Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg


Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Hotelsuche in 
 

Juweliergeschäft vor Weihnachten treibt Richemont an

Schweiz
11.01.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Genf (dpa) - Ein starkes Juweliergeschäft in Asien und anderen Weltregionen hat dem Schweizer Luxusgüterhersteller Richemont im Weihnachtsquartal ein kräftiges Umsatzplus beschert. Bezogen auf die jeweiligen Landeswährungen wuchsen die Erlöse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um sieben Prozent auf 3,1 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag in Genf mitteilte. Schmuck und teure Uhren waren gefragt. Analysten hatten etwa mit dieser Entwicklung gerechnet.

Für den Richemont-Konzern, zu dem Marken wie Cartier, Piaget und Lange & Söhne, der Schreibgeräteklassiker Montblanc und die Marke Dunhill etwa mit Lederwaren, Parfums und Uhren gehören, liefen die Geschäfte in Ländern wie China, Hongkong und Südkorea deutlich besser. In den Regionen Asien-Pazifik, Naher Osten und Afrika setzte Richemont elf Prozent mehr um als ein Jahr zuvor. In Europa gingen die Erlöse hingegen leicht zurück. Auch im gesamten Großhandel musste Richemont Einbußen hinnehmen.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Europa
21.12.2017
London (dpa) - Der Hausgeräte-Hersteller Dyson - bekannt vor allem für seine beutellosen Staubsauger - hat den Streit mit seinem ehemaligen Chef Max Conze beigelegt. Dem Manager war unter anderem Geheimnisverrat vorgeworfen worden. Ein Sprecher des
weiter
Schweiz
06.01.2018
Genf (dpa) - Für die zivile Luftfahrt läuft ein Countdown: Die Industrie hat versprochen, ab 2020 nur noch CO2-neutral zu wachsen. Trotz Ausbaus der Kapazitäten soll kein zusätzliches klimaschädliches Kohlendioxid produziert werden, bis 2050
weiter
Frankreich
21.12.2017
Dettingen/Erms (dpa) - Der Autozulieferer Elringklinger steigt mit dem Verkauf der Schweizer Problemtochter Hug aus der Abgasnachbehandlung aus. Die Firma gehe an einen großen französischen Autozulieferer, teilte das im SDax notierte Unternehmen am
weiter
Frankreich
22.12.2017
Dettingen/Erms (dpa) - Der Autozulieferer Elringklinger steigt mit dem Verkauf seiner Schweizer Tochter Hug aus der Abgas-Nachbehandlung aus. Die Firma gehe an einen großen französischen Autozulieferer, teilte das im SDax notierte Unternehmen am
weiter
Luxemburg
06.12.2017
Luxemburg (dpa) - Anbieter von Luxuswaren dürfen ihren Vertriebspartnern verbieten, die Produkte auf Internet-Plattformen wie Amazon einzustellen. Das sei nach EU-Kartellrecht zulässig, urteilte der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Mittwoch in
weiter
Schweiz
23.12.2017
Bern (dpa) - Schweizer Schokolade wird beim Export bald nicht mehr staatlich subventioniert. Die Schweiz muss einen Beschluss der Welthandelsorganisation (WTO) gegen Exportsubventionen umsetzen. Das sogenannte «Schoggi-Gesetz» soll bis Ende 2018
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Davos (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nimmt in der kommenden Woche am Weltwirtschaftsforum in Davos teil, wird dort aber nicht auf US-Präsident Donald Trump treffen. Die beiden sind an unterschiedlichen Tagen bei der weltweit
Lausanne (dpa) - Die Lostöpfe für die Auslosung der neuen Nations League am Mittwoch in Lausanne im Überblick:Liga A (12 Teams, 4 Dreiergruppen)Topf 1: Deutschland, Portugal, Belgien, Spanien Topf 2: Frankreich, England, Schweiz, Italien Topf 3:
Lausanne (dpa) - Kurz vor der Premieren-Auslosung kritisieren der FC Bayern und Borussia Dortmund die neue Nations League und warnen vor einer Ausweitung der Fußball-Länderspiele. «Ich sehe die inflationäre Entwicklung von Wettbewerben der
«Wenn es keine Nations League geben würde, dann würde sie wohl auch niemand vermissen.»(Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandschef des FC Bayern München, zur neuen Nations League, die am Mittwoch in Lausanne ausgelost wird)
Lausanne (dpa) - Kurz vor der Premieren-Auslosung kritisieren der FC Bayern und Borussia Dortmund die neue Nations League und warnen vor einer Ausweitung der Fußball-Länderspiele. «Ich sehe die inflationäre Entwicklung von Wettbewerben der
Baden-Baden (dpa) - Die Schlagersängerin Helene Fischer (33) hält mit ihrem Hit «Atemlos durch die Nacht» nach wie vor den Download-Rekord in Deutschland. Das gab GfK Entertainment am Donnerstag im Rahmen einer Mitteilung zu Fischers Rekorden in
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Das einzige, was Obelix zur Schweiz einfiel: "Flach und nass". Asterix-Fans wissen, warum das so ist. Der große Dicke mit der Streifenhose hat die Schweiz einfach verschlafen. Auch wenn wir heute wissen, dass die Schweiz alles andere als
Wir starten erst mal in Thusis und folgen brav den Schildern via mala oder via spluga. Er scheint hier in der Schweiz gut ausgeschildert. So gehen wir eine alte Straße entlang bis wir an deren Ende nach fast einer Stunde auf einer vielbefahrenen
Schams heißt auf Rätoromanisch Val Schons und ist ein Abschnitt des Hinterrheintals im Schweizer Kanton Graubünden. Das Schams bildet laut wikipedia die mittlere der drei Talkammern entlang des Hinterrheins. Vom Rheinwald wird es durch die
Die via mala: ein Mythos, der die Phantasie so anregt, dass er einigen Literaten als Romanvorlage diente. Schon zweimal verfilmt wurde der wohl berühmteste via mala Roman von John Knittel, aus dem Jahr 1934. Der Titel via mala verweist dabei
Gourmets entdecken bei den „Käsetagen Toggenburg“ in der Ostschweizer Ferienregion Delikatessen und Raritäten wie den „Bloderchäs“, den Urahn aller Käsesorten. Auf der dreitägigen Veranstaltung zeigen regionale Käser,
Die Eidgenossenschaft existiert als loser Staatenbund seit dem 13. Jahrhundert. Dem Nationalmythos zufolge wurde sie Anfang August 1291 auf der Rütliwiese zur Gründung beschworen. Die Schweiz in ihrer heutigen Form als föderalistischer Bundesstaat
Wetter

Bern


(19.01.2018 20:15)

1 / 5 °C


20.01.2018
1 / 6 °C
21.01.2018
5 / 9 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum