Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


Espresso der Extra-Klasse


Hotelsuche in 
 

«Ich bin ein Sünder wie ihr»: Papst wäscht Häftlingen die Füße

Italien
29.03.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Rom (dpa) - In den vergangenen Jahren waren es Mafiosi, Behinderte und Flüchtlinge - nun hat Papst Franziskus zu Beginn der Osterfeierlichkeiten Häftlingen die Füße gewaschen. Für den Ritus fuhr der Pontifex am Gründonnerstag in das römische Gefängnis Regina Coeli, wo ihn zahlreiche Schaulustige begrüßten.

Die zwölf Männer, denen Franziskus die Fuße wusch, stammen unter anderem aus Italien, von den Philippinen, aus Marokko, Nigeria und Sierra Leone. Unter ihnen waren nicht nur Katholiken, sondern auch Muslime und ein Buddhist. «Ich bin ein Sünder wie ihr», sagte Franziskus während der Abendmahlsmesse, die laut Vatikan in streng privater Atmosphäre stattfand.

«Wir spüren, dass du uns im Herzen trägst», sagte ein Gefangener zum Papst. Vor der Fußwaschung hatte der 81-Jährige kranke Insassen in dem Gefängnis besucht.

Franziskus‘ Vorgänger hatten traditionell an Gründonnerstag Geistlichen die Füße gewaschen. Die Geste soll an das letzte Abendmahl von Jesus und seinen Jüngern erinnern. Im vergangenen Jahr hatte Franziskus ein Gefängnis gesucht, in dem frühere Mitglieder der Mafia und Terroristen einsitzen.

Am Freitag werden die Osterfeierlichkeiten mit der Karfreitagsliturgie im Vatikan und der Kreuzwegsprozession am Kolosseum in Rom fortgesetzt. Bei den Feierlichkeiten gelten aufgrund der Terrorgefahr hohe Sicherheitsvorkehrungen.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
27.03.2018
Rom (dpa) - Papst-Sekretär Georg Gänswein hat noch immer mit den Folgen eines Hörsturzes zu kämpfen. «Ich fühle mich noch nicht hundertprozentig fit, aber es wird jeden Tag ein bisschen besser», sagte der 61-jährige deutsche Kurienerzbischof
weiter
Deutschland
18.03.2018
Cassino (dpa) - In Italien ist die Einweihung eines Denkmals für eine Schlacht im Zweiten Weltkrieg abgesagt worden, nachdem Politiker und Interessengruppen kritisiert hatten, es verherrliche Nazi-Unrecht. Das berichtete die
weiter
Schweiz
28.02.2018
Bern (dpa) - Papst Franziskus reist im Juni in die Schweiz. «Der Bundesrat ist erfreut, dass Papst Franziskus seine Einladung zu einem Besuch in der Schweiz angenommen hat», teilte Regierungssprecher André Simonazzi am Mittwoch mit. Der Bundesrat
weiter
Europa
12.03.2018
Rom (dpa) - Zum fünfjährigen Amtsjubiläum von Papst Franziskus hat sein Vorgänger Benedikt vereinfachende Vergleiche zwischen den beiden kritisiert. Es sei ein «törichtes Vorurteil, wonach Papst Franziskus bloß ein praktisch veranlagter Mann
weiter
Deutschland
12.03.2018
Rom (dpa) - Weniger als die Hälfte der Deutschen sind der Meinung, dass Papst Franziskus seit seinem Amtsantritt vor fünf Jahren wesentliche Veränderungen in der katholischen Kirche erzielt hat. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des
weiter
Deutschland
27.03.2018
Rom (dpa) - Papst Franziskus hat seinem Vorgänger Benedikt XVI. einen Osterbesuch im Vatikan abgestattet. Der Pontifex habe den emeritierten Papst am Dienstag wie schon diverse andere Male besucht, um ihm frohe Ostern zu wünschen, teilte der
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Cristiano Ronaldo markierte sein erstes Spiel in einem Juventus-Trikot mit einem Tor nach nur acht Minuten in einem traditionellen Freundschaftsspiel mit dem B-Team des Clubs. Ronaldo beendete seine rekordverdächtige Amtszeit bei Real Madrid in
Turin/Sassuolo (dpa) - Juventus Turin hat auch dank eines Treffers von Sami Khedira am Samstag seine Tabellen-Führung in der italienischen Seria A auf vier Punkte ausgebaut. Der deutsche Nationalspieler traf beim 3:1 (1:1)-Heimerfolg seines Team
Sassuolo (dpa) - Die Fußballer vom SSC Neapel haben im Titelkampf in der italienischen Serie A zwei Punkte liegengelassen. Im Duell gegen das abstiegsbedrohte Team von Sassuolo Calcio kamen die Süditaliener auswärts nicht über ein 1:1 (1:0)
BVB-Torjäger Batshuayi klagt über Rassismus im Europa-League-Spiel in Bergamo, die UEFA stellt ihre Ermittlungen aber ein. Darauf reagiert der Belgier bei Twitter mit Ironie. Die UEFA bestraft Dortmund und Bergamo indes aus einem anderen
Nyon (dpa) - Die Europäische Fußball-Union UEFA untersucht nicht weiter, ob Borussia Dortmunds Profi Michy Batshuayi beim Europa-League-Spiel bei Atalanta Bergamo rassistisch beleidigt worden ist. Das teilte die UEFA am Donnerstag mit. Batshuayi
Rom (dpa) - Einen Monat nach der Parlamentswahl in Italien beginnt Staatspräsident Sergio Mattarella am 4. April mit den Konsultationen über eine Regierungsbildung. Die ersten Gespräche am Mittwoch führt er mit den Parlamentspräsidenten und
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Am dritten Tag wollten wir erst mal durch die Cardinello Schlucht hinunter bis nach Chiavenna. Mir wurde eigentlich erst an diesem Tag so richtig klar, dass dies 26 Kilometer sind. Über Steine und Wurzeln – Pfade entlang, die nicht auf
Am Tag darauf, nach der Mittagspause in Splügen, verließen wir zügig an Höhe gewinnend den Rhein Richtung Splügenpass. Ab und zu ließ sich jetzt ein blauer Wolkenfetzen am grauen Himmel blicken und schürte so die Hoffnung, dass nach der
Vom 17. bis 25. Juli 2010 findet auch dieses Jahr wieder das MittelFest von Cividale del Friuli statt. Prosa, Musik, Tanz, Poesie und Figurentheater zeichnen das Festival aus, das konkrete und spektakuläre Brücken zwischen den Ländern Mitteleuropas baut. Auch
Sie denken sicher sofort an Sonne, Meer und blauen Himmel? Scusate, aber der Süden Sardiniens hat weitaus mehr zu bieten! Und das nicht nur während der Sommersaison! Schon Liedermacher und Wahlsarde Fabrizio de André erkannte, dass "das Leben
Die große kulturelle Bedeutung des sizilianischen Marionettentheaters führte 2001 zu seiner Aufnahme in das Verzeichnis der UNESCO als immaterielles Erbe der Menschheit. Diese Anerkennung stellt diese Kunstform auf eine Ebene mit anderen
Die Äolischen Inseln im Thyrrenischen Meer vor Sizilien mögen dem Reisenden im Winter in der unbewegten, glasklaren Luft wie eine Kinderzeichnung erscheinen, auf der sich die Umrisse der Inseln zwischen dem Meer und dem türkisfarbigen Himmel
Wetter

Rom


(19.08.2018 04:17)

21 / 32 °C


20.08.2018
21 / 32 °C
21.08.2018
21 / 33 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum