handball-EM in Kroatien mit einem überraschenden Achtungserfolg eröffnet. Die Isländer setzten sich am Freitagabend mit 26:24 (15:8) in Split gegen Rekord-Europameister Schweden
weiter
Deutschland
13.01.2018
Bad Kleinkirchheim (dpa) - Federica Brignone hat den vorletzten Super-G vor den Olympischen Winterspielen gewonnen. Die Skirennfahrerin aus Italien war am Samstag beim Weltcup in Bad Kleinkirchheim 0,18 Sekunden schneller als Lara Gut aus der
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Zürich (dpa) - Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Sie erlag am Dienstag einer kurzen, schweren Krankheit, bestätigte am Mittwoch eine Mitarbeiterin gegenüber der Schweizer
Vevey (dpa) - Der Schweizer Lebensmittelriese Nestlé verkauft sein US-Süßwarengeschäft für umgerechnet rund 2,3 Milliarden Euro an Ferrero. Die Transaktion werde voraussichtlich gegen Ende des ersten Quartals 2018 nach den üblichen
Vevey (dpa) - Der Schweizer Lebensmittelriese Nestlé verkauft sein US-Süßwarengeschäft für umgerechnet 2,37 Milliarden Euro an Ferrero. Die Transaktion werde voraussichtlich gegen Ende des ersten Quartals 2018 nach den üblichen
Rüsselsheim (dpa) - Der Autobauer Opel verzichtet aus Kostengründen auf einen Auftritt beim Genfer Autosalon im März. Das bestätigte das Tochter-Unternehmen der französischen PSA-Gruppe am Dienstag in Rüsselsheim. Offenbar rechnet Opel mit
Kilchberg (dpa) - Der Schweizer Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli hat auf dem weltgrößten Schokoladenmarkt in den USA Federn gelassen und bleibt mit seinem Gesamtergebnis unter der Zielmarke. Besonders die 2014 gekaufte US-Tochter Russell
Düsseldorf/Glattbrugg (dpa) - Die Düsseldorfer Beteiligungsgesellschaft SBC übernimmt nach eigenen Angaben die Schweizer Belair Airlines aus der Insolvenz von Air Berlin. Der Flugbetrieb solle baldmöglichst wieder aufgenommen werden, Gespräche
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Das einzige, was Obelix zur Schweiz einfiel: "Flach und nass". Asterix-Fans wissen, warum das so ist. Der große Dicke mit der Streifenhose hat die Schweiz einfach verschlafen. Auch wenn wir heute wissen, dass die Schweiz alles andere als
Wir starten erst mal in Thusis und folgen brav den Schildern via mala oder via spluga. Er scheint hier in der Schweiz gut ausgeschildert. So gehen wir eine alte Straße entlang bis wir an deren Ende nach fast einer Stunde auf einer vielbefahrenen
Schams heißt auf Rätoromanisch Val Schons und ist ein Abschnitt des Hinterrheintals im Schweizer Kanton Graubünden. Das Schams bildet laut wikipedia die mittlere der drei Talkammern entlang des Hinterrheins. Vom Rheinwald wird es durch die
Die via mala: ein Mythos, der die Phantasie so anregt, dass er einigen Literaten als Romanvorlage diente. Schon zweimal verfilmt wurde der wohl berühmteste via mala Roman von John Knittel, aus dem Jahr 1934. Der Titel via mala verweist dabei
Gourmets entdecken bei den „Käsetagen Toggenburg“ in der Ostschweizer Ferienregion Delikatessen und Raritäten wie den „Bloderchäs“, den Urahn aller Käsesorten. Auf der dreitägigen Veranstaltung zeigen regionale Käser,
Die Eidgenossenschaft existiert als loser Staatenbund seit dem 13. Jahrhundert. Dem Nationalmythos zufolge wurde sie Anfang August 1291 auf der Rütliwiese zur Gründung beschworen. Die Schweiz in ihrer heutigen Form als föderalistischer Bundesstaat
Wetter

Bern


(18.01.2018 06:58)

1 / 3 °C


19.01.2018
1 / 7 °C
20.01.2018
0 / 5 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Schwerpunkte der Plena ...

Probe Of Russian Athle ...
U.S. Says Afghanistan ...

Schmidt: Deutschland g ...
Umfrage: Lieber Gabrie ...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum