Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


Espresso der Extra-Klasse


Hotelsuche in 
 

Kerber vor Australian Open «erleichtert, dass Jahr so angefangen hat»

Deutschland
14.01.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Melbourne (dpa) - Angelique Kerber zählt sich trotz des Turniersieges in Sydney nach ihrer schwachen vergangenen Saison nicht zu den Favoritinnen für die Australian Open. «So weit denke ich nicht, diesen Druck mache ich mir nicht», sagte die 29 Jahre alte Tennisspielerin aus Kiel am Sonntag in Melbourne. Beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres trifft die Siegerin von 2016 am Dienstag in einem deutschen Erstrunden-Duell auf Anna-Lena Friedsam.

Nach ihrem Titel beim WTA-Turnier in Sydney und den starken Auftritten zuvor beim Hopman Cup zählt die frühere Weltranglisten-Erste in Abwesenheit von Titelverteidigerin Serena Williams plötzlich wieder zum erweiterten Favoritenkreis für das am Montag beginnende Turnier. «Ich bin erleichtert, dass das Jahr so angefangen hat. Ich habe mit 2017 abgeschlossen», sagte Kerber.

Den Trainerwechsel von ihrem langjährigen Coach Torben Beltz zum Belgier Wim Fissette bezeichnete sie als «gute und richtige Entscheidung». «Ich wusste, ich muss was ändern», sagte Kerber, die im vergangenen Jahr bis auf Platz 22 der Weltrangliste abrutschte und nur bei einem Turnier in Monterrey das Endspiel erreichte. Nach ihrem Finalsieg gegen Ashleigh Barty rückt sie am Montag auf Platz 16 vor.

«Dass es gleich beim ersten Turnier so gut klappt, damit habe ich nicht gerechnet», sagte die zweimalige Grand-Slam-Turniersiegerin.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Hamburg (dpa) - Jann-Fiete Arp vom Hamburger SV droht im Kellerduell der Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Köln erneut auszufallen. «Ihn hat eine Grippe schwer erwischt. Ich bin skeptisch, ob das für das Wochenende reicht, auch für einen
Berlin (dpa) - Hertha BSC will auch unter erschwerten Bedingungen die positive Heimbilanz gegen Borussia Dortmund ausbauen und erneut ein Topteam der Fußball-Bundesliga ärgern. «Wir haben immer einen Plan. Vielleicht hilft die letzte Gier, der
Berlin (dpa) - Die deutschen Agrarexporte haben 2017 einen Höchststand erreicht. Nach vorläufiger Berechnung wurden im vergangenen Jahr Agrarprodukte, Lebensmittel sowie Landtechnik im Wert von 78,3 Milliarden Euro ausgeführt. Das entspricht einem
Berlin (dpa) - Hertha BSC will auch unter erschwerten Bedingungen die positive Heimbilanz gegen Borussia Dortmund ausbauen und erneut ein Topteam der Fußball-Bundesliga ärgern. «Wir haben immer einen Plan. Vielleicht hilft die letzte Gier, der
«Es ist keine tragfähige Strategie, jeden chinesischen Kühlschrank mit Schweinefleisch aus Deutschland zu versorgen.»(Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, SPD, in der «Neuen Osnabrücker Zeitung» (Donnerstag).)«Wir freuen uns über
Weimar (dpa) - Die Haarlocke einer Verehrerin, Kosakenbrot, Faschingsorden - Briefbeigaben an den Dichter Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) sind Thema einer neuen Ausstellung der Klassik Stiftung Weimar. Im Goethe- und Schiller-Archiv wird von
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Wetter

Berlin


(18.01.2018 14:31)

0 / 4 °C


19.01.2018
0 / 3 °C
20.01.2018
0 / 2 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Schwerpunkte der Plena ...

Custody Prolonged For ...
The Daily Vertical: Ta ...

Berichte: Lidl-Expansi ...
Sander bester Deutsche ...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum